So schützen Sie Ihr Ofenregal vor schmelzender Glasur –

Wenn Sie Ihren Ofen gerade erst gekauft haben oder den Ofen von jemand anderem benutzen, sollten Sie darauf achten, das Ofenregal nicht zu beschädigen.
Ich bin sicher, Sie wollen gut auf Ihre Investition aufpassen. Wenn es nicht Ihr Ofen ist, möchten Sie sicher das Eigentum eines anderen respektieren. Wenn die Glasur auf sich selbst schmilzt, besteht eine geringe Chance, dass Ihre Keramik überlebt, und das Ofenregal hat jetzt geschmolzene Glasur darauf.

Niemand möchte die Glasur selbst abkratzen, meißeln oder schleifen oder eine neue kaufen müssen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Regal und Ihre Töpferwaren vor schmelzender Glasur zu schützen. Folgen Sie mir, während ich Ihnen einige grundlegende Tipps zeige, die Sie zum Schutz Ihrer Regale verwenden sollten.

Haftungsausschluss für Partner: Wir sind Botschafter oder Partner für viele der Marken, auf die wir auf der Website verweisen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Was ist Kiln Wash

Kiln Wash ist eine flüssigkeitsbeständige Substanz, die Sie auf Ihr Ofenregal streichen und die sehr zum Schutz Ihrer Regale beiträgt. Es gibt verschiedene Arten von Ofenwäsche, aus denen Sie wählen können.

Grundlegende Ofenwäsche – Eine grundlegende Ofenwäsche ist Kaolin und Feuerstein

Ofenwäsche ohne Risse – Keine Risswäsche ist Aluminiumoxidhydrat, kalziniertes Kaolin und Kaolin

Salzofenwäsche – Eine Salzofenwäsche besteht aus Aluminiumoxidhydrat und EPK-Kaolin

Kiln Wash anwenden

Wie dick sollte die Ofenschlacke sein
Beim Mischen des Pulvers mit Wasser sollte es so dick wie Milch sein.

Besser streichen oder rollen
Beides ist in Ordnung, man kann es sogar aufsprühen. Achten Sie beim Auftragen von Ofenwäsche auf Ihr Regal Sie wenden dünne, gleichmäßige Striche an. Verwenden Sie eine separate Bürste oder Rolle für Ihre Kiln-Wäsche.

Wie viele Schichten sollten aufgetragen werden
Zwei Mäntel sind am besten. Eine Schicht in eine Richtung und die zweite Schicht in die andere Richtung. Einige Töpfer machen einen Mantel, andere drei. Es ist am besten, nicht mehr als zwei Schichten aufzutragen, da die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass die Ofenwäsche abblättert. Wenn die Ofenspülung auch aufgetragen wird, wird sie abblättern, und die Flocken werden im Ofen herumfliegen und an Ihrer Keramik haften bleiben.

Lesen Sie auch:   Die Wahl Ihrer Töpfermasse - Die beste Töpfermasse für Anfänger -

Wie lange sollte man zwischen den Schichten warten?
Stellen Sie sicher, dass die erste Schicht trocken ist. Mindestens eine Stunde ist gut. Nach dem Trocknen eine weitere dünne, gleichmäßige Schicht in die entgegengesetzte Richtung auftragen und gründlich trocknen lassen, bevor Sie Ihre Regale verwenden.

Wie lange hält Ofenwäsche auf dem Ofenregal?
Abhängig davon, wie heiß Sie den Ofen feuern und wie oft Sie feuern, wird bestimmt, wie oft Sie die Ofenwäsche erneut auftragen müssen. Wenn Glasur auf das Regal tropft oder Sie sehen, dass die Ofenwäsche abzublättern beginnt, sehen Sie Kratzer oder blanke Stellen, die Sie erneut auftragen müssen.

