Was ist Teeparty-Kleidung?

Teepartys sind eine elegante Art zu feiern und haben ihre eigenen Regeln für Etikette und Kleidung. Ganz gleich, ob Sie zum Tee in einen Ort gehen oder zu einer Party, die zu Hause veranstaltet wird, es kann ein sicherer Weg sein, Ihren Gastgeber und alle Anwesenden zu beeindrucken, indem Sie sicherstellen, dass Sie angemessen gekleidet sind.

Teeparty-Kleidung ist in der Regel sportlich-elegant. Der Dresscode für Teepartys liegt irgendwo zwischen Business-Casual und Casual. Es ist immer gut, Ihren Gastgeber vor der Teilnahme nach der Kleiderordnung zu fragen, da einige Teepartys formellere Kleidung erfordern.

Wenn Sie die Kleiderordnung und Etikette einer Teeparty verstehen, können Sie die Veranstaltung genießen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob Sie gegen Regeln verstoßen oder nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, was Ihr Gastgeber möglicherweise erwartet, und Sie werden auf dem Weg zu einer großartigen Zeit beim Tee sein.

Was soll ich zu einer Teeparty anziehen?

Je nachdem, an welcher Art von Teeparty Sie teilnehmen, können die Kleidervorschriften variieren. Smart Casual ist die Standard-Kleiderordnung, an die Sie sich meistens halten müssen. Leider wird eine schnelle Online-Suche nach Smart Casual mit unterschiedlichen Meinungen darüber auftauchen, was die Kleiderordnung bedeutet.

Damit du für deine nächste Teeparty gut aussiehst, hier sind einige allgemeine Regeln, die du befolgen solltest, wenn du dich schick und lässig kleidest:

Tea-Party-Kleidung Für Männer

Finden Sie Outfits, die irgendwo zwischen formell und lässig liegen. Normalerweise ist ein Hemd mit Kragen ein Muss für diese Art von Kleidung, aber eine Krawatte ist unnötig. Versuchen Sie, einen Sportmantel mit einem gemusterten Button-down zu kombinieren. Eine schöne Freizeithose passt hervorragend zu lässigeren Schuhen wie Halbschuhen.

Tea-Party-Kleidung Für Frauen

Es gibt etwas mehr Spielraum für Frauen, die sich elegant und lässig kleiden. Versuchen Sie bei Kleidern immer, ein Stück zu finden, bei dem das Oberteil hoch genug ist, um angemessen zu sein. Das bedeutet nicht superkonservativ; Die Balance zwischen angemessen und bequem zu finden, ist das, worum es bei Smart Casual geht.

Lesen Sie auch:   Was ist Assamica-Tee? - Gebraute Blattliebe

Eine schöne Hose, gepaart mit einer Bluse, die nicht zu auffällig, aber dennoch bequem ist, ist ein weiterer smarter Ansatz für die Kleidung zur Teezeit.

Dies sind nur einige allgemeine Looks, die Sie leicht übernehmen und zu Ihren eigenen machen können. Es gibt viel Flexibilität, wenn es um Smart Casual geht, und das kann Ihrem Look viel Freiheit verleihen, aber auch etwas Verwirrung stiften. Im Allgemeinen können Sie sich immer so kleiden, als ob Sie an einer Betriebsfeier teilnehmen, immer noch geschäftlich angemessen, aber nicht zu spießig.

Um Ihnen zu helfen, Ihre Optionen auszudünnen, sind hier einige definitive No Go´s für smart casual:

Keine Turnschuhe – Auch wenn dieser Look bequem sein soll, vermeide deine Laufschuhe, egal wie gut sie zu deinem Look passen.

T-Shirts – Sie könnten damit durchkommen, ein einfarbiges T-Shirt unter einem Blazer zu kombinieren, aber versuchen Sie, diese bequemen Oberteile zu vermeiden, um sich an eine elegante, legere Kleiderordnung zu halten.

Kurze Hose – Das Wetter mag heiß sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie mit Shorts davonkommen können. Während einige Looks für Männer und Frauen diesen Sommerklassiker aufpeppen können, sollten Sie im Allgemeinen Shorts vermeiden.

Sportbekleidung – Frauen können vielleicht mit einfarbigen Leggings davonkommen, aber insgesamt sollte alles, mit dem Sie ins Fitnessstudio gehen könnten, für weniger funktionelle Kleidung zu Hause gelassen werden.

Gibt es einen Unterschied zwischen High Tea und Afternoon Tea?

Es kursieren viele Begriffe, die alle mit Teepartys zu tun haben. Wenn es um die Art geht, für die Sie sich vielleicht verkleiden müssen, bedeutet das normalerweise Nachmittagstee. Es mag überraschend erscheinen, aber historisch gesehen war High Tea eher für die Arbeiterklasse gedacht und es ging weniger um die Formalität der Veranstaltung als vielmehr um den Tisch, an dem sie stattfinden würde.

Hier ist ein kurzer historischer Überblick über diese beiden Begriffe:

Nachmittagstee

Diese Teezeit fand normalerweise um das Abendessen herum statt und sollte das Abendessen fast ersetzen. Sein Name leitet sich von der Art des Tisches ab, an dem Sie High Tea einnehmen würden, normalerweise derselbe Tisch, an dem Sie zu Abend essen würden.

