Schnelles Dutch Oven Bread Rezept

Ich liebe, liebe, liebe den Geruch von hausgemachtem Dutch Oven Brot hier bei Backofenplatz!!!

Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie das Backen von Brot nicht gerochen haben, bis Sie einen gusseisernen Schmortopf gerochen haben, der es backt.

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie einfach es ist, Ihr eigenes hausgemachtes Brot in einem gusseisernen Feuertopf zu backen.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Sehen Sie sich hier Ihre Vorräte an Dutch Oven Brot an…

Unten finden Sie ein schnelles und einfaches Rezept für holländisches Ofenbrot, das nur vier Zutaten enthält! Es enthält ein Anleitungsvideo, das Ihnen zeigt, wie Sie dieses Brot zubereiten und backen.

Schnelles Dutch Oven Bread Rezept

Zutaten

4 Tassen Allzweckmehl1 bis 1 ½ Teelöffel Salz (koscher)1 Umschlag aktive Trockenhefe2 Tassen warmes Wasser (Temperatur 90˚-110˚F oder 30˚-40˚C)

Vorbereitung

Die Hefe in das Wasser einrühren und 5 Minuten ruhen lassen. Dadurch entsteht ein leichter Schaum auf dem Wasser.

Der Schaum zeigt an, dass die Hefe aktiviert wurde. Mehl und Salz in einer großen Schüssel von Hand vermischen und anschließend in der Mitte eine Mulde formen. Leeren Sie die Wasser-Hefe-Mischung in die Mitte.

Befeuchte deine Hände, bevor du die Mischung berührst, damit die Mischung nicht an deinen Fingern haftet. An diesem Punkt mischen Sie die Mischung von Hand. Es sollte sich von den Seiten der Schüssel lösen, falls dies nicht der Fall ist, streuen Sie eine begrenzte Menge Mehl ein, bis dies der Fall ist.

Wenn die Mischung gebunden ist, den Teig verteilen und 1 ½ bis 2 Stunden ruhen lassen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.

Wenn er aufgegangen ist, überprüfen Sie die Mischung und stechen Sie ein paar Öffnungen in den Teig. Es sollte jetzt zusammenbrechen. An diesem Punkt müssen Sie den Teig noch einmal überziehen, indem Sie von außen in die Mitte arbeiten.

Wenn Sie fertig sind, erholen Sie sich und lassen Sie weitere 1 ½ bis 2 Stunden einwirken.

Wenn es sich verdoppelt hat. Bemehlen Sie eine Oberfläche vorsichtig und legen Sie den Teig darauf und beginnen Sie, den Teig zu einer Kugel zu verarbeiten, indem Sie ihn ein paar Mal rollen und falten.

Um den Ball fertigzustellen, fassen Sie die Seiten darunter, damit er oben glatt ist.

Den Teig in eine trockene Schüssel geben, die mit abgedeckt wurde Olivenöl und Mehl. Den Teig zugedeckt noch eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit müssen Sie den herkömmlichen Backofen auf 230 °C vorheizen und den Dutch Oven (eingebrannt, nicht emailliert) für 45 Minuten hineinstellen.

Entfernen Sie die Holländer nach 1 Stunde und denken Sie daran, Ofenhandschuhe zu verwenden. Dann legen Sie ungekochtes Brot hinein. Falls es sich um einen nicht emaillierten Feuertopf aus massivem Metall handelt, legen Sie vorher etwas Pergamentpapier auf den Boden des Feuertopfs.

Den Deckel wieder aufsetzen und insgesamt 45 Minuten bei 230 ˚C/450 ˚F garen. 15 Minuten vor der letzten Garzeit den Deckel vom Dutch Oven nehmen. Dadurch wird die Kruste des Laibs braun und knusprig.

Wenn die Garzeit beendet ist, nehmen Sie das Brot aus dem Dutch Oven und lassen Sie es 20 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

Wenn Sie das Brot schneiden, bevor es ausreichend abgekühlt ist, wird es innen teigig.

Sie werden mit Geduld belohnt.

Sehen Sie sich das Video unten an, um eine einfache Zubereitung und Anleitung zu erhalten.

