Rece Rock: Von Burde nach Florenz

Das Florence Rocks Es ist nicht nur ein Vorwand, um gute Musik zu hören, backstage kümmerte sich andrea gori um den wein für die firenze rocks aber es ist auch eine unumgängliche Gelegenheit, Ihr Körpergewicht zu erhöhen, indem Sie die großartige toskanische Küche probieren, und der zukünftigen Leberzirrhose eine vollmundige Beschleunigung zu geben, indem Sie die fantastischen Weine der Region trinken. Von Burde, entlang der Via Pistoiese, wurde mir von Kennern wärmstens empfohlen. Aber als ich den Besitzer herausfand Andrea Gori Er kümmerte sich hinter der Bühne um den Wein für die Bands von Firenze Rocks, ich beschloss, sofort zu gehen, weil ich alles über den Geschmack von Tool wissen möchte und ich wissen möchte, ob Marky Ramone und Maynard James Keenan ihre Vorräte aus demselben Perückengeschäft beziehen. Wenn dir die Namen, die ich gerade genannt habe, nichts sagen, bist du ein Baby und hörst zumindest fragwürdige Musik.

– Um auf das Restaurant zuzugreifen, gehen Sie durch die alte Kneipe / Trafik / Lebensmittelladentypisch und sehr schön, und neben der Lebensmitteltheke, die Lust macht, mit einer geräucherten Lende rumzumachen.

– Am Eingang, gut sichtbar, befindet sich ein Das Plakat von Federico Chiesa (Fiorentina-Spieler), während ich ein 7:1 gegen meine armen Roma feierte. Wir sind definitiv auf dem falschen Fuß aufgestiegen. Ich schicke diese sportliche Kröte runter, weil ich mir sicher bin, dass mir Andreas Geschichten auf dem Tool Backstage wieder gute Laune machen werden. Aber Andrea ist nicht da.

Lesen Sie auch:   Antica Trattoria Zoppicone, Somma Vesuviana

– Ich will mich wie James Brown umdrehen und gehen, aber dann zieht mir ein sehr duftender Duft unter die Nase Florentiner aus Brontosaurus; in einem moment beschließe ich, das abpissen auf den nächsten tag zu verschieben und etwas zu trinken Chianti Colli Senesi von 2017 um die Bitterkeit des Lebens zu vergessen.

– Ich verzichte auf die toskanische Vorspeise, weil ich seit meinem Aufenthalt in der Stadt schon ungefähr zwanzig gegessen habe und ich den lokalen Wildschweinen erlauben möchte, sich zu vermehren. So gehe ich direkt zu den typischen Gerichten der toskanischen Tradition über. Dort Pappa al pomodoro Es ist ein typisches florentinisches Gericht, das aus altbackenem Brot, Tomaten, Knoblauch und Olivenöl zubereitet wird. Was sie mir bringen, ist sehr lecker, dick und cremig.

– In Florenz ist es erschreckend heiß und erreicht 40 Grad. Die Klimaanlage im Restaurant ist noch nicht eingeschaltet und so bitte ich darum, ein typisch sommerliches Gericht essen zu können: das gekocht. Das gekochte Fleisch, das in einem mit Brühe gefüllten Aluminiumkessel bei 198 Grad Fahrenheit serviert wird, besteht aus Muskeln, Zunge, Bein und einem Hühnerbein. Alles begleitet von hausgemachter Mayonnaise und grüner Sauce. Ein wunderbarer Anblick, abgesehen von denen um mich herum, die mir dabei zusahen, wie ich Knochen wie eine lachende Hyäne ausfleischte und knabberte.

– In Anbetracht der Vision, in die ich gerade eingetreten war, beschließe ich, auch eine zu nehmen Florentiner Steak. Der Legende nach ist es eines der besten in der Gegend, und ich, der ich ein akribischer, aber knallharter Typ bin, nehme einen mit einem Gewicht von einem Kilo und dreihundert. Einschließlich des Knochens, wohlgemerkt. Sie bringen mir das Mammutsteak auf einem Schneidebrett in der Größe eines Bügelbretts. Zum Glück ist das Fleischstück schon geschnitten, sonst hätte ich den Kellner um eine Kettensäge bitten müssen.

Lesen Sie auch:   Aromatisierte Butter: alle Geheimnisse dazu

Das Steak ist perfekt, selten, sehr zart, sehr lecker. Eine göttliche Sache. Tatsächlich beschloss ich, den Knochen zu behalten und ihn zu einer Reliquie in Rom zu bringen. Nachdem ich ordentlich am Knochen genagt habe, bin ich bis zu den Ellbogen blutig und zufrieden wie eine Hebamme nach einer Zwillingsgeburt. Ich kann sogar das verdammte Plakat am Eingang und das 7-1 gegen meine Roma vergessen. Zumindest bis ich raus muss.

– Ein Schleier der Traurigkeit legt sich, als ich die Rechnung bestelle, die hierzulande immer eine Hypothekenzahlung ist. Der Kellner lässt mich verständnisvoll auf dem Tisch stehen Flasche Barrique Grappa dass ich abtropfen werde, um zu vergessen. Sie müssen auch an der Kasse eine Flasche Grappa getrunken haben, denn die Rechnung zeigt ein Hüftfilet und ein Dessert (was ich nie genommen habe) und zeigt nicht das gekochte Fleisch, den Kaffee und den Grappa (den ich stattdessen ohne genommen habe). vergessen haben). Wie durch ein Wunder hat das rechte Konto die gleiche Summe. Oder, was wahrscheinlicher ist, wir waren alle wegen des Grappas betrunken und lagen trotzdem falsch.

– Ich verlasse das Restaurant, das wie ein Kreisel schwingt, und beschließe, es zu verdauen, indem ich eins mache Spaziergang durch Florenz. Aber ich vergesse, dass heute Abend das Konzert von Ed Sheeran stattfindet und dass die Stadt von Zehntausenden von Minderjährigen und ebenso vielen Zehntausenden von Eltern überfallen wird, die gekommen sind, um sie mit dem Auto zurückzuholen. Und hier, in diesem höllischen Verkehr, wende ich an, was ich in der Toskana gelernt habe: das Fluchen.

Lesen Sie auch:   Tacos: 12 ideale Orte, um sie in Rom zu essen

Leave a Reply