Überschüssiges Vitamin B12: Symptome und wie man es beseitigt

Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, ist ein Mikronährstoff, den der Körper über die Nahrung aufnimmt. Es sind die Lebensmittel tierischen Ursprungs, die es liefern können, obwohl es auch in angereicherten pflanzlichen Ursprungs und in Lebensmittel- oder Multivitaminpräparaten enthalten ist. B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das an so wichtigen Funktionen wie dem Eiweißstoffwechsel, der Bildung roter Blutkörperchen oder der ordnungsgemäßen Funktion des Nervensystems und kognitiven Funktionen beteiligt ist. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Spiegels im Körper ist für eine gute Gesundheit unerlässlich, und seine geringe Präsenz kann genauso schlecht sein wie die Aufrechterhaltung eines zu hohen Spiegels.

Wollen Sie wissen, was passiert, wenn es eine gibt überschüssiges Vitamin B12, Symptome und wie man es beseitigt? In diesem OneHOWTO-Artikel erklären wir es ausführlich, damit Sie die entsprechenden Maßnahmen ergreifen können.

Symptome von überschüssigem Vitamin B12

Fragen Sie sich, wofür Vitamin B12 ist? Eine korrekte Messung ist für das Funktionieren des Organismus unerlässlich. Ebenso sind Fleisch, Fisch, Schalentiere, Eier, Milch und Derivate einige der Hauptquellen, um die tägliche Dosis zu erhalten, die der Körper benötigt, eine Dosis, die von der Nationalbibliothek der Vereinigten Staaten gesammelt wurde Nationales Institut für Gesundheit[1], reicht von 2,4 mcg/Tag bis 2,8 mcg/Tag bei Erwachsenen, abhängig von Geschlecht, Alter oder besonderen Umständen wie Schwangerschaft oder Stillzeit. Obwohl ein Überschuss an Vitamin B12 bei Frauen oder Männern nicht üblich ist, kann dies jedoch vorkommen, insbesondere wenn dieses wasserlösliche Vitamin wird nicht richtig ausgeschieden durch den Urin und führt schließlich zu einer anormalen Ansammlung.

Wenn dies auftritt, zwischen die häufigsten Symptome eines hohen Vitamin-B12-Gehalts Zu den möglichen Ursachen, die uns auf übermäßig hohe Werte hinweisen können, gehören:

Schwindel und Kopfschmerzen, für die keine objektive Ursache gefunden werden kann Funktionsstörungen des Verdauungssystems, die sich gewöhnlich als Erbrechen oder Durchfall äußern Hautausschläge, Juckreiz, Rötung oder Akne Sehprobleme unerklärliche Müdigkeit oder Müdigkeit Schlaflosigkeit Veränderungen des Herzrhythmus. Arrhythmien oder Herzklopfen.

So entfernen Sie überschüssiges Vitamin B12

Die angezeigten Symptome können ein Zeichen für zahlreiche Pathologien sein, aber sie können auch einen hohen Vitamin B12-Spiegel verbergen, was mit einem einfachen Bluttest überprüft werden kann. Allerdings besteht der Verdacht, dass die Ursache einiger der beschriebenen Symptome in einem zu hohen Vitamin-B12-Spiegel liegen könnte erhöht sich bei häufiger Einnahme von Nahrungsmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln die es künstlich enthalten. In jedem Fall ist eine ärztliche Beratung wichtig.

Wenn es sich um einen Vitamin B12-Überschuss handelt, sollten eine Reihe von Maßnahmen ergriffen werden, um den Vitamin-B12-Spiegel zu senken, da diese hohe Menge verschiedene Pathologien auslösen kann. Dies sind einige der möglichen Lösungen:

Vermeiden Sie die Aufnahme von mehr Vitamin B12, Unterdrückung der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, die es enthalten, und Etablierung einer Ernährung, bei der die reichsten Lebensmittel vorübergehend eingeschränkt werden. In diesem Sinne kann der Rat eines Ernährungsberaters eine große Hilfe sein, um die ideale Ernährung zu finden, die hilft, einen hohen Vitamin-B12-Spiegel zu kontrollieren, ohne am Ende in einen Mangel zu geraten, der auch nicht gesund ist.Folgen Sie gesunden Lebensgewohnheiten: abwechslungsreiche Ernährung mit überwiegend Obst, Gemüse, etwas Bewegung und ausreichender Flüssigkeitsaufnahme, hauptsächlich Wasser zur Entschlackung des Körpers spezifische medizinische Behandlung, die immer von der Krankheit abhängen, die ihre hohen Raten verursachen kann. Lebererkrankungen, die die Leber betreffen, das Organ, das für die ordnungsgemäße Speicherung des Vitamins verantwortlich ist, oder ein gewisses Maß an Nierenversagen, was bedeutet, dass die Nieren überschüssiges Vitamin B12 nicht richtig ausscheiden können, sind zwei mögliche Ursachen für diesen Überschuss, die behandelt werden müssen durch die entsprechenden Spezialisten.

Folgen von zu viel Vitamin B12

So wie ein deutlicher Vitamin-B12-Mangel gezielte Maßnahmen zur Anhebung des Vitamin-B12-Spiegels im Körper erfordert, muss auch der Überschuss behandelt werden, da er auf Dauer schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben kann. Dies sind die Hauptfolgen von überschüssigem Vitamin B12:

Die Risiken der „Speicherung“ von zu viel Vitamin B12 bestehen daher, Es sollten keine Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente eingenommen werden die es enthalten ohne die notwendige ärztliche Verordnung.Die Ansammlung von Vitamin B12 kann nicht nur schwere Magen-Darm-Probleme auslösen, sondern auch die Leber beeinträchtigen und zu Krankheiten wie Leberzirrhose führen.Auch die Nieren können betroffen sein durch einen Überschuss an diesem Vitamin, gezwungen, seine Funktion zu erhöhen, um zu versuchen, es zu eliminieren, etwas, das sie mehr oder weniger schädigen könnte.Beeinflusst das Kreislaufsystemda diese Situation die Bildung gefährlicher Blutgerinnsel begünstigen und sogar das korrekte Pumpen des Herzens beeinträchtigen und eine Art von Herzversagen verursachen könnte.

Wie Sie vielleicht wissen, muss ein Überschuss an Vitamin B12 gründlich behandelt werden, aber auch sein Mangel muss behandelt werden, weshalb wir Ihnen bei OneHOWTO diesen Artikel über die Symptome eines Vitamin B12-Mangels anbieten. Es ist sehr wichtig zu wissen, ob Sie einen niedrigen oder hohen Vitamin-B12-Spiegel haben, und entsprechend zu handeln.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Überschüssiges Vitamin B12: Symptome und wie man es beseitigtempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie „Gesundes Leben“ einzutreten.

Verweise

Nationalbibliothek für Medizin. B12-Vitamin. MedlinePlus Medizinische Enzyklopädie.

Lesen Sie auch:   Weizen- oder Haferkleie, was ist besser?

Leave a Reply