So befreien Sie Ihre Nase bei einer Erkältung

Wer kennt die Beschwerden einer Erkältung nicht am eigenen Leib? Die Verstopfung der Nase entsteht durch überschüssigen Schleim, der sich in den Nasenlöchern ansammelt und das Atmen erschwert. Allergien, Erkältungen oder Grippe sind die Hauptursachen für dieses lästige Leiden, das sogar die gute Erholung des Betroffenen beeinträchtigen und die Bewältigung seiner täglichen Aufgaben beeinträchtigen kann.

Wenn Sie nach guten Heilmitteln suchen, die Sie kennen sollten wie Sie Ihre Nase bei einer Erkältung befreien und Sie wissen möchten, was die wirksamsten Mittel sind, um die Entzündung der Blutgefäße des Nasengewebes zu lindern, achten Sie auf die 8 Haus- und Naturheilmittel, die wir Ihnen in diesem OneHOWTO-Artikel vorstellen.

Putzen Sie Ihre Nase nur, wenn es notwendig ist

Was tun bei verstopfter Nase? Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es etwas ist, wenn Sie sich die Nase putzen, wenn sie sich verstopft anfühlt, ohne Schleim zum Ausstoßen zu haben kann kontraproduktiv sein wenn es darum geht, eine verstopfte Nase zu lindern, da wiederholtes Blasen die Entzündung der Nasenlöcher verstärkt.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie nur dann Taschentücher verwenden, wenn Sie wirklich das Bedürfnis verspüren, angesammelten Schleim auszustoßen.

Nehmen Sie das entsprechende Medikament

Es gibt eine Vielzahl von Medikamenten, um die Auswirkungen einer verstopften Nase zu bekämpfen. Das abschwellende Mittel ist besonders angezeigt, um Verstopfung während zu lindern Verwendung von Antihistaminika Es ist eher bei der Behandlung von Allergien geeignet, da letzteres das charakteristische Niesen von Allergikern deutlich beruhigt.

Im Zweifelsfall konsultieren Sie im Voraus Ihren Arzt und befolgen Sie immer ihre Anweisungen bezüglich der angemessenen Dosis und Behandlungsdauer.

Nehmen Sie ein Dampfbad

Der Dampf und die Feuchtigkeit, die durch das heiße Wasser freigesetzt werden, tragen dazu bei, Reizungen in den Nasengängen zu reduzieren und das Atmen zu erleichtern. Es ist ratsam heiß duschen oder baden und atme wiederholt tief ein, um so viel Wasserdampf wie möglich einzuatmen.

Neben dem Bad besteht eine weitere Möglichkeit darin, a zu verwenden Luftbefeuchter, Gerät, das durch Umwandlung von Wasser in Dampf die Luftfeuchtigkeit reguliert. Es ist ideal zur Schlafenszeit, da es die Feuchtigkeit der Umgebung die ganze Nacht über stabil hält. Im folgenden Artikel können Sie sehen, wie man einen hausgemachten Luftbefeuchter herstellt.

Verwende Heißwasserkompressen

Dies ist vielleicht eines der bekanntesten natürlichen Heilmittel, um die Nase dank seiner Wirtschaftlichkeit und Einfachheit zu Hause zu befreien. Es besteht darin, vorher ein Tuch zu platzieren in sehr heißem Wasser eingeweicht, auf das Gesicht, so dass es Stirn und Nase vollständig bedeckt. Wenn das Wasser abgekühlt ist, wird die Kompresse entfernt und durch eine andere ersetzt, bis die Schwellung gelindert ist.

Weitere gute Hausmittel gegen eine verstopfte Nase sind Dämpfe mit Eukalyptus, Minze oder Lavendel, das Trinken heißer Aufgüsse oder die Verwendung von selbstgemachten Kochsalzlösungen, wie sie zum Beispiel auf Basis von Jodsalz und Natron hergestellt werden. Entdecken Sie mehr Details im Artikel So entstauen Sie die Nase.

regelmäßig hydratisieren

trinken Sie häufig Flüssigkeiten Es bewirkt, dass der Schleim in der Nase nach und nach abnimmt und schneller verschwindet. Dank der Hydratation erleben gereizte Nasenwege ein Gefühl der Erleichterung, das Wohlbefinden erzeugt und Verstopfungen lindert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich bemühen und täglich zwischen 1,5 und 2 Liter Wasser trinken, sowie andere gesunde Flüssigkeiten, seien es Aufgüsse, Säfte etc.

Verwenden Sie Bänder oder Salzlösungssprays

Nasenklebestreifenin Apotheken erhältlich, sind kleine Bändchen, die auf den Nasenrücken aufgelegt werden verstopfte die Nasenlöcher und begünstigen den Ein- und Austritt der Luft mit größerem Komfort.

Darüber hinaus können Sie auch wählen salzhaltige Nasensprays. Salzwasser reduziert Schwellungen und tötet Bakterien ab, die durch Staus verursacht werden.

scharfes Essen essen

Wie kann man die Nase in einer Minute befreien? Wenn Sie scharfes Essen mögen, haben Sie Glück. Es hat sich gezeigt, dass ein erhöhter Verzehr von Peperoni von Vorteil ist Kampf gegen eine verstopfte Nase, da es Schleim auflöst und dessen Ausscheidung begünstigt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Lebensmittel wie Chili, Chili, Ingwer oder Knoblauch in die Ernährung aufzunehmen.

Zitronensaft mit Pfeffer und Salz auftragen

Wenn Sie hingegen zu denjenigen gehören, die scharfes Essen nicht vertragen, haben wir dieses andere Hautmittel für Sie: Mischen Sie zwei Teelöffel Zitronensaft mit etwas Pfeffer und einer Prise Salz. Rühren Sie die Mischung gut um und Tragen Sie es um die Nasenlöcher auf das Ergebnis zur Bekämpfung der Symptome einer verstopften Nase.

Falls dieser Artikel darüber, wie Sie Ihre Nase bei einer Erkältung befreien können, hilfreich für Sie war, Sie aber mehr Tipps und Tricks zur Linderung von Verstopfung erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, unsere Beiträge Hausmittel zur Beseitigung von Schleim und Wie man eine verstopfte Nase heilt zu lesen kalt.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten So befreien Sie Ihre Nase bei einer Erkältungempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Family Health einzutreten.

Lesen Sie auch:   Eigenschaften von Guarana zum Abnehmen

Leave a Reply