So halten Sie Bienen von Ihrem Spielset fern – –

Es gibt nichts Schlimmeres, als in Ihren Garten zu gehen, um das gute Wetter zu genießen und darauf zu spielen, dass Ihr Spielset voller Bienen ist. Meistens stören dich Bienen nicht, aber einige sind aggressiv, besonders wenn du in der Nähe ihres Nestes bist.

Wie hält man Bienen vom Spielset fern? Es ist unvermeidlich, dass gelegentlich eine Biene in Ihren Garten gelangt, aber es gibt einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um zu verhindern, dass Bienen Ihr Spielset besuchen. Das Versiegeln des Holzes Ihres Spielsets und das Sauberhalten des Spielbereichs tragen wesentlich dazu bei, dass Ihr Spielset bienenfrei bleibt.

Es gibt eine Reihe wirksamer vorbeugender Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Bienen von Ihrem Spielset fernzuhalten und sie davon abzuhalten, darin Nester zu bauen. Lesen Sie weiter, um einige einfache Schritte zu erfahren, die Sie unternehmen können.

Verwandt: Wie hält man Wespen von Spielsets fern?

Was zieht Bienen zum Spielset?

Wie das Sprichwort sagt, ist eine Unze Prävention besser als ein Pfund Heilung. Wenn es nichts an dem Spielset gibt, das Bienen anlockt, werden sie es höchstwahrscheinlich in Ruhe lassen.

Wenn Sie andererseits bereits häufig Bienen zu Besuch in Ihrem Spielset haben, könnten diese vorbeugenden Maßnahmen ausreichen, um sie auf den Weg zu schicken.

Nistplätze

Es mag offensichtlich erscheinen, aber wenn Bienen um das Spielset herumfliegen, kann sich irgendwo im oder in der Nähe des Spielsets ein Nest verstecken. Bienen und Wespen können auf engstem Raum ein Nest bauen. Untersuchen Sie jeden Zentimeter des Spielsets gründlich auf Anzeichen von Verschachtelung.

Metall- oder Kunststoffrohre, Stangen mit offenen Enden, Risse im Holz, Zwischenräume zwischen Holzplatten sind großartige Orte für Bienen, um ein Nest zu bauen.

Bieten Sie ihnen keine verlockenden Orte zum Nestbau an. Sperren Sie so viele Nistplätze wie möglich ab. Versiegeln Sie alle Spalten und stellen Sie sicher, dass Sie Kappen auf die Enden von Rohren oder Schläuchen setzen. Untersuchen Sie das Spielset regelmäßig auf Anzeichen von Bienennestern.

Blumen

Wenn Sie große Blumenbeete in Ihrem Garten haben, werden Sie mit Sicherheit Bienen anziehen. Wenn Sie ein begeisterter Gärtner sind, möchten Sie, dass diese Bienen bei der Bestäubung Ihrer Gartenbeete helfen.

Pflanzen Sie am besten keine Blumen oder blühenden Sträucher in der Nähe Ihres Spielsets.

Halten Sie außerdem Ihren Rasen kurz, um zu verhindern, dass Blumen sprießen.

Essen

Alle Bienen fühlen sich von süßen Dingen wie einem weggeworfenen Eis am Stiel oder einem verschütteten Saft angezogen, aber Wespen sind etwas anderes. Wespen jagen nach Protein, normalerweise indem sie andere Käfer fressen, aber es macht ihnen auch nichts aus, sich einen Bissen von Ihrem Schinkensandwich zu schnappen.

Um Bienen fernzuhalten, stellen Sie sicher, dass Ihre Mülltonnen Deckel haben und es keinen Platz im Freien gibt, an dem regelmäßig Essen in Form von Krümeln oder Verschüttungen zurückbleibt.

Wasser

Bienen brauchen Wasser und bauen ihre Nester oft in unmittelbarer Nähe von Wasserquellen. Dies kann ein Bach, ein Teich, ein Vogelbad oder eine Pfütze sein, die von einem undichten Schlauch hinterlassen wurde.

Bewegen Sie alle Wasserquellen, die Bienen anlocken könnten, wenn es möglich ist. Alternativ können Sie das Spielset von einer Wasserquelle entfernen.

Das Holz

Obwohl Zeder von Natur aus resistent gegen die meisten Insekten ist, ist dies bei Zimmermannsbienen nicht unbedingt der Fall. Um Holzbienen davon abzuhalten, Nester in Ihrem Spielset zu bauen, sollten Sie jedes Jahr eine Versiegelung hinzufügen. Eine Versiegelung verlängert ohnehin die Lebensdauer Ihres Spielsets, also ist es eine Win-Win-Situation!

Identifiziere die Biene

Wenn Sie bereits Bienen um Ihr Spielset haben, sollten Sie versuchen zu identifizieren, mit welcher Art von Biene Sie es zu tun haben, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Die Identifizierung der Biene zeigt Ihnen, ob die Bienen stechen können, ob sie aggressiv sind oder ob sie Sachschäden verursachen können.

Wespen und Hornissen

Wespen haben schmale Taillen eingeklemmt und sind im Allgemeinen dünner als Bienen. Sie sind auch nicht so flauschig wie Bienen. Wespen ernähren sich nicht ausschließlich von Nektar und ernähren sich gerne von ausgelassener menschlicher Nahrung. Wespennester sind normalerweise papierartig.

Wespen und Hornissen neigen dazu, aggressiv zu sein. Sie alle können stechen. Sie verursachen in der Regel keine Sachschäden.

Bienen

Bienen neigen dazu, viel flauschiger zu sein als Wespen und haben keine super eingeklemmte Taille. Die meisten Bienennester sind wachsartig, während einige Bienen unterirdisch oder in Holz nisten. Sie interessieren sich nur für zurückgelassene süße Lebensmittel.

Bienen neigen dazu, weniger aggressiv zu sein als Wespen und Hornissen, aber jede Biene wird aggressiv, wenn ihr Nest bedroht wird, und so sehr wir es vielleicht nicht mögen, wir können es verstehen. Die meisten können stechen.

Holzbiene

Holzbienen sind groß mit einem glänzend schwarzen Hinterleib. Sie werden oft mit Hummeln verwechselt, aber Hummeln sind etwas kleiner und haben keinen glänzenden Bauch. Zimmermannsbienen sind am einfachsten an den perfekt runden Löchern zu erkennen, die sie in Holz bohren.

Holzbienen haben keinen Stachel, aber sie fliegen dir ins Gesicht, wenn du ihr Nest bedrohst. Sie verursachen Sachschäden, indem sie Löcher in Holz bohren und darin ihre Nester bauen.

Ein großer Befall aggressiver Bienen kann erfordern, dass Sie einen Fachmann beauftragen, aber Sie können sich trösten, wenn Sie die sanftmütigeren und stachelloseren Holzbienen selbst loswerden.

DIY-Bienenlösungen

Glänzende Objekte

Füllen Sie zuerst einen Sandwichbeutel oder einen Gefrierbeutel etwa zur Hälfte mit Wasser. Werfen Sie ein paar glänzende Pfennige hinein. Platzieren Sie den Beutel dort, wo Sie häufig Wespen oder Bienen sehen.

Obwohl es in keiner Weise wissenschaftlich abgesichert ist, schwören die Leute auf diese Lösung. Dies wird wahrscheinlich nicht helfen, wenn Bienen bereits Nester gebaut haben, aber wenn Sie nur verhindern möchten, dass sie um Ihr Spielhaus herumfliegen, könnte dies für Sie funktionieren.

Hausgemachte Wespenfalle

Eine selbstgemachte Wespenfalle fängt ein paar vorbeifliegende Wespen oder Bienen, aber wenn es appetitlichere Möglichkeiten gibt, werden sie möglicherweise nicht davon angezogen.

Probieren Sie diese hausgemachte Wespenfalle mit einer Sodaflasche, etwas Marmelade und Wasser aus. Es ist vielleicht nicht schön, aber zur Not kann es effektiv sein.

Hausgemachtes, natürliches Bienenschutzmittel

Wenn Sie selbst ein Bienenschutzmittel herstellen, wissen Sie genau, was in der Flasche ist, und Sie können sicher sein, dass es Ihren Kindern oder Haustieren nicht schadet. Sprühen Sie den Spielbereich und das Spielset mit dem Abwehrmittel ein, um Bienen und andere Insekten fernzuhalten. Dies erfordert eine regelmäßige Neuanwendung.

Probieren Sie dieses hausgemachte, natürliche Bienenschutzmittel auf dem Spielset aus.

Produkte

Gefälschte Hornissen- oder Wespennester. Wespen und Hornissen sind territorial und nähern sich im Allgemeinen keinem Nest, das ihnen nicht gehört. Sie müssten das Nest irgendwo aufhängen, wo sie es sehen würden. Pflanzliches Insektenschutzmittel. Wie das hausgemachte Bienenabwehrmittel können diese Abwehrmittel sicher in der Nähe von Kindern und normalerweise auch Haustieren verwendet werden. Sie haben den Vorteil, dass sie helfen, andere Insekten fernzuhalten, ohne tatsächlich zu töten. Hornissen- oder Wespenfallen. Diese werden einige der aggressiveren Bienenarten fangen und töten. Sie müssen geleert werden, und Köder müssen für sie zurückgekauft werden. Insektizid. Insektizide enthalten schädliche Chemikalien und sollten als letztes Mittel verwendet werden. Insektizide diskriminieren nicht. Sie werden alle Insekten töten und viele sind nicht für die Verwendung in der Nähe von Kindern oder Haustieren geeignet.

Bestäuber retten

Bienen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Ökosystems. Wenn Sie vermeiden möchten, sie zu töten, aber einige Nester haben, die gepflegt werden müssen, gibt es viele Orte, die sich auf „Bienenrettung“ spezialisiert haben. Diese Orte werden das Nest entfernen und es auf ein Grundstück verlegen, wo es keine Probleme für den Menschen verursacht. Sie sind manchmal sogar billiger als ein Kammerjäger.

Leave a Reply