Rezept für gegrillte Auberginen mit Honig

Receta de berenjenas a la plancha con miel

Hast du es versucht? gegrillte Auberginen mit Honig? Diese saftige Geschmackskombination macht dieses Gericht zu einer exquisiten Beilage, die jeden überrascht, aber wenn Sie möchten, kann es auch als Hauptgericht verwendet werden.

Auberginen sind sehr einfach zuzubereiten und können auf Wunsch sowohl zu Fleischgerichten als auch zu Fischgerichten verwendet werden. Haben Sie Gäste zu Hause? dann in ODERnareceta.com Wir empfehlen Ihnen, Ihre Begleitung zu begleiten gegrillte Auberginen mit Honig mit gebackenem Hähnchen mit Orange oder gebackenem Biskaya-Kabeljau. Sie sind bereit? Nun, lasst uns keine Zeit mehr verschwenden!

Zubereitung von gegrillten Auberginen mit Honig

Um mit der Zubereitung dieser köstlichen gegrillten Auberginen mit Honig zu beginnen, waschen wir die Auberginen zunächst gründlich. Sie müssen sie nur ein paar Mal unter den Wasserhahn halten und abspülen. Sobald sie sehr sauber sind, trocknen Sie sie mit saugfähigem Küchenpapier ab und schneiden Sie sie entweder in Scheiben oder senkrecht in Stäbchenform. Für dieses Rezept ist es nicht notwendig, die Haut von den Auberginen zu entfernen, da sie dadurch noch besser präsentiert werden. Als nächstes müssen wir die Auberginen grillen. Geben Sie bei schwacher Hitze etwas Öl in eine Bratpfanne und geben Sie die Auberginen hinein. Wenn Sie sehen, dass sie einen goldenen Farbton annehmen und weich sind, schalten Sie die Hitze aus. Lass uns das Dressing machen. Geben Sie vier Teelöffel Honig, Kreuzkümmel und vier Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel. Alle Zutaten gut verrühren und den gut zerkrümelten Ziegenkäse dazugeben. Nochmals mischen. Wenn Sie möchten, dass das Dressing einen süßen Geschmack hat, verwenden Sie Blütenhonig. Wenn Sie hingegen eine eher bittere Note bevorzugen, verwenden Sie Zuckerrohrhonig. Legen Sie nun die Auberginen auf einen flachen Teller und gießen Sie die Sauce darüber. Wir haben diese köstlichen gegrillten Auberginen mit Honig bereits fertig zubereitet! Genießen!

Lesen Sie auch:   Rezept für Knoblauch-Zwiebel-Suppe

Hat Ihnen dieses Rezept gefallen?