S&P 500 vs. Aktienmarkt-ETFs insgesamt

Der Vanguard S&P 500 ETF (VOO) und der Vanguard Total Stock Market ETF (VTI) sind zwei der größten und beliebtesten Investmentfonds Amerikas. Sie gehören auch zu unseren am besten bewerteten Vanguard-Fonds hier bei -. Sie sind nicht nur bei Einzelanlegern ein Hit, sondern beide sind häufig in Top-Robo-Advisor-Portfolios enthalten. Jeder ETF repräsentiert den allgemeinen US-Aktienmarkt in einem Portfolio. Aber ist im Kopf-an-Kopf-Vergleich (VOO vs. VTI) einer besser als der andere?

Es kann eine schwierige Entscheidung sein, da die beiden Fonds nicht nur in vielerlei Hinsicht ähnlich sind, sondern beide von derselben Fondsfamilie bereitgestellt werden – Vanguard.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Mega-Fonds laufen auf scheinbar kleine Details hinaus, die den Unterschied ausmachen könnten. Lassen Sie uns die beiden Fonds genauer untersuchen und sehen, welcher für Sie besser funktionieren könnte.

Alle Angaben zu den Fonds entsprechen dem Stand vom 14.03.2022.

InhaltsverzeichnisVOO vs. VTI – Unterschiede auf einen BlickVOO vs. VTI – ein direkter VergleichPortfolioübersichtFondsdatenPerformancehistorieVOO vs. VTI – ist einer besser?

VOO vs. VTI – Unterschiede auf einen Blick

Der Betrieb und das Management sowohl des Vanguard S&P 500 ETF (VOO) als auch des Vanguard Total Stock Market ETF (VTI) sind ähnlich, was angesichts der Tatsache, dass beide innerhalb der Vanguard-Familie verwaltet werden, keine Überraschung ist, aber die beiden haben einen grundlegenden Unterschied – sie bilden verschiedene Indizes ab.

VOO ist ein indexbasierter ETF, der, wie der Name schon sagt, den S&P 500 Index abbildet. Der Fonds hält Positionen in etwa 500 der bekanntesten börsennotierten Unternehmen in den USA. Aber es bedeutet auch, dass der Fonds insgesamt enger fokussiert ist als VTI, da er sowohl mittelgroße als auch kleine Aktien ausschließt.

VTI verfolgt die Wertentwicklung des CRSP US Total Market Index, der darauf abzielt, den gesamten US-Aktienmarkt abzubilden – der Unternehmen mit großer, mittlerer und kleiner Marktkapitalisierung umfasst. Auf der CRSP-Website beschreiben sie ihn so: „Fast 4.000 Bestandteile mit Mega-, Groß-, Klein- und Mikrokapitalisierungen, die fast 100 % des investierbaren US-Aktienmarktes repräsentieren, bilden den CRSP US Total Market Index.“ Wie der VOO ist VTI ein passiv verwalteter, indexbasierter Fonds.

Lesen Sie auch:   Gusseisen vs. Kohlenstoffstahl: Kochgeschirr im Vergleich

VOO besitzt etwa 500 Unternehmen, während VTI über 4.000 besitzt.

Möchten Sie mit einem Vanguard Financial Advisor zusammenarbeiten?

Vanguard bietet Ihnen seit kurzem die Möglichkeit, über seine persönlichen Beraterdienste mit einem Finanzberater zusammenzuarbeiten. Es ist ein 1-zu-1-Service mit einem Treuhänder, der Ihre Interessen im Auge hat.

Das Erstgespräch ist kostenlos und enthält einen benutzerdefinierten Plan.

👉 Erfahren Sie mehr über Vanguard Personal Advisor Services

Wenn Sie lieber mit Vanguard zusammenarbeiten, aber den Robo-Advisory-Weg gehen möchten, bietet Vanguard auch einen Vanguard Digital Advisor an, der Ihnen helfen kann, eine Allokation mit seinen ETFs festzulegen.

