Was ist Slip-Trailing | Verglasungstipps Werkzeuge und Ideen –

Töpfern ist eine Kunstform, die eine außergewöhnliche Flexibilität im Ausdruck ermöglicht. Die Möglichkeiten beim Basteln sind endlos und Slip-Trailing kann es noch weiter verstärken.

Also, was ist Slip-Trailing? Slip Trailing ist eine Technik in der Töpferei, bei der ein Töpfer Slip (verwässerter Ton mit oder ohne Farbstoff auf hauptsächlich lederharten Ton) unter Verwendung einer Flasche, einer Birne oder eines flexiblen Behälters mit einer spitzen Spitze aufträgt. Slip Trailing fügt den Stücken durch dekorative Linien oder unkonventionelle Formen eine weitere Dimension hinzu.

Es ist eine hochflexible Dekorationstechnik, die einen Slip Trailer oder andere Applikatoren verwendet. Diese Werkzeuge können in Form von kommerziellen Applikatoren, Flaschen, Kuchendekorierern oder Quetschflaschen vorliegen.

Beim Brennen von Bisque erzeugen Slip Trails erhabene Texturen oder einen Kontrast zur Oberfläche. Mit genügend Kreativität kann ein Töpfer der Keramik mehr Tiefe verleihen. Obwohl es viel Übung braucht, um das Slip-Trailing zu perfektionieren, wird der Lernprozess Spaß machen und Sie können es fast sofort auf Ihre Stücke anwenden.

Haftungsausschluss für Partner: Wir sind Botschafter oder Partner für viele der Marken, auf die wir auf der Website verweisen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Grundlagen des Slip-Trailing

Slip Trailing unterscheidet sich vom Auftragen von Glasur auf Ihr Handwerk. Im Gegensatz zu Glasuren, die Ihrer Kunst den letzten Schliff und Glanz verleihen, verwenden Töpfer Schlicker, der zu Keramik führt, die knochentrocken, lederhart oder sogar bearbeitbar ist, um Texturen und Designs zu erstellen. Technisch gesehen können Sie Slip Trailing auf Biskuitware auftragen, aber es kann aufgrund der unterschiedlichen Schrumpfungsraten mit dem Slip- und Bisque-Stück schwierig sein.

Die erhabene Oberfläche, die Sie beim Auftragen von Slip erzeugen, bietet eine physische und visuelle Textur, die Ihren Stücken Tiefe verleiht. Es bleibt an Ort und Stelle, bewegt sich nicht, läuft oder flacht nicht ab. Was Sie also vor dem Schrühbrand sehen, ist das, was Sie für Ihr fertiges Produkt erhalten.

Wenn Sie Coloured Slip verwenden, bleibt es an Ort und Stelle und wird ein Teil des Topfes.

Es ist am besten, außergewöhnliche Präzision beim Slip-Trailing zu haben. Eine sorgfältige Planung und Ausführung erspart Ihnen mehrere Versuche und Irrtümer.

Sie können jedoch Schlupfspuren von Ihrem Biskuitporzellanstück entfernen, indem Sie es einfach abschleifen (Tragen Sie beim Schleifen immer eine Staubmaske).

Wenn Sie Ihre Schlupfspur nicht zu Ihrer Biskuitware geschmort haben, können Sie Ihre Schlupfspur mit einem Schwamm abwischen. Das Entfernen der Schlupfspur von Grünware ist schwieriger.

Es kann eine kleine Herausforderung sein, wenn Sie zum ersten Mal Slip-Trailing verwenden, und es wird einige Zeit und Mühe erfordern, bis Sie schöne Trailing-Stücke herstellen können.

Töpfer, die zum ersten Mal mit Slip-Trailing arbeiten, können diesen einfachen Schritten folgen, um loszulegen:

Entwickeln Sie eine Designidee, die Sie für Ihr Handwerk verwenden möchten. Es kann ein abstraktes Design oder Teile von Elementen sein, die ein einheitliches Aussehen in Ihrer Keramik erzeugen. Wählen Sie die Werkzeuge aus, die Sie für Ihr Handwerk verwenden werden. Es muss zu den Merkmalen des Designs passen, das Sie erstellen möchten. Wenn Sie feine Linien auf Ihr gesamtes Stück auftragen möchten, benötigen Sie eine extra feine Spitze für Ihren Applikator. Machen Sie sich mit der Funktionsweise der einzelnen Applikatoren vertraut und üben Sie dann das Arbeiten auf einer Platte. Denken Sie daran, was Sie sehen, ist das, was Sie beim Slip-Trailing erhalten, also sollten Sie weiter üben, bis Sie mit dem Design zufrieden sind, das Sie auf der Platte haben.

Verbessern Sie Ihre Slip-Trailing-Fähigkeiten, bis Sie das gewünschte Design erhalten. Erst dann sollten Sie mit der Arbeit an einem eigentlichen Stück beginnen.

So machen Sie Ihren Beleg

Slip ist die wichtigste Zutat beim Slip-Trailing, aber Sie müssen kein Geld dafür ausgeben. Der Kauf ist perfekt, wenn Sie beginnen, die Grundlagen des Slip-Trailing zu erlernen, da es Ihnen die Konsistenz und Weichheit zeigt, die Sie für diese Technik benötigen.

