Was ist Chrysanthementee? – Gebraute Blattliebe

Chrysanthemenblüten sind eine beliebte Ergänzung für viele Hinterhofgärten und Blumenbehälter auf der Veranda, aber wussten Sie, dass diese Blume auch als Kräutertee verwendet werden kann? Chrysanthementee wird in Asien seit Hunderten von Jahren konsumiert.

Chrysanthementee ist ein heller, durchscheinender gelber Tee, der durch Einweichen der getrockneten Blüten der Chrysanthemenpflanze in kochendes Wasser hergestellt wird. Chrysanthementee wird mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter eine verbesserte Immunantwort, reduzierte Entzündungen und gesenkter Blutdruck.

Chrysanthemen sind eine einfache Blume, die zu Hause angebaut werden kann, also ist dies ein Tee, den Sie jederzeit frisch in Ihrer Küche zubereiten können. Lesen Sie weiter, um mehr über die Ursprünge des Chrysanthementees zu erfahren und wie Sie ihn zu Hause zubereiten können.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Meine vollständige Offenlegungsrichtlinie ist irgendwie langweilig, aber Sie können sie hier finden.

Welche Art von Tee ist Chrysantheme?

Chrysanthementee wird aus den weißen oder gelben Blüten der Pflanzenart hergestellt C. morifolium.

Chrysanthementee ist eine Teesorte, die als Kräutertee bekannt ist, bei der es sich lediglich um Pflanzenmaterial wie Blätter, Stängel und Blüten handelt, die in heißes Wasser getaucht werden, bis ein Kräuteraufguss entsteht. Kräutertees wie Chrysanthemen unterscheiden sich von herkömmlichem schwarzem oder grünem Tee, da sie kein Koffein enthalten. Chrysantheme bietet auch andere gesundheitliche Vorteile als Tee aus Teeblättern.

Woher kommt Chrysanthementee?

Chrysanthementee stammt aus China, wo er traditionell als beliebter Sommertee getrunken wird. Chrysanthementee wird auch in anderen südostasiatischen Ländern wie Japan, Korea und Singapur konsumiert.

Es wird angenommen, dass das Trinken von Chrysanthementee in den warmen Monaten des Jahres eine kühlende Wirkung auf den Körper hat. Es wird auch angenommen, dass es eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet.

Wie schmeckt Chrysanthementee?

Im Gegensatz zu anderen Blütentees wie Jasmin und Kamille hat Chrysanthementee einen milden Blütengeschmack mit einem fast buttrigen Nachgeschmack. Chrysanthementee kann auch Geschmacksnoten von Honig und Gras enthalten.

Ist Chrysanthementee dasselbe wie Kamillentee?

Chrysanthementee ähnelt in mancher Hinsicht Kamillentee, ist aber nicht dasselbe. Hier sind die Hauptunterschiede und Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden Arten von Blumentees:

Chrysantheme und Kamille sind verschiedene Pflanzenarten. Während Kamille und Chrysantheme zur gleichen botanischen Familie gehören, stammen diese Blumen von verschiedenen Pflanzen und haben unterschiedliche botanische Eigenschaften.
Chrysanthementee schmeckt anders als Kamillentee. Kamillentee hat einen leicht parfümierten, blumigen Geschmack, während Chrysantheme herzhafter ist.
Chrysanthemen und Kamillenblüten können beide zu Hause angebaut werden. Mumien und Kamille sind beliebte Gartenblumen, die auch von Gartenbau-Anfängern problemlos angebaut werden können. Das macht sie beide zu großartigen floralen Ergänzungen für Ihren Teegarten.
Chrysanthemen- und Kamillentee wird aus Blüten hergestellt. Während die Blätter der Kamille auch zu Tee aufgebrüht werden können, sind die Blüten dieser Pflanzen viel beliebter für Teemischungen. Viele florale Tees enthalten dicht geballte Blüten, die „aufblühen“, wenn sie kochendem Wasser ausgesetzt werden.

Wenn Sie versuchen, sich mit einigen Kräuterteesorten einzudecken, die gut für die allgemeine Gesundheit sind und häufige Krankheitssymptome wie Erkältung und Grippe lindern, sind Chrysantheme und Kamille beide nützliche Tees, die Sie aufbewahren sollten.

Wie man Chrysanthementee macht

Um eine Tasse Chrysanthementee zuzubereiten, lassen Sie einfach 1 Teelöffel getrocknete Chrysanthemenblüten in 8 Unzen kochendem Wasser für 3-4 Minuten ziehen, bevor Sie den Tee abseihen und servieren. Wenn Sie Ihren Tee lieber süßer mögen, versuchen Sie, etwas Honig oder Kandiszucker hinzuzufügen.

Gesundheitliche Vorteile von Chrysanthementee

Obwohl viele Menschen Chrysanthementee köstlich finden, ist der Hauptgrund, warum die meisten Teetrinker von Chrysanthementee angezogen werden, der, dass er mit mehreren wichtigen gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist. Chrysantheme wird seit der Song-Dynastie in der traditionellen chinesischen Kräutermedizin verwendet.

Hier sind einige der Vorteile des regelmäßigen Trinkens von Chrysanthementee:

Atmungsprobleme: Chrysanthementee wird seit Hunderten von Jahren zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt. Es ist ein besonders beliebtes Kräuterheilmittel für häufige leichte Atemwegserkrankungen wie Erkältung, Grippe, Nebenhöhlenentzündung und leichte Bronchitis.
Reduzierter Blutdruck und Körperentzündung: Chrysanthementee wird traditionell zur Senkung des Blutdrucks getrunken. Obwohl weitere Studien erforderlich sind, wird es verwendet, um kardiovaskuläre Probleme wie Schlaganfall und Herzinfarkt zu verhindern. Chrysantheme wird auch mit der Verringerung von Entzündungen in Verbindung gebracht, einem weiteren Auslöser für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Essentielle Vitamine und Nährstoffe: Chrysanthemen liefern viele essentielle Nährstoffe, die der menschliche Körper zum Gedeihen benötigt, wie Kalium, Eisen und Vitamin C.
Geistige Entspannung: Seit er erstmals von den alten Chinesen verwendet wurde, wurde Chrysanthementee als Mittel zur Beruhigung der Nerven und zur Beruhigung konsumiert. Diese Qualität macht Chrysanthementee zu einem angenehmen Abendgetränk, zumal er kein Koffein enthält, das den Schlafrhythmus stören könnte.

Chrysanthemenblüten sind subtil genug, dass sie anderen Teemischungen hinzugefügt werden können, was sie zu einer großartigen Ergänzung Ihrer Teeroutine macht, egal ob Sie sie pur trinken oder getrocknete Chrysanthemen in eine blumige Teemischung mischen. Die gesundheitlichen Vorteile des regelmäßigen Konsums machen es wert, es in Ihre Teedose aufzunehmen.

Chrysanthementee ist ein uraltes Heilmittel

Obwohl die medizinischen Vorteile von Chrysanthemen in der westlichen Medizin nicht umfassend erforscht sind, wird dieser Tee seit Hunderten von Jahren als Kräuterheilmittel verwendet. Versuchen Sie, sich selbst eine Tasse zuzubereiten, um Ihre nächste Winterkälte abzuwehren, oder entspannen Sie sich an einem Sommernachmittag. Chrysanthementee ist vielseitig genug für jede Teestunde.

Möchten Sie diesen Artikel über Chrysanthementee speichern, um ihn später zu lesen? Speichern Sie es auf Pinterest auf Ihrem Lieblings-Kräutertee-Board und geben Sie es weiter!

Leave a Reply