So verwenden Sie einen Jiggle Top-Schnellkochtopf (Tipps, die ich gelernt habe)

Heute ist der Wackelkopf-Schnellkochtopf zu einer der beliebtesten Stiloptionen für einen Schnellkochtopf geworden, da Sie den Druck präzise steuern können. Trotz ihrer Beliebtheit sollten Neueinsteiger die Hinweise des Herstellers genau beachten, um Dampf sicher abzulassen. Einige Modelle warnen Sie, wenn der Druck gefährliche Werte erreicht. Drehen Sie die Hitze herunter, sobald sie den erforderlichen PSI erreicht hat.

Einstieg

Lesen Sie zunächst die Bedienungsanleitung, um die Teile und Besonderheiten Ihres Schnellkochtopfs zu verstehen. Jeder hat einzigartige Nuancen, die Sie aus Sicherheitsgründen verstehen müssen. Sie wollen lernen, was Sie können und was nicht. Achten Sie besonders darauf, wie Sie die Druckstufen des Topfes handhaben.

Bevor Sie Ihren Wackelkopf-Schnellkochtopf verwenden, überprüfen Sie den Druckentlastungsschaft auf Ablagerungen. Sie tun dies jedes Mal. Auch ein nagelneues Modell wollen Sie auf Verstopfungen untersuchen, denn ein verstopftes Sicherheitsventil kann den Kocher explodieren lassen. Überprüfen Sie vor Gebrauch alle Komponenten Ihres Schnellkochtopfes auf Funktionsfähigkeit.

Einige der zu untersuchenden Komponenten umfassen:

DrucksicherheitsventilDeckelVerschlussmechanismusDichtungÜberdruckstecker

Sehen Sie sich vorab alle Komponenten an, um sicherzustellen, dass alles sicher läuft. Schauen Sie sich diesen Artikel an, der die Teile von Schnellkochtöpfen näher beschreibt – Hier.

Wichtig zu beachten: Sie sollten besonders auf den Dichtungsring achten, um sicherzustellen, dass er nicht gerissen oder getrocknet ist. Dies ist wichtig, da ein gerissener oder getrockneter Dichtungsring reißen oder kochend heißer Dampf austreten könnte. Normalerweise möchten Sie einen Ersatzdichtring zur Hand haben, damit Sie nie versucht sind, einen kaputten zu verwenden. Sie kosten nicht viel. Link zum Siegelartikel

Vorbereiten Ihres Jiggle Top Schnellkochtopfs

Nachdem du deinen Schnellkochtopf gereinigt hast, gib ein paar Zentimeter Wasser in den Topf. Geben Sie dann die Lebensmittel in den unteren Rost. Füllen Sie einen Schnellkochtopf niemals zu mehr als zwei Dritteln. Es besteht nicht nur die Gefahr, dass es explodiert, sondern der Überdruck zersetzt auch Ihre Lebensmittel und führt dazu, dass sie Geschmack und Textur verlieren. Das zusätzliche Essen birgt auch die Gefahr, dass es das Druckventil blockieren könnte.

Seien Sie vorsichtig mit stärkehaltigen Lebensmitteln. Normale Lebensmittel sollten nicht mehr als zu zwei Dritteln gefüllt werden, aber Sie sollten den Schnellkochtopf mit stärkehaltigen Lebensmitteln nicht mehr als zur Hälfte füllen, da er sich ausdehnt.

Achte beim Aufsetzen des Deckels auf den Schnellkochtopf mit Wackelaufsatz besonders darauf, wie du den Deckel ausrichtest. Suchen Sie nach Ausrichtungsmarkierungen.

Einschalten der Heizeinstellungen

Nachdem Sie alles ausgerichtet haben, schalten Sie die Heizeinstellungen Ihres Schnellkochtopfs ein. Stellen Sie die Kochstufe so ein, wie es das Rezept verlangt. Sie werden innerhalb von Sekunden nach dem Einschalten der Hitze stetigen Dampf aus dem Schnellkochtopf schießen sehen. Seien Sie nicht beunruhigt.

Sobald der Dampf aus dem Schnellkochtopf austritt, möchten Sie das Gewicht auf den Ventilschaft aufbringen. Nachdem Sie dies getan haben, warten Sie fünf bis 10 Minuten, bevor die Dampfkochtopf erreicht seinen vollen Druck.