Sobald Sie verstehen, wie der Prozess funktioniert, wäre es am besten, wenn Sie Tonreste von den Stücken verwenden, die Sie erstellt haben. Die Verwendung desselben Tons ermöglicht es Ihnen, die Konsistenz Ihres Handwerks und seines Designs beizubehalten. So machst du den besten Slip fürs Trailing:

Tonreste in Wasser einweichen. Sie können so viel haben, wie Sie möchten, da Sie den Überschuss sowieso für die zukünftige Verwendung aufbewahren. Rühre die Mischung weiter, bis sie breiig wird. Es muss weich genug sein, um es für die Gestaltung Ihres Handwerks zu verwenden, aber nicht wässrig, dass Sie damit keine Form bilden können. Verwenden Sie ein extra feines Sieb, um alle Klumpen und Grog zu entfernen. Wir empfehlen mindestens 80 Mesh, aber Sie können ein feineres Sieb verwenden. Die Textur Ihres Slips sollte konsistent und glatt sein, besonders wenn Sie an komplizierten Details für Ihre Stücke arbeiten. Bewahren Sie ihn in einem luftdichten Plastikbehälter auf, um ihn für die zukünftige Verwendung geeignet zu halten. Wenn Sie verschiedene Arten von Ton für Ihre Stücke verwenden, ist es am besten, verschiedene Schlickerbehälter zu haben, um die Konsistenz Ihrer Keramik zu erhalten.

Einen vorgefertigten Slip-Eimer zu haben, ist der bequemste Weg, sodass Sie nicht jedes Mal Zeit damit verbringen müssen, eine neue Charge herzustellen, wenn Sie Slip-Trails verwenden möchten.

Sehen Sie sich diese Keramikfleckpulver für einige coole Farben an, die Sie Ihrem Slip hinzufügen möchten.

Werkzeuge für Schlupfnachlauf

Wenn Sie für Ihre Stücke Gleitstreifen verwenden möchten, benötigen Sie Schleppapplikatoren mit unterschiedlichen Typen und Größen. Sie können kommerzielle Applikatoren mit abnehmbaren Spitzen kaufen, um ein komplettes Set für verschiedene Trail-Größen zu haben. Das gibt Ihnen mehr Flexibilität und schafft mehr Raum für Kreativität.

Am besten experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von nachlaufenden Applikatoren, um ihre verschiedenen Potenziale besser zu verstehen. Die subtilen Unterschiede in Quetschflaschen, Zwiebeln, Behältern und Spitzengrößen können einzigartige Effekte auf Ihren Stücken erzeugen. Einige Applikatoren ermöglichen es Töpfern, bauchige Effekte auf ihrer Keramik zu erzeugen, während andere komplizierte nachlaufende Details erzeugen.

Sobald Sie wissen, wie diese Tools funktionieren, wird es Ihnen leichter fallen, verschiedene Alternativen zu finden, die eine bessere Flexibilität bieten.

Noch wichtiger ist, dass Sie über eine große Auswahl an Schlupfschleppwerkzeugen mit unterschiedlichen Größen verfügen. Wenn Sie diese in Ihrer Werkstatt haben, können Sie bessere und kompliziertere Designdetails für Ihre Stücke erstellen.

Präzisions-Applikatorbirne:

Der bauchige Behälter hat eine Gewindeöffnung, die es Ihnen ermöglicht, verschiedene Spitzengrößen für Ihr Handwerk zu verwenden. Vielleicht möchten Sie den Xiem Slip Applicator. Es funktioniert genauso wie der Spritzenapplikator, aber Sie können es für Muster mit unterschiedlichen Größen verwenden.

Es ist ein vielseitiges Werkzeug mit unterschiedlichen Spitzengrößen, mit dem Sie Unvollkommenheiten mit Ihrem Handwerk korrigieren können. Obwohl Slip-Trailing nicht zu erheblichen Fehlern neigt, hilft Ihnen dieses Tool dabei, die Konsistenz Ihrer Stücke zu wahren.

👇 Für die aktuellen Preise für Slip-Applikatoren 👇

Gummiapplikatoren:

Der Comiart-Ball ist ein einfach zu verwendender Unterglasur-Ball aus Gummi. Perfekt für filigrane und detaillierte Arbeiten aufgrund seiner Präzisionsspitze. Sie sind ideal für die Erstellung unabhängiger Gleitspuren, die Ihren Stücken eine bessere Taktilität verleihen.

Spritzenapplikator:

Dieses Applikatorwerkzeug ermöglicht eine außergewöhnliche Kontrolle beim Auftragen von Gießmassen oder Engoben. Es ermöglicht Ihnen, extra feine Spuren mit hervorragender Genauigkeit und gleichmäßiger Dicke zu erstellen.

Squeeze-Applikator:

Diese Squeeze Applicators sind Werkzeuge, die Töpfer verwenden, um markantere Designelemente zu erstellen. Es ist für Stücke, die sich auf unterschiedliche Designmuster verlassen, anstatt auf komplizierte Pfade. Sie können die Größe der Spitzen anpassen, indem Sie die Spitze abschneiden.

Schau mir zu, wie ich farbige Slips mache

Fazit

Das Potenzial für Slip-Trailing ist endlos. Es wird Ihnen erlauben, die Grenzen Ihrer Kreativität bis an ihre Grenzen zu erweitern. Die Perfektionierung dieses Handwerks erfordert jedoch viel Übung. Sie werden Zeit damit verbringen, sich damit vertraut zu machen, wie Ihre Werkzeuge funktionieren und wie Sie diese Methode zu Ihrem Vorteil nutzen können, wenn Sie versuchen, Ihrem Handwerk Tiefe zu verleihen.

Glücklicherweise müssen Sie nicht viel Geld ausgeben, um Slip Trailing zu üben. Sie können immer wieder dieselben Tonstücke verwenden, bis Sie mit Ihrem Design zufrieden sind. Es ist eine der am einfachsten zu beherrschenden Techniken, da Sie im Gegensatz zum Glasieren Ihre Stücke nicht biskuitartig brennen müssen, um die Ergebnisse zu sehen.

Leave a Reply