So wissen Sie, wann Sie Ihre Gusseisenpfanne ersetzen müssen

Gusseisen ist ein großartiges Material zum Kochen, da es sich gleichmäßig erhitzt und die Wärme gut speichert. Aber wie bei jedem Metall kann sich die Beschichtung oder das Gewürz mit der Zeit abnutzen und Ihr Essen wird an der Pfanne haften bleiben. Es gibt auch andere Anzeichen dafür, dass Ihr Gusseisen ersetzt werden muss.

Sie sollten erwägen, Kochgeschirr aus Gusseisen zu entsorgen, wenn es Risse oder Verformungen aufweist, Löcher auf der Oberfläche aufweist oder die Rostphase überschritten hat und korrodiert. Leider ist verschlissenes Gusseisen auf falsche Wärmeeinwirkung, mangelnde Pflege und Wartung auch auf sein Alter zurückzuführen.

Was kann Kochgeschirr aus Gusseisen beschädigen?

Hitze

Gusseisen ist langlebig, aber es kann zu Defekten führen, wenn Sie zu schnell überhitzen, ohne Zutaten hinzuzufügen.

Das Bügeleisen erwärmt sich sehr schnell. Wenn Sie also mit einer Gusseisenpfanne kochen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie bei mittlerer statt hoher Temperatur beginnen, da dies zu Metallverwerfungen oder sogar zu Rissen führen kann.

Thermoschock ist real – stellen Sie sich nur ein eiskaltes Glas vor, das in heißes Spülwasser getaucht wird – wird es brechen – wahrscheinlich. Dasselbe kann mit Gusseisen passieren, unabhängig von seinem harten Ruf.

Pflege und Wartung

Langfristiges Kochen kann bei unsachgemäßer Handhabung zu Mängeln wie lästigen Flecken von Lebensmitteln und Rostflecken führen. Normalerweise passiert dies, wenn die Gusseisenpfanne bei sehr hoher Hitze verwendet wird und eine beeinträchtigte, natürlich gewürzte Oberfläche hat.

Eingetrocknete Oberflächen können durch säurehaltige Lebensmittel oder unsachgemäße Verwendung beim Kochen beschädigt werden Utensilien sowie falsches Reinigen, Würzen u Lager.

Zeitalter des Gusseisens

Leider kann das Alter Ihres gusseisernen Kochgeschirrs der Grund dafür sein, dass Sie es ersetzen müssen. Dies könnte an der Qualität des Originalmaterials liegen, das unter dem Standard liegt. Wenn Sie das mit mangelnder Pflege und Wartung kombinieren, hat Ihr armes Stück Gusseisen keine Chance, ewig zu halten.

Wann sollten Sie Ihre gusseiserne Pfanne wegwerfen?

Woher wissen Sie also, wann die Zeit gekommen ist? Nun, typischerweise erscheinen zuerst Kratzer auf der Oberfläche der Pfanne; Es können jedoch drastischere Anzeichen wie Chips und Risse auftreten. Danach werden Sie Rost und Korrosion bemerken.

Faktoren wie wie oft Sie es verwenden, wie lange Sie es schon haben, welche Art von Lebensmitteln Sie darin kochen (hochsaure Lebensmittel verursachen mehr Korrosion) sowie ob Lebensmittel an der Oberfläche haften bleiben oder nicht. Auch wenn Ihre Pfanne herumgestanden hat und Staub gesammelt hat oder wenn sichtbare Kratzer auf der Oberfläche sind, dann stehen die Chancen gut, dass Ihr Gusseisen eine größere Restaurierung oder einen Austausch benötigt.

Das Kochen in einer gusseisernen Pfanne kann gefährlich sein, wenn sie nicht richtig gewartet wird. Um zu verhindern, dass Ihre Lebensmittel kontaminiert werden, sollten Sie wissen, wann Sie die Pfanne wegwerfen und eine neue besorgen müssen.

Wenn Sie Speisen in beschädigtem Gusseisen zubereiten, vermischt sich das Eisen mit Ihren Speisen und macht sie für Sie schädlich. Ihre Gesundheit und Sicherheit sollten immer Ihre erste Priorität sein. Wenn Ihr Gusseisen also nicht in der Lage ist, seine höchste Leistung zu erbringen, ist es an der Zeit, es zu ersetzen.

Schauen wir uns genauer an, warum Sie eine gusseiserne Pfanne wegwerfen sollten.

1. Wenn Gusseisen abgeplatzt ist

Kochen mit Gusseisen kann Spaß machen und gefährlich sein. Das Garen von Speisen bei hoher Hitze über längere Zeit führt zum Anbrennen der Speisen. Das Abkratzen zum Entfernen festsitzender Partikel kann dazu führen, dass die Pfanne zersplittert. Wenn dies über einen längeren Zeitraum wiederholt wird, kann es Ihre Pfanne tatsächlich irreparabel beschädigen. Unerwünschte Eisenspuren in Lebensmitteln können Ihre Gesundheit ernsthaft gefährden, wenn Sie eine beschädigte Pfanne ständig verwenden. Werfen Sie also Ihr beschädigtes Gusseisen weg, damit Sie nicht krank werden.

2. Wenn Gusseisen Löcher hat

Gusseisenpfannen sind Pfannen fürs Leben und werden im Allgemeinen nicht mit dem Alter beschädigt. In seltenen Fällen können sich jedoch durch raue Waschtechniken oder durch langjährigen Gebrauch nach vielen Jahren unsachgemäßer Pflege sowie durch unsachgemäßen Gebrauch, wie das Verwenden von Metallutensilien, Löcher im Bügeleisen bilden, die zu einer Lochbildung führen können den Boden Ihrer Gusseisenpfanne!

Wenn Sie Löcher in Ihrem Gusseisen haben, wäre kein Versuch, es zu reparieren, vorteilhaft oder gesund. Sie werden am Ende mit Spänen sowie Eisenauslaugung in jedes Essen, das Sie zubereiten, gelangen.

SPITZE – Drehen Sie dieses Stück Eisen um Ihr Zuhause als Prunkstück oder Dekoration in Küche, Garten oder Schuppen. Wie wäre es, wenn Sie eine Pflanze hineinstellen oder sie mit duftendem Kerzenwachs für Ihre hintere Terrasse füllen. Sie haben dann einen Gesprächsstoff und Geschichten, die Sie über Ihr geliebtes Stück Gusseisen-Kochgeschirr erzählen können …

3. Wenn eine gusseiserne Pfanne Risse bekommt

Gesprungenes Gusseisen ist ungesundes Gusseisen und nicht sicher zu verwenden. Risse in gusseisernem Kochgeschirr jeglicher Art können dazu führen, dass sich Bakterien in Ihren Speisen ausbreiten, die Sie krank machen können. Die Risse führen schließlich auch zu Eisenspänen in Ihrem Geschirr. Es ist also Zeit für eine neue, wenn Ihre Pfanne beginnt, Anzeichen dieser Art von Verschleiß zu zeigen.

4. Wenn Gusseisen ungleichmäßig sitzt

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass sich Ihr gusseiserner Topf, Ihre Pfanne, Ihre Pfanne oder Ihr Feuertopf umso mehr verziehen und wackeln, je öfter Sie sie benutzen?

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass dies auf unsachgemäße Pflege zurückzuführen ist. Wenn wir unsere Pfannen oft genug benutzen, verziehen sie sich oder werden aufgrund der Wärmeausdehnung wackelig.

Kochgeschirr aus Gusseisen wird seit Jahrhunderten wegen seiner Haltbarkeit und Fähigkeit verwendet, hohen Temperaturen standzuhalten, ohne sich zu verziehen oder zu brechen.

Wenn Ihr Topf oder Ihre Pfanne so wackelig ist, dass es nicht sicher ist, sie auf Ihrer Wärmequelle zu verwenden, ist es an der Zeit, sie zu Ihrer körperlichen Sicherheit zu ersetzen. Sie können verhindern, dass sich Ihre gusseiserne Pfanne verzieht, indem Sie:

Erhitzen Sie die Pfanne nicht übermäßig auf hohe Temperaturen, ohne Lebensmittel hineinzulegenAlle Gusseisen sollten langsam/mittel erhitzt und die Hitze nach Bedarf erhöht werdenVersuchen Sie umgekehrt nicht, Ihr Gusseisen schnell abzukühlenGründlich reinigen und an einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort aufbewahren

5. Wenn Gusseisen korrodiert

Warum korrodiert Kochgeschirr aus Gusseisen? Mit der Zeit stellen Sie möglicherweise fest, dass das Metall zu rosten oder zu korrodieren beginnt. Dies geschieht, wenn Feuchtigkeit in die Poren der Pfanne eindringt und mit dem Metall reagiert. Das Ergebnis ist, dass Ihre Lieblingspfanne, Topf, Bratpfanne oder Dutch Oven beginnt sich punktuell schwarz zu verfärben und kann sogar in Stücken abplatzen.

Auf Ihre gusseisernen Pfannen müssen Sie noch lange nicht verzichten! Es gibt Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass erneut Korrosion auftritt, sodass Sie sich nie wieder darum kümmern müssen.

Reinigen Sie das Kochgeschirr mit einer DrahtbürsteTragen Sie eine dünne Schicht Speiseöl auf die Oberfläche aufLegen Sie es 2 Stunden lang in einen auf 350 Grad Fahrenheit erhitzten Ofen oder bis es trocken und mit einer Antihaftoberfläche geschwärzt ist.Wiederholen Sie die Verarbeitung, bis Sie eine schöne glatte Antihaft-Patina haben.

Klicken dieser Link für weitere Informationen darüber, wie Sie Ihr Kochgeschirr aus Gusseisen wie neu aussehen lassen können!

Halten Sie Ihr Gusseisen in Topform

Folge diesen einfache Schritte damit Sie Ihr gusseisernes Kochgeschirr nicht wegwerfen müssen.

Verwenden Sie Ihre gusseiserne Pfanne nicht, um Tomatensauce oder etwas Saures zu kochen. Dies wird dazu beitragen, Ihre natürliche Antihaftbeschichtung zu erhalten gusseiserne Töpfe oder Pfannen in der Spülmaschine. Von Hand waschen und immer gründlich trocknen. Gusseisen feuchtigkeitsfrei zu halten hilft, Rost und Korrosion zu verhindern, während Töpfe gelagert werden. Erhitzen Sie Ihr Bügeleisen nicht bei starker Hitze oder lassen Sie es zu heiß werden und lassen Sie es niemals unbeaufsichtigt, ohne Zutaten hinzuzufügen oder es wird sich verziehen und wackeln. Niemals kaltes Wasser in eine heiße gusseiserne Pfanne geben oder umgekehrt – dieser eine Schritt vermeidet eine Thermoschockreaktion. Im Gegenzug Risse und Verwerfungen.Würzen Sie Ihre gusseisernen Pfannen mit Öl regelmäßig, um diese Antihaft-Oberfläche zu pflegen und Rost und Korrosion zu vermeiden.

Kasse dieser Artikel das geht tief darüber, wie Sie Ihr gusseisernes Kochgeschirr ruinieren können.

Abschließende Gedanken – Wann Sie Ihre Gusseisenpfanne ersetzen sollten

Ein gutes Stück gusseisernes Kochgeschirr, das gut gepflegt wird, kann lange halten Jahrzehnte. Einige sagen, dass gusseiserne Pfannen, Töpfe, Bratpfannen und holländische Öfen niemals verschleißen. Viele Faktoren tragen zur Langlebigkeit von Gusseisen bei, einschließlich der Qualität des Bügeleisens, der Hitze, des Gebrauchs, der Pflege und der Wartung.

Es gibt tatsächlich Zeiten, in denen eine gusseiserne Pfanne nicht mehr verwendet werden sollte. Wenn Sie in den beschädigten Pfannen kochen, verringern Sie die hygienische Qualität Ihrer Speisen. Beschädigte Pfannen beeinträchtigen auch den Nährwert der Speisen.

Jetzt wissen Sie also, wann es an der Zeit ist, Ihr gusseisernes Kochgeschirr wegzuwerfen.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Schauen Sie sich einige meiner Lieblingsstücke von gusseisernem Kochgeschirr an Hier.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Quelle: Kochgeschirr aus Gusseisen

Leave a Reply