👉 Erfahren Sie mehr über Vanguard Digital Advisor Services

VOO vs. VTI – Ein direkter Vergleich

Schauen wir uns zum weiteren Vergleich drei Elemente dieser beiden Vanguard-Stars genauer an:

PortfolioaufschlüsselungFondsdatenPerformanceverlauf

Portfolio-Aufschlüsselung

VOO verfügt über ein Gesamtnettovermögen von über 850 Milliarden US-Dollar und hält Aktien von mehr als 500 Unternehmen. Die größten Sektorzusammensetzungen umfassen Informationstechnologie (29,2 %), Gesundheitswesen (13,3 %), Nicht-Basiskonsumgüter (12,5 %), Finanzen (10,7 %) und Kommunikationsdienste (10,1 %).

Zu den zehn größten Positionen im Fonds, die knapp über 30 % des gesamten Nettovermögens ausmachen, gehören:

AppleMicrosoft Corp.Alphabet Inc. (Google)Amazon.com Inc.Tesla Inc.Meta Platforms, Inc. (Facebook)Nvidia Corp.Berkshire Hathaway Inc.UnitedHealth Group Inc.JP Morgan Chase & Co.

VTI verfügt über ein Gesamtnettovermögen von etwa 1,4 Billionen US-Dollar mit über 4.000 Aktien. Die größten Sektorzusammensetzungen umfassen Technologie (29 %), Nicht-Basiskonsumgüter (16 %), Gesundheitswesen (12,8 %), Industrie (12,8 %) und Finanzen (10,9 %).

Zu den zehn größten Beteiligungen des Fonds, die knapp über 25 % des gesamten Nettovermögens ausmachen, gehören die folgenden Unternehmen:

AppleMicrosoft Corp.Alphabet Inc. (Google)Amazon.com Inc.Tesla Inc.Meta Platforms, Inc. (Facebook)Nvidia Corp.Berkshire Hathaway Inc.UnitedHealth Group Inc.JP Morgan Chase & Co.

Lesen Sie auch:   Ein detaillierter Rückblick auf meine Umfrage-Junkie-Erfahrung (2021)

Lassen Sie sich nicht von den Top-Ten-Beteiligungen täuschen – dies sind zufällig einige der größten Unternehmen in den Vereinigten Staaten, also wird erwartet, dass sie die Beteiligungen dominieren. Beide Fonds sind kapitalisierungsgewichtet (kapitalisierungsgewichtet) und nicht gleich oder kursgewichtet, was bedeutet, dass sie mehr Unternehmen mit höherer Marktkapitalisierung halten.

Fondsdaten

Die folgende Tabelle enthält einen direkten Vergleich einiger grundlegender Merkmale sowohl des VOO als auch des VTI:

Fonds/FunktionVOOVTIAnlageklasseInlandslager – allgemeinInlandslager – allgemeinKategorieGroße MischungGroße MischungBeim Start07.09.201024.05.2001Kostenquote0,03 %0,03 %Börsenkurs (Stand 14.03.2022)383,22 $209,85 $30-Tage-SEC-Rendite (Stand: 14.03.2022) n. z. 1,28 %Gesamtes Nettovermögen856,1 Milliarden Dollar1,4 Billionen DollarAnzahl der Aktien5074.139DividendenausschüttungenVierteljährlichVierteljährlich

Leistungsverlauf

Überraschenderweise gibt ein genauer Blick auf die durchschnittlichen jährlichen Renditen der beiden Fonds in den letzten Jahren wenig Einblick in den Unterschied zwischen den beiden. Der größte Teil dieser Differenz zugunsten von VOO ist im vergangenen Jahr entstanden.

VOO-Leistungsverlauf (31.1.2022)

VTI-Leistungshistorie (31.1.2022)

Beim Vergleich der Renditen zwischen den beiden Fonds hat VOO VTI in dem einen Jahr bis zum 31. Januar 2022 deutlich übertroffen. Und obwohl VOO auch im Dreijahres-, Fünfjahres- und Zehnjahresvergleich die Nase vorn hat, ist der Unterschied zwischen den beiden Fonds ist sehr gering. Der Leistungsvorteil des VOO über die drei mehrjährigen Laufzeiten ist wahrscheinlich auf die robustere Leistung im Jahr 2021 zurückzuführen.