Kiln Wash erneut anwenden
Wenn die Ofenwäsche anfängt zu splittern und Löcher zu bilden, sollten Sie sie mit einem Spachtel abkratzen und erneut auftragen.
Kratzen Sie alle Glasurtropfen und abblätternde Ofenwäsche ab und tragen Sie die Ofenwäsche erneut auf, indem Sie etwas auf die blanken Stellen tupfen.
Wenn Sie Glasur abschleifen, abkratzen oder abmeißeln müssen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Schutzbrille tragen. Wenn Sie trockenen Ofenwaschstaub aufwirbeln, stellen Sie sicher, dass Sie eine Staubmaske tragen. Der Ofenwaschstaub kann für Ihre Lungen schädlich sein.

HINWEIS: Sie tragen niemals Ofenwäsche auf beide Seiten Ihres Regals auf. Tragen Sie es auch niemals auf den weichen Ziegel am Boden oder an den Seiten Ihres Ofens auf.
Kiln Wash leistet hervorragende Arbeit, um sich selbst zu schützen, wenn es richtig gepflegt wird

Testen Sie Ihre Glasuren

Selbst wenn Sie den Boden Ihrer Keramik reinigen, kann die Glasur an den Seiten herunterlaufen und an Ihrem Ofenregal haften bleiben.

Probefeuerung;
Nachdem Sie Ihre Lieblingsglasuren gefunden haben, ist es immer ratsam, sie zu testen. Nachdem Sie die Proben gebrannt haben, beschriften Sie sie und bewahren Sie sie neben jeder Glasur auf.
Die Kennzeichnung ist aus zwei Gründen gut. Sie wissen, welche laufen, welche Wirkung und Farbe sie nach dem Brennen haben.

Wenn Sie ein Töpferstudio benutzen, wird der Lehrer Sie wissen lassen, welche Glasuren dazu neigen, mehr als andere zu laufen, und auch einige Proben von gebrannten Glasuren haben.

Glasurfreie Unterteile

Wenn Sie Ihre Keramik glasieren, ist es wichtig sicherzustellen, dass sich keine Glasur auf dem Boden Ihrer Keramik befindet.

Glasuren auftragen – Es gibt verschiedene Methoden zum Auftragen von Glasuren.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Glasur aufzutragen, ist in Ordnung, stellen Sie nur sicher, dass Sie einen nassen Schwamm nehmen und die Unterseite sauber wischen. Spülen Sie Ihren Schwamm häufig aus, sonst verschwenden Sie Ihre Zeit damit, die Glasur zu verschmieren, anstatt sie abzuwischen.

Wachsen

Wachsresist widersteht der Glasur auf Ihrer Keramik. Jeder Bereich, den Sie nicht glasieren möchten, tragen Sie einfach Wachs auf. Das Wachs macht es viel einfacher, die Glasur vom Boden Ihrer Töpferwaren abzuwischen. Wie Wasser vom Rücken einer Ente, nur ein paar Wischtücher, und Ihre Unterteile sind glasurfrei.

Es gibt viele verschiedene Wachse, die Sie ausprobieren können. Dies sind nur einige wenige.

Wachs widerstehen: Wachsresist ist einfach zu verwenden und es stehen viele Marken zur Auswahl. Alles, was Sie tun müssen, ist es auf die Stelle zu bürsten oder zu schwämmen, wo Sie die Glasur nicht möchten. Sie können sogar Ihre Finger verwenden, wenn Sie dies möchten.

Stick Wax Resist; Wachsbeständige Stifte sind genau wie Buntstifte, tatsächlich könnten Sie auch Buntstifte verwenden.

Paraffinwachs; Schmelzen Sie einen Paraffinwachsriegel in einem Topf. Du bekommst das Wachs in jedem Lebensmittelgeschäft. Wachsen Sie einfach den Boden Ihrer Keramik, um der Glasur zu widerstehen. Es macht eine schöne gleichmäßige Linie auf dem Boden und das Wachs brennt beim Brennen vom Topf ab.

Bienenwachs; Das sanfte Schmelzen von drei Esslöffeln Bienenwachs mit einem Esslöffel Mineralöl ergibt einen guten Widerstand und hat einen angenehmen Duft.

Kerzen; Auch Kerzen können verwendet werden. Schmelzen Sie Ihre Kerze vorsichtig und bürsten Sie sie auf die Unterseite Ihres Stücks.

Eine Probenahme ist der beste Weg, um Ihr Lieblingswachs zu finden, das am besten zu Ihnen passt.

Kekse

Kekse sind Tonplatten, die unter Ihre glasierten Keramikstücke gelegt werden, um Ihren Ofen selbst zu schützen. Sie schützen Ihre Töpferwaren nicht. Wenn die Glasur auf dem Keks schmilzt, verschmilzt Ihre Keramik mit dem Keks. Sie können Ofenwäsche auf Ihre Kekse auftragen. Das Auftragen von Ofenspülung verhindert, dass die Glasur am Keks haftet, aber die Glasur wird immer noch auf dem Boden Ihrer Keramik sein.

Wenn die Glasur nicht zu schlecht geschmolzen ist, können Sie sie möglicherweise mit einem Rotationswerkzeug abschleifen, um Ihre Keramik zu retten. Diamantbits funktionieren am besten.

Lesen Sie auch:   Wie man in 10 einfachen Schritten einen Ringhalter auf der Töpferscheibe herstellt

Cookies sind immer noch eine großartige Verteidigungslinie, um Ihren Ofen selbst zu schützen

Sehen Sie sich das Video an – Wie man Kiln Cookies auf einfache Weise zubereitet

Wie Cookies gemacht werden; Kekse sollten nicht zu klein oder zu groß sein. Wenn die Glasur tropft, muss der Keks groß genug sein, um die Glasur aufzufangen, und darf nicht zu groß sein, damit er zu viel Platz im Ofen einnimmt.
Kekse sollten mindestens einen Achtel Zoll dick sein, ein Viertel Zoll ist am besten und hält länger. Sie sollten vor der Verwendung auch schuppengebrannt werden. Biskuitbrand schrumpft, der Keks nimmt die Feuchtigkeit heraus und sorgt dafür, dass er sich nicht verzieht.

Stelzen

Eine gute Möglichkeit, Ihre Keramik vor dem Anhaften an Ihrem Ofenregal zu schützen, ist die Verwendung von Kiln Stelzen.

Ofenstelzen Stützen Sie Ihre Keramik, während sie gebrannt wird. Es gibt verschiedene Arten von Stelzen aus Keramik oder Metall.
Stelzen gibt es in verschiedenen Formen, um verschiedene Größen von Töpferwaren zu unterstützen. Es gibt Y-förmige, runde und dreieckige, sie haben vertikale Beine, die fein zugespitzt sind. Die scharfen Spitzen hinterlassen fast keine Spuren auf Ihrer Keramik.
Wenn Sie Ihre Keramik auf Stelzen stellen, wird Ihre Keramik davor geschützt, an Ihrem Ofenregal zu haften, wenn die Glasur schmilzt und verläuft.

Regalpapier

Sie können Regalpapier verwenden, wenn Sie niedrig feuern und Ihr Ofen kein Gebläse hat. Das Papier neigt zum Verbrennen und die zirkulierende Luft bläst Asche auf Ihre Keramik.

Merken

Bewahren Sie eine dünne Schicht Waschmittel auf Ihrem Ofenregal auf. Überglasieren Sie nicht. Halten Sie die Unterseite Ihrer Töpferglasur frei.

Wenn Sie diese Schritte unternehmen, sparen Sie Zeit, Ihre Ofenregale und Ihre Töpferwaren. Wenn Sie keine Vorkehrungen treffen, verschwenden Sie Zeit damit, die Glasur aus Ihrem Regal zu bekommen, oder geben Geld für neue Regale aus.

TÖPFEREI HANDWERKER DIE GEDANKEN… Bei der Erstellung von irgendetwas gibt es immer Aufräumarbeiten und Wartung. Es gibt so viele verschiedene Dinge, die Sie tun können, wenn Sie Keramik herstellen. Vom Formen Ihres Tons bis zum Bemalen Ihrer Töpferwaren, jeder macht so viel Spaß. Die damit verbundene Wartung lohnt sich.

Schau das Video
Ofenregalschäden vermeiden – 4 Möglichkeiten, Ihre Ofenregale zu schützen

Leave a Reply