Schnellkochtopf erreicht den richtigen PSI

Das Gewicht im Wackelkopf-Schnellkochtopf beginnt zu wackeln, sobald es den richtigen PSI erreicht hat. Dies bedeutet, die Kochstufe zu verringern. Wenn Sie die Hitzeeinstellung verringern, verringern Sie die Hitze nicht zu sehr. Sie wollen es so niedrig wie möglich, ohne Druck im Behälter zu verlieren. Jeder Schnellkochtopf hat eine einfache Anzeige, die Sie verwenden können, und Sie sollten Ihre Bedienungsanleitung lesen, um die Einzelheiten zu erfahren.

Sie möchten die Hitze verringern, sobald sie die rechte Seite erreicht PS weil es das Risiko verringert, dass Sie Ihr Essen verkochen.

Stellen Sie den Timer ein

Sobald Sie die Hitze reduzieren, beginnt der Timer sofort. Die Dauer des Timers hängt von Ihrem Rezept ab. Überprüfen Sie immer, ob Sie das Symbol auf dem Timer beleuchtet haben, ohne die Aufmerksamkeit davon abzulenken. Bleiben Sie in der Nähe, damit Sie es ausschalten können, wenn es losgeht.

Warnung: Tun Sie dies nicht

Einige Leute schummeln an dieser Stelle und entfernen das wackelnde Obergewicht, um das Kochen zu beschleunigen. Wir raten davon ab. Das Gewicht existiert, um den Druck zu kontrollieren. Wenn der Druck ein Übermaß erreicht, wird das Gewicht angehoben und der Druck gesenkt. Entfernen Sie das Gewicht, und es kann zu schnellen Temperaturänderungen und Verbrennungen führen.

Insbesondere die schnellen Temperaturänderungen werden bei der Wasserbad-Konservenmethode zu einem Problem. Schnelle Temperaturänderungen können einen Thermoschock verursachen. Das kann alle Gläser in Ihrem Schnellkochtopf zerbrechen, wenn sich die Temperaturen zu schnell ändern.

Wie merkt man, wann das Essen gekocht ist?

Wie können Sie feststellen, ob das Essen im Schnellkochtopf gekocht ist, wenn Sie das Essen nicht sehen können? Sie haben mehrere Indikatoren, aber zuerst verwenden wir den Timer. Die andere Sache ist, dass Sie das Essen riechen werden, sobald es gekocht wurde. Nachdem der Timer abgelaufen ist, lassen Sie Ihren Wackelkopf-Schnellkochtopf drucklos werden.

Der Prozess der Druckentlastung

Je nach Zutaten und verwendeter Flüssigkeit dauert es 10 bis 15 Minuten, bis der Schnellkochtopf auf natürliche Weise vollständig drucklos ist. Nachdem der Timer ertönt, können Sie den Schnellkochtopf ausschalten. Sie können es entweder auf natürliche Weise freisetzen lassen oder die Schnelllösemethode verwenden. Der Schnellspanner benötigt zwischen einer und zwei Minuten, bis er vollständig drucklos ist.

Fachberatung: Lassen Sie den Druck nicht unter Hängeschränken ab, da der Dampf diese beschädigen kann. Verwenden Sie den Schnellverschluss auch nicht für fettige oder dicke Zutaten, da er das Sicherheitsventil verstopfen kann.

Quick-Release funktioniert am besten für Dinge wie Gemüse, das Sie nicht verkochen möchten.

Natürliche Freisetzung hingegen löst den Druck auf natürliche Weise. Sie müssen nichts mit dieser Freigabe tun, und einige Leute finden es weniger einschüchternd, weil die schnelle Freigabe viel Lärm durch den Dampf macht. Die natürliche Freisetzung setzt keinen Dampfstrahl frei.

Wenn der Schnellkochtopf vollständig drucklos ist, können Sie ihn öffnen. Ein Verriegelungsmechanismus verhindert, dass Sie den Herd öffnen, wenn er unter Druck steht. Während sie es fast unmöglich machten, es zu öffnen, sollten Sie auch niemals versuchen, es zu öffnen, da es explodieren könnte.