Es ist auch erwähnenswert, dass VOO den VTI im letzten Jahr übertroffen hat, weil Large-Cap-Aktien Medium- und Small-Cap-Aktien um bis zu 13 % übertroffen haben. Es war ein Markt, der Aktien mit hoher Marktkapitalisierung bevorzugte, und VOO profitierte davon.

Übersetzung: Nur weil der S&P 500 den breiteren Markt im Jahr 2021 übertroffen hat, heißt das nicht, dass dies immer so sein wird. In einigen Jahren haben Mid-Cap-Aktien – insbesondere Small-Cap-Aktien – die Führung übernommen und VTI in den kommenden Jahren einen Vorteil verschafft.

Es wäre am besten, Renditen seit ihrer Gründung zu ignorieren. VTI startete im Mai 2001 mitten in der Dotcom-Pleite. Es genoss auch die Finanzkrise 2008. Die Erfahrung von anderthalb Bärenmärkten zeigt sich in den Renditen von VTI seit seiner Gründung.

Lesen Sie auch:   Wie man Aufläufe aufwärmt: Der richtige Weg!

Im Gegensatz dazu startete Vanguard VOO Mitte 2010, was bedeutet, dass es beide Bärenmärkte bequem verpasst hat und einen hat viel höhere „seit Auflegung“-Rendite.

Verwandter Beitrag: VTSAX vs. VTI: Was bringt Sie dazu, schneller zu feuern?

VOO vs. VTI – Ist einer besser?

Angesichts der Popularität beider Fonds ist jeder ein Gewinner. Die Entscheidung, welche für Sie am besten geeignet ist, hängt davon ab, was Sie aus dem Fonds benötigen.

VOO ist (im Vergleich) ein viel enger fokussierter Fonds, der nur in die 500 größten börsennotierten Unternehmen in den USA investiert. Die Aktien dieser Unternehmen haben sich im aktuellen Bullenmarkt, der 2009 begann, außerordentlich gut entwickelt. Für viele Anleger waren Large Caps die erste Wahl. Insbesondere der S&P 500 – und damit VOO – hat den breiteren Markt im Jahr 2021 deutlich übertroffen.

Aber das bedeutet nicht, dass Leistung ein dauerhaftes Merkmal ist. Diese Ein-Jahres-Performance hat die 3-, 5- und 10-Jahres-Performance des Fonds gegenüber dem breiteren Markt verzerrt. Wenn sich die Marktrendite von Large-Cap- zu Mid- oder Small-Cap-Aktien verlagern würde, könnte sich die Situation umkehren.

Da könnte VTI die bessere Wahl sein. Es enthält auch alle Unternehmen im S&P 500-Index, sodass Sie nichts verpassen, wenn diese Gruppe weiterhin führend ist. Aber wenn sich die Führung auf kleinere Unternehmen verlagert, wird der VTI den VOO wahrscheinlich übertreffen.

Wenn Sie die beiden Fonds bewerten, machen Sie sich möglicherweise auch Sorgen über Unternehmenskonzentrationen. Während die Top-10-Bestände von VTI 25 % des Gesamtwerts des Fonds ausmachen, übersteigen die Top-10 von VOO 30 %. Diese Art der Konzentration bedeutet, dass die Performance des gesamten Fonds negativ beeinflusst wird, wenn nur zwei oder drei Aktien einen langen, langsamen Abwärtstrend durchlaufen.

Eine derart hohe Konzentration ist in den letzten Jahren fondstypisch geworden. Aber wenn es Sie betrifft, ist VTI möglicherweise die bessere Wahl.

Aber insgesamt bieten Ihnen diese beiden Fonds Zugang zum US-Aktienmarkt, sie sind günstig und entwickeln sich seit Jahren gut.

Leave a Reply