Zutaten

4 Tassen Allzweckmehl 1 bis 1 ½ Teelöffel Salz (koscher) 1 Umschlag aktive Trockenhefe 2 Tassen warmes Wasser (Temperatur 90˚-110˚F oder 30˚-40˚C)

Anweisungen

Die Hefe in das Wasser einrühren und 5 Minuten ruhen lassen. Dadurch entsteht ein leichter Schaum auf dem Wasser.

Der Schaum zeigt an, dass die Hefe aktiviert wurde. Mehl und Salz in einer großen Schüssel von Hand vermischen und anschließend in der Mitte eine Mulde formen. Leeren Sie die Wasser-Hefe-Mischung in die Mitte.

Befeuchte deine Hände, bevor du die Mischung berührst, damit die Mischung nicht an deinen Fingern haftet. An diesem Punkt mischen Sie die Mischung von Hand. Es sollte sich von den Seiten der Schüssel lösen, falls dies nicht der Fall ist, streuen Sie eine begrenzte Menge Mehl ein, bis dies der Fall ist.

Wenn die Mischung gebunden ist, den Teig verteilen und 1 ½ bis 2 Stunden ruhen lassen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.

Wenn er aufgegangen ist, überprüfen Sie die Mischung und stechen Sie ein paar Öffnungen in den Teig. Es sollte jetzt zusammenbrechen. An diesem Punkt müssen Sie den Teig noch einmal überziehen, indem Sie von außen in die Mitte arbeiten.

Wenn Sie fertig sind, erholen Sie sich und lassen Sie weitere 1 ½ bis 2 Stunden einwirken.

Wenn es sich verdoppelt hat. Bemehlen Sie eine Oberfläche vorsichtig und legen Sie den Teig darauf und beginnen Sie, den Teig zu einer Kugel zu verarbeiten, indem Sie ihn ein paar Mal rollen und falten.

Um den Ball fertigzustellen, fassen Sie die Seiten darunter, damit er oben glatt ist.

Den Teig in eine trockene Schüssel geben, die mit Olivenöl und Mehl bedeckt ist. Den Teig zugedeckt noch eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit müssen Sie den herkömmlichen Backofen auf 230 °C vorheizen und den Dutch Oven (eingebrannt, nicht emailliert) für 45 Minuten hineinstellen.

Entfernen Sie die Holländer nach 1 Stunde und denken Sie daran, Ofenhandschuhe zu verwenden. Dann legen Sie ungekochtes Brot hinein. Falls es sich um einen nicht emaillierten Feuertopf aus massivem Metall handelt, legen Sie vorher etwas Pergamentpapier auf den Boden des Feuertopfs.

Den Deckel wieder aufsetzen und insgesamt 45 Minuten bei 230 ˚C/450 ˚F garen. 15 Minuten vor der letzten Garzeit den Deckel vom Dutch Oven nehmen. Dadurch wird die Kruste des Laibs braun und knusprig.

Wenn die Garzeit beendet ist, nehmen Sie das Brot aus dem Dutch Oven und lassen Sie es 20 Minuten ruhen, bevor Sie es schneiden.

Wenn Sie das Brot schneiden, bevor es ausreichend abgekühlt ist, wird es innen teigig.

Anmerkungen

Sie werden mit Geduld belohnt.

Ernährungsinformation:

Ertrag: 12

Serviergröße: 1

Menge pro Portion:

Kalorien: 153Gesamtfett: 0gGesättigte Fettsäuren: 0gTransfettsäuren: 0gUngesättigtes Fett: 0gCholesterin: 0mgZucker: 0g

Die Nährwertangaben werden aus den in diesem Rezept verwendeten Zutaten berechnet. Sie sollten die Nährwerte basierend auf Zutaten berechnen, zu denen Sie Zugang haben.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Bitte teilen Sie auf Pinterest – Instagram – Facebook

Bester Dutch Oven zum Brotbacken

Es ist natürlich der Le Creuset Signature emaillierter runder französischer (holländischer) Ofen aus Gusseisen, 5-1/2-Quart, in der schönen Farbe von Marseille.

Sie können es und alle seine Details einschließlich der bei Amazon selbst sehen, indem Sie auf das Bild oben klicken. Sie können auch meinen Artikel lesen Hier das spricht alles über meinen Lieblings Dutch Oven.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply