Sind Töpferwaren und Keramik dasselbe –

Viele Leute sagen, die Begriffe Töpferei und Keramik seien unterschiedslos austauschbar. Dennoch fragen Sie sich vielleicht, ob die beiden Wörter einen Unterschied haben. Die Unterschiede werden bald leichter zu verstehen sein.

Keramik ist eine Art Keramik, aber nicht alle Keramiken sind Töpferwaren. Keramik wird aus Ton hergestellt und bei hohen Temperaturen gebrannt, um eine harte Oberfläche zu schaffen, die mit Farbe oder Glasur verziert werden kann. Keramik wird auch aus Ton hergestellt, kann aber kristallin sein (a fester Körper wie Keramik) oder nicht kristallin (glasartig).

Um mehr über den Unterschied zwischen Keramik und Töpferei zu erfahren, folgen Sie uns, während wir die beiden Handwerke weiter unterscheiden.

Haftungsausschluss für Partner: Wir sind Botschafter oder Partner für viele der Marken, auf die wir auf der Website verweisen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Keramik vs. Töpferei

Keramik bezieht sich normalerweise auf die bildenden Künste. Sie finden viele Beispiele hochwertiger und feiner Keramikkunst. Auf der anderen Seite wird Keramik eher als funktionale Kunst klassifiziert, wo sie einem funktionalen Zweck dient, wie z. B. Geschirr, Servierschalen, Ofengeschirr und Vasen.

Keramik kann künstlerischen Zwecken dienen, aber Keramik bezieht sich normalerweise auf die Verwendung als bildende Kunst. Das Niveau der Raffinesse steigt normalerweise, weil man damit mehr Dinge tun kann, als nur funktionale Kunst zu schaffen. Dennoch gilt die Töpferei als die älteste Form der Keramik.

Welche Handwerke gibt es in der Keramikkunst?

Mit Ausnahme der Töpferei umfassen einige der Kunsthandwerke der Keramikkunst alles, was mit keramischen Materialien wie Ton hergestellt wird. Einige der Handwerkskategorien umfassen:

FigurenFliesenkunstTerrakottaGlaskunst

Ein Kunstwerk aus Ton wird als Keramik klassifiziert, aber ein Gefäß aus Ton zählt als Töpferware. Sie bemerken auch Glaskunst, die hier als Keramikkunst erwähnt wird. Keramik kann einige Materialien enthalten, die nicht aus Ton hergestellt sind, wie der Glasherstellungsprozess, der mehrere Schritte im Keramikherstellungsprozess umfasst.

Keramik verstehen und woraus sie besteht

Traditionell denken die meisten Menschen, dass Keramik aus Ton besteht. Technisch gesagt; Sie klassifizieren jedoch alles, was aus nichtmetallischen Materialien hergestellt ist. Das Material verändert seine Form, wenn es im Ofen erhitzt wird. Die meisten Keramikkünste verwenden Glasuren während des Brennvorgangs.

Wenn Sie über die Keramikkunst hinausblicken, haben Sie mehrere Objekte, die als Alltagskeramik klassifiziert werden, wie zum Beispiel:

ZiegelGlasToilettenArbeitsplatten

In Bezug auf Ton, der in Keramik und Töpferwaren verwendet wird, fallen sie unter die vier häufigsten Tonarten:

SteingutSteingutPorzellanBall Clay

Alle diese Tonmaterialien fallen unter die Kategorie Keramik. Wenn etwas diese Materialien verwendet, zählt es als Keramikstück, aber möglicherweise nicht als Keramik. Weitere Informationen finden Sie unter Die vier gängigen Arten von Ton.

Wie sich Keramik und Keramik ähneln

Wir haben viel über die Unterschiede gesprochen, aber Sie sollten wissen, wo sie sich überschneiden. Zum Beispiel wird das Studium der Keramikkunst Crossover-Kenntnisse der Töpferei haben, da viele der Prozesse ähnlich sein werden, wie z. B. das Brennen von Keramikmaterialien. Das Erlernen des Umgangs mit Ton in der Keramikkunst hat auch einen Übertragungseffekt, wenn Sie sich für die Arbeit an der Töpferscheibe entschieden haben. Sie werden feststellen, dass Sie den Ton besser manipulieren können.

Ob beim Töpfern oder Keramiken, beim Arbeiten mit Ton müssen Sie den Ton verkeilen, um Luftblasen zu beseitigen.

Was ist mit handgefertigter Keramik, die nicht auf dem Rad hergestellt wird?

Handgemachte Töpferware wird als Keramik klassifiziert – offensichtlich. Betrachten Sie das Obige als allgemeine Regel mit einer Ausnahme, die Ihr Verständnis vereinfachen soll. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie eine machen Topf von HandKeramik. Tassen fallen ebenfalls in diese Kategorie, und normalerweise bezeichnen wir so etwas wie einen Behälter als Keramik.

Alle anderen von Hand hergestellten Dinge fallen unter Keramik, aber mit Töpferwaren fallen andere Themen unter Keramik als Kategorie des Keramikhandwerks.

Töpferei und Keramik: Die Oberfläche

Wenn Dinge wie Sand und Ton hinzugefügt werden, kann Keramik eine raue Oberfläche haben. Tatsächlich schleifen einige Töpfer die Oberfläche ihrer Töpferwaren mit Schleifpapier der Körnung 220, um sie glatter zu machen. Es ist bei mehr Steingut- und Steinzeugtonen üblich. Stellen Sie nur sicher, dass der Ton nass bleibt, oder wenn er trocken ist, ist es wichtig, eine Staubmaske zu verwenden.

Auf der anderen Seite fühlt sich Keramik glatter an, weil sie einem anderen Zweck dient und die Menschen sie auf eine Weise herstellen, die keine so raue Oberfläche erzeugt.

Der Unterschied in der Töpferei

Keramik verwendet mehr Materialien