Rezepte mit übrig gebliebener Polenta: 11 Ideen zur Verwendung

Bei der Zubereitung der Polenta, schaffst du es jemals für ein ganzes Regiment? Keine Sorge, wir haben die Lösung für Sie.Polenta ist eine hervorragende Basis für neue und schmackhafte Rezepte Manchmal kann eine falsche Dosierung die richtige Gelegenheit sein, auch für die folgenden Tage immer etwas griffbereit zu haben. Polenta ist in der Tat ein einfaches, heißes, sättigendes Gericht, ausgezeichnet frisch zubereitet, noch dampfend, aber perfekt, um auf viele verschiedene Arten wiederverwendet zu werden. Sie können interessante und schmackhafte Gerichte zubereiten, von Vorspeisen bis zu Desserts, ideal, um schnell einen improvisierten Aperitif zu lösen oder als Alternative zum klassischen Sandwich mit ins Büro zu nehmen. Wie? Hier sind Sie ja 11 schnelle und einfache Möglichkeiten, übrig gebliebene Polenta zu verwenden.

Grill: die einfachste und schnellste Lösung. Schneiden Sie die Polenta in Scheiben und achten Sie darauf, die gleiche Dicke beizubehalten: Auf diese Weise garen sie gleichmäßig und gleichzeitig. Auf beiden Seiten anbraten und die gegrillte Polenta mit einem Spritzer nativem Olivenöl extra servieren. Passt hervorragend zu Fleisch- und Fischgerichten.

Polenta-Croutons: ein wirklich köstliches Rezept, das sowohl als Vorspeise als auch als Fingerfood für einen Aperitif zubereitet werden kann. Die restliche Polenta einfach in Scheiben schneiden und knusprig grillen. Wenn Sie etwas kreativer sein möchten, richten Sie es auf der Arbeitsfläche aus und formen Sie mit der Nudelschüssel Kreise oder Quadrate. Sie können Ihre Croutons mit Käse (ausgezeichnet zu Tomino oder Gorgonzola), Kirschtomaten und nativem Olivenöl extra, mit Speck, sautierten Pilzen und, warum nicht, mit in der Pfanne gebratenen Doradenfilets mit aromatischen Kräutern würzen.

Lesen Sie auch:   Bear-Naked Chef: ein nackter Koch, der YouTube erobert

Lasagne: Kommen wir zu etwas Substanzvollerem, einem reichhaltigen ersten Gang, den man an kalten Wintertagen bis zur letzten Gabel genießen kann. Die übrig gebliebene Polenta kann den Teig in einer leckeren Lasagne ersetzen. Verwenden Sie einen Teil davon, um den Boden einer leicht gefetteten oder mit Pergament ausgelegten Pfanne zu bedecken. Denken Sie daran: Die Schicht muss dünn sein. Die Sauce, zum Beispiel die klassische Bolognese-Sauce, darübergießen und mit der restlichen, in dünne Scheiben geschnittenen Polenta bedecken. Den Käse dazugeben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen. Für eine köstliche Variante können Sie unserem Rezept mit gekochtem Kohl, Butter und Salbei folgen; alternativ mit Tomatensauce und Mozzarella, Bacon, Gorgonzola, Champignons würzen oder für einen veganen ersten Gang ein Gemüseragout wählen.

Gnocchi: Wir sprechen weiter über erste Gänge. Wem die Lasagne zu anspruchsvoll erscheint, der kann aus Polenta Gnocchi machen. Polenta mit Mehl, Eigelb und einer Prise Muskat verrühren, Gnocchi zubereiten und zum Beispiel mit Kürbis-Champignon-Sauce, Tomaten-Basilikum-Sauce oder Butter und Salbei würzen.

Fleischklößchen: Das Verfahren ist ähnlich wie bei Gnocchi, einfach und schnell für ein unwiderstehliches Ergebnis. Polenta mit Mehl, Ei und einer Handvoll geriebenem Parmesan verrühren. Bereiten Sie die Fleischbällchen vor, versuchen Sie, sie alle gleich groß zu machen, und passieren Sie sie in Semmelbröseln. Du kannst sie weiß, im Ofen oder in Soße zubereiten.

Gebratene Polenta: in Neapel unter dem Namen bekannt scagnuzzielli, ist ein weiteres sehr einfaches Rezept, perfekt, um übrig gebliebene Polenta nicht zu verschwenden. Wie Pommes in Stifte schneiden, in mundgerechte Stücke oder kleine Dreiecke formen und in reichlich Kernöl goldbraun frittieren. Entfernen Sie überschüssiges Öl mit Papierstroh oder saugfähigem Papier und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu. Ein Tipp für Naschkatzen: Eine Handvoll geriebenen Schafskäse über die noch warmen Häppchen gießen.

Lesen Sie auch:   Die besten Weinbars in Florenz: wo man guten Wein trinkt

Pasticcio oder verpfuschte Polenta: eine praktische, schnelle und schmackhafte Lösung, die in vielen Variationen kreiert werden kann. Einen Teil der Polenta in eine Auflaufform geben. Tomatensauce und Gorgonzolastücke hinzufügen; Mit einer zweiten Schicht Polenta und einer weiteren mit Gewürzen bedecken und im vorgeheizten Ofen bei 180 ° etwa 15 Minuten backen. Für eine Lösung, die auch für Veganer geeignet ist, mit sautiertem Kürbis und Champignons oder mit einem Gemüseragout würzen.

Körbe: ein raffiniertes und schmackhaftes Rezept, perfekt, um Polenta auf originelle Weise wiederzuverwenden. Rollen Sie es aus und formen Sie mit einer runden Form Zylinder von etwa 7 cm. Verwenden Sie einen Löffel und graben Sie vorsichtig in die Mitte, um die Mulde zu erhalten, und platzieren Sie die Füllung. Sie können die Körbe mit Pilzen und Wurst füllen oder sich mit allerlei Zutaten verwöhnen lassen, von Radicchio und Gorgonzola bis hin zu sautierten Zucchini.

Pizza: eine interessante Lösung, auch perfekt für Zöliakie-Betroffene, da hefe- und glutenfrei. Anstelle des klassischen Pizzateigs die übrig gebliebene Polenta dünn ausrollen. Mit einer Schicht Tomatensauce, gewürfeltem Mozzarella, Oregano oder mit den Zutaten Ihrer Wahl bedecken und im Ofen bei 200 ° C 15-20 Minuten backen.

Polenta und Milch: alte Tradition, ein ärmliches Gericht, das in der Vergangenheit vor allem in der Lombardei zum Frühstück, Snack oder Abendessen zubereitet wurde. Die Polenta in Scheiben schneiden und im Ofen oder auf dem Grill erhitzen. Wenn Sie möchten, schlucken Sie es mit Zucker oder Honig: Sie müssen es nur in heiße Milch tauchen.

Lesen Sie auch:   Luca Cai: 4 Möglichkeiten, Lampredotto zu kochen

Beccuta: In den Marken hingegen wird aus übrig gebliebener Polenta ein echter Kuchen. Die Polenta mit etwas Milch weich machen und mit Zucker, Rosinen, Dörrobst oder Apfelstückchen mischen. Die Mischung in eine geölte Pfanne gießen, die Oberfläche mit Zucker bedecken und im Ofen bei 180 ° C für 40-45 Minuten backen. Dasselbe Verfahren für die leckeren Kekse, die immer mit Polenta zubereitet werden.

Leave a Reply