Reinigung Ihres Jiggle Top Schnellkochtopfs

Achten Sie besonders darauf, wie Sie Ihren Wackelkopf-Schnellkochtopf reinigen, da dies einen großen Unterschied in der Sicherheit ausmacht.

Sie können den Innenbehälter in die Spülmaschine geben, aber niemals den Deckel oder den Dichtungsring in die Spülmaschine. Außerdem ist es am besten, dies nicht zu tun, es sei denn, der Hersteller kennzeichnet es als „spülmaschinenfest“. Link zum spülmaschinenfesten Artikel

Der Geschirrspüler kann kleine Lebensmittelpartikel in die Ventile und Öffnungen drücken, die den Dampf in einem kritischen Moment blockieren und ihn zum Explodieren bringen können.

Die meisten Leute raten davon ab, den Schnellkochtopf sicherheitshalber überhaupt in die Spülmaschine zu stellen. Wenn Sie Ihren Schnellkochtopf spülen, tauchen Sie den Deckel niemals ins Wasser, da dies zu Schäden an den Sicherheitsventilen führen kann.

Sie müssen Ihren Wackelkopf-Schnellkochtopf nach jedem Gebrauch reinigen, um Verstopfungen und anhaltende Gerüche zu vermeiden. Reinigen Sie den Bereich um den Dichtungsring herum, um Ansammlungen von Lebensmitteln zu vermeiden. Er sollte flexibel bleiben, wenn Sie den Dichtungsring um den Schnellkochtopf legen. Zu viel Starrheit und Sie müssen es ersetzen.

Wichtig zu beachten: Reinigen Sie einen Aluminium-Schnellkochtopf nicht mit weißem Essig. Die Säure aus dem Essig kann Ihren Schnellkochtopf verschmutzen.

Reinigen Sie eingebrannte Flecken, sobald Sie sie sehen. Die Ansammlung von eingebrannten Flecken kann zu Verstopfungen führen. Nachdem Sie den Schnellkochtopf mit Seife und Wasser gefüllt haben, lassen Sie ihn zwei Stunden einweichen. Weichen Sie den Deckel nicht ein, da dies das Sicherheitsventil beschädigen kann, aber durch das Einweichen des Topfes werden festgebackene Speisen entfernt.

Angebranntes entfernen Sie mit einem feuchten Schwamm. Wenn es um die Aufbewahrung Ihres Schnellkochtopfs geht, möchten Sie das Gewicht des Schnellkochtopfs im Topf aufbewahren. Sie tun dies zusammen mit den anderen Komponenten für Ihren Schnellkochtopf.

Nachdem wir uns nun den Gesamtprozess des Schnellkochens mit einem Wackelkopf-Schnellkochtopf angesehen haben, werden wir uns einige Tipps ansehen, die Ihnen helfen können, sie besser zu verwenden.

Muss gelesen werden – können Geräte in die Spülmaschine – Hier

Tipp Nr. 1: Braten Sie das Fleisch im Voraus an

Im Herd wird das Fleisch nicht braun. Sie müssen es vorher anbraten, bevor Sie es mit der Flüssigkeit in den Herd geben. Es sieht besser aus und schmeckt daher auch besser, wenn Sie das Fleisch vorher anbraten. Zusammen mit Fleisch möchten Sie vielleicht Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze vorkochen, weil das auch besser schmeckt. Sie müssen dies nicht tun, wenn Sie in Eile sind, aber es erhöht die Attraktivität.

Durch die Bräunung des Fleisches entsteht ein Prozess, der als Maillard-Reaktion bekannt ist. Es produziert Hunderte von verschiedenen und neu schmeckenden Verbindungen. Besonders wenn Sie Flüssigkeit in den Wackelkopf-Schnellkochtopf geben, diffundieren die leckeren Verbindungen durch die Mahlzeit.

Tipp Nr. 2: Verdicken Sie Ihre Saucen

Druckgaren hält die Feuchtigkeit. Das bedeutet, dass Ihre Saucen im Schnellkochtopf nicht eindicken. Um Saucen im Wackelkopf-Schnellkochtopf einzudicken, warten Sie, bis Sie den Deckel entfernt haben, und schalten Sie die Hitze ein, während Sie ihn langsam absenken. Dabei die Soßen umrühren. Die Zugabe von Maismehl und Wasser dickt die Saucen an. Sie müssen die Maisstärke nicht hinzufügen, um sie einzudicken, aber das beschleunigt den Prozess.