Lesen Sie auch:   Was ist Oolong-Tee? - Gebraute Blattliebe

Der für die meisten Menschen höher war als der Couchtisch im Wohnzimmer. Diese Art von Tee bestand normalerweise auch aus substantielleren Gerichten, denken Sie an weniger Teesandwiches und mehr Hauptgerichte.

Nachmittagstee

Normalerweise stellt man sich diese Art von Tee vor, wenn man an eine Teeparty denkt. Der Nachmittagstee war normalerweise eine Angelegenheit mit mehreren Gängen, bestehend aus kleinen Fingerfoods, die Ihren Appetit bis zum Abendessen stillen würden.

Diese Art von Tee wurde normalerweise gegen 16 Uhr zwischen Mittag- und Abendessen getrunken. Der Nachmittagstee wurde auch als „Low Tea“ bezeichnet, da er normalerweise an einem niedrigeren Tisch in einem Raum eingenommen wurde, der für Unterhaltung bestimmt war.

Wenn Sie sich also fragen: Ist Nachmittagstee eine Mahlzeit? Sie werden feststellen, dass es eher ein Snack ist.

Heute werden diese Begriffe synonym verwendet. Auch andere Begriffe wie Cream Tea oder Royal Tea können noch mehr Verwirrung stiften. Meistens werden diese Begriffe verwendet, um zu definieren, welche Art von Tarif serviert wird.

Die Teezeit soll Ihnen normalerweise etwas Kleines geben, um die Pause zwischen Mittag- und Abendessen zu überstehen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie nicht wissen, an welcher Art von Teeparty Sie teilnehmen, können Sie jederzeit den Gastgeber fragen. Wenn alles andere fehlschlägt, entscheiden Sie sich für einen elegant-lässigen Look, und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Einige Etikette-Tipps für eine Teeparty

Abgesehen von der Kleidung fragen Sie sich vielleicht, welche verschiedenen Arten von Etikette Sie kennen müssen, bevor Sie sich hinsetzen und die Party genießen.

Hier sind einige zusätzliche Tipps, die Ihnen dabei helfen, die Party zu überstehen, ohne vom Gastgeber beschimpft zu werden:

Kann ich einen Keks in meinen Tee tunken?

Es mag zwar wie eine schmackhafte Art erscheinen, das köstliche Essen vor sich zu genießen, es sei denn, Sie sind bequem zu Hause, aber Sie sollten niemals etwas anderes als Ihren Löffel in Ihren Tee tunken.

Gibt es eine bestimmte Art, einen Scone zu buttern?

Darüber wird leider viel diskutiert. Je nachdem, wo Sie Ihre Party veranstalten, kann es einige ziemlich hartnäckige Ansichten zu dieser Angelegenheit geben. Erst Butter, dann Marmelade? Oder Marmelade dann Butter? Dies ist normalerweise kein Problem, da Teepartys heutzutage nicht so streng sind, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie sich Sorgen machen, schauen Sie immer zu Ihrem Gastgeber und ahmen Sie seine Handlungen nach. Dies ist eine hervorragende Strategie, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen.

Soll ich meinen kleinen Finger hochhalten?

Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis über Teepartys. Ja, sie sollen zwar ausgefallene Angelegenheiten sein, aber sie sind nicht so hochnäsig und stickig, wie die populären Medien sie gerne darstellen. Sie müssen Ihren kleinen Finger nicht bei jedem Schluck oder Tee herausstrecken.

Gibt es eine bestimmte Art, einen Scone zu essen?

Eingefleischte Tea-Party-Teilnehmer sagen vielleicht, dass man einen frischen Scone am besten genießt, indem man ihn Stück für Stück auseinandernimmt und jedes Segment einzeln mit Butter bestreicht, bevor man es genießt. Diese Regel ist nicht so konkret, wie manche glauben machen wollen.

Während es in der Vergangenheit stimmt, dass es Ihnen einige Stirnrunzeln einbrachte, wenn Sie sich nicht an diese Art von Verhalten hielten, können Sie heutzutage Ihren Scone in der Mitte teilen und ohne Einwände nach Herzenslust buttern.

Jetzt sind Sie bereit für die Teeparty

Jetzt kennen Sie also die richtige Teeparty-Kleidung und ein paar Etikette-Tipps, und Sie können Ihre erste Teeparty genießen. Diese Art von Angelegenheiten sollen locker und unterhaltsam sein, also lassen Sie sich nicht von einer Kleiderordnung oder Etikette davon abhalten.

Solange Sie sich an eine allgemeine sportlich-elegante Kleiderordnung halten und sich an die guten Manieren halten, sollten Sie bei Ihrer nächsten Teeparty keine Probleme haben.

Und wenn alles andere fehlschlägt … folgen Sie Ihrem Gastgeber!

Wenn Sie Tee genauso lieben wie ich, pinnen Sie diesen Tea Party Attire-Beitrag an Ihr Lieblings-Tee-liebendes Pinterest-Board und geben Sie ihn weiter, damit andere ihn genießen können! Pinkies auf!

Quellen:
Tipps zur Tee-Etikette
Kleid für eine Teeparty
Was man für eine Afternoon Tea Party anziehen sollte

Leave a Reply