Tipp Nr. 3: Verwenden Sie die Cold Water Release-Methode

Wir haben bereits die schnelle Freisetzung und die natürliche Freisetzung erwähnt, aber Sie haben eine dritte Option, die Kaltwasser-Freisetzung genannt wird. Sie lassen kaltes Wasser über den Schnellkochtopf laufen, um den Druck im Inneren zu verringern.

Dies ist beim Garen von Fisch und Gemüse sinnvoll, um ein Überkochen der Speisen zu vermeiden. Die natürliche Freisetzung funktioniert am besten für Dinge wie Aufläufe. Alles, wo eine längere Garzeit keinen großen Einfluss hat. Der Schnellverschluss funktioniert am besten für jedes Gericht, das nicht empfindlich ist. In einigen Fällen wird im Rezept angegeben, dass eine schnelle Freisetzung, eine natürliche Freisetzung oder eine Freisetzung in kaltem Wasser verwendet werden soll.

Tipp Nr. 4: Ideal zum Zartmachen billiger Fleischstücke

Vielleicht eine der besten Möglichkeiten, den Schnellkochtopf zu verwenden, können Sie ihn verwenden, wenn Sie billige Fleischstücke im Supermarkt kaufen. Schnellkochtöpfe funktionieren am besten, wenn Sie große Fleischstücke haben. Andererseits können Sie mit einem Slow Cooker kochen, wenn Sie Suppen oder Eintöpfe mit weniger zarten Fleischstücken haben. Große Fleischstücke funktionieren im Crockpot nicht so gut, weil die Hitze nicht so leicht durchdringen kann.

Schnellkochtöpfe haben einen zweiten Vorteil – beim Kochen kommt das Fleisch feucht heraus. Wenn Sie stärker ausgeprägte Aromen wünschen, eignet sich der Slow Cooker besser, da er mehr Zeit hat, die Speisen zu erhitzen und den Geschmack zu entwickeln.

Tipp Nr. 5: Schneiden Sie Fleisch in einheitliche Größen

Schneiden Sie Ihre Fleischstücke so weit wie möglich in einheitliche Größen. Dies führt zu einer gleichmäßigen Wärmeverteilung, die das Fleisch gleichmäßig gart. Die Realität von Fleisch im Schnellkochtopf ist jedoch, dass ein Teil des Fleisches bereits verkocht ist, wenn es 15 PSI erreicht.

Die besten und schlechtesten Fleischstücke für einen Jiggle Top Schnellkochtopf

BESTE FLEISCHSTÜCKESCHLECHTESTE FLEISCHSTÜCKEFettes Fleisch mit KnochenPremium-FleischBillige und zähe Stücke, die zart gemacht werden müssen
Mageres FleischFleisch mit Haut, Fett oder MarmorierungFleisch ohne Haut und wenig Fett

Ganze Hähnchen, Flügel, Schenkel, Knochen und Haut an der Brust passen gut in den Schnellkochtopf. Aufgrund des Fetts auf Schweinefleisch wie Rippchen, Bruststück oder Point Cut, neigt es auch dazu, im Schnellkochtopf gut zu garen. Sie sollten jedoch Hähnchen ohne Haut, Schweinefilet und die besten Fleischstücke vermeiden.

Fazit – So verwenden Sie einen Jiggle Top Schnellkochtopf

Die Verwendung eines Schnellkochtopfs mit Wackelkopf ähnelt den meisten anderen Schnellkochtöpfen, außer dass er wackelt, wenn er den vollen Druck erreicht. Dies sagt Ihnen, dass Sie die Hitze herunterdrehen sollen. Der Schnellkochtopf sollte schätzungsweise ein- bis viermal pro Minute wackeln. Wenn es stärker wackelt, deutet dies auf einen zu hohen Druck hin. Verlassen Sie sich jedoch nicht allein darauf und achten Sie zur vollständigen Sicherheit auch auf das Messgerät.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply