Pistazie di Bronte: So funktioniert die Kollektion und 10 Gerichte, die Sie probieren sollten

Er musste einsteigen Sizilien um die DOP zu erobern: nachdem sie die Araber bei ihren Eroberungen begleitet hatten, im Jahr 827, die Pistazie kommt in Marsala an und findet an den Hängen des Ätna ein Zuhause. eine weltweit einzigartige Pistazie, Hüterin der Geschichte Die klimatischen Bedingungen der Gegend, heiß im Sommer und kalt im Winter und mit einer starken Temperaturschwankung zwischen Tag und Nacht, kombiniert mit dem Gelände – die Schiaradas ist die erstarrte Lava – hat eine weltweit einzigartige Pistazie zum Leben erweckt, die 2006 die Bezeichnung erhielt Pistazie von Bronte DOP. Abgesehen davon, dass es eine Frucht voller Primaten ist, ist dieSizilianisches Grüngold – Sein Preis liegt zwischen 30 und 50 Euro pro Kilo – er ist der Hüter der Geschichte. Beginnend mit den Namen, mit denen die Bauern es nennen: Lärm stammt aus dem Arabischen ersteach; Frastuch Und festuch sie sind wiederum von der persischen Stimme abgeleitet fistich.

So funktioniert die Pistazienernte

In dem sogar Jahrewenn die Pflanze ruht und keine Früchte trägt, wird ein Grünschnitt durchgeführt, d.h. die Knospen in der Wachstumsphase werden von Hand mit einer von den Arabern erfundenen Technik entfernt. die Erhebung erfolgt nur in ungeraden Jahren Dort Sammlungheute wie damals, ist es komplett von Hand gefertigtmit den Sammlern, die die wilden Weiten der klettern Schiara im Gebiet der Gemeinden von Bronte, Adrano und Biancavilla (Provinz Catania). Warum ich Pistazienhaine es sind keine bequemen und sauberen Felder, sondern brüchige und steile Felsen, auf denen die Bäume in totaler Anarchie sprießen, verdreht wie die Hände derer, die alle 2 Jahre die Kraft haben, loszugehen und sie zu sammeln, indem sie die Früchte in einen Container fallen lassen, der mitgenommen wird die Schulter oder das Schütteln der Zweige, um die Früchte auf Blättern zu sammeln, die am Fuß der Pflanzen ausgebreitet sind. 2019 ist übrigens das Jahr der Ernte, die laut Reglement stattfinden muss von der zweiten Augustdekade bis zur ersten Oktoberdekade.

Lesen Sie auch:   Französische Küche | Bittersüß

Nach der Ernte

Die Früchte müssen innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte vorliegen zerbröselt (getrennt von der Schale, der elfenbeinweißen Hülle, die sie bedeckt) und 3-4 Tage in der Sonne auf großen Freiflächen vor den Farmen getrocknet. Von jeder Pflanze erhalten wir 5 bis 15 Kilo Motte (geschälte und getrocknete Früchte) für insgesamt im gesamten g.U.-Gebiet von über 30.000 Doppelzentner Pistazien, die nur 1 % der Weltproduktion ausmachen.

Woran erkennt man die Bronte Dop Pistazie

Pistachio di Bronte PDO wird von seinen Cousins ​​​​auf der ganzen Welt angebaut (der Iran ist der erste Produzent, gefolgt von den USA, der Türkei, China, Syrien und Griechenland) für seine besonders längliche Formvon dem lebendige grüne Farbe und von manchmal zinnoberrote Außenhaut. Diese einzigartigen Farben entstehen durch die Mineralien, die die Pflanze aus dem Untergrund aufnimmt, die der Pistazie auch einen einzigartigen, herzhaften und vollmundigen Geschmack verleihen.

Erfahren Sie alles im Museum

Um alles über Pistazien zu erfahren, wurde die erste in Bronte geboren Schulungs- und Informationsgalerie. Innerhalb der Firma Vincente Delikatessen (eine Realität, die die gesamte Produktionskette vom Feld bis zum Tisch verfolgt) gibt es ein Museum, das sich über 70 laufende Meter erstreckt, wo die Bronte-Pistazien mit allen anderen verglichen werden. Hier erzählen wir alle typischen Merkmale der Pistazie Bronte PDO, den Produktionszyklus, die Schwierigkeiten bei der Ernte, aber auch die Legenden, die sich um die Pistazie rankenGrün GoldGeschichte und eine Sammlung berühmter Persönlichkeiten, die dieses Produkt im Laufe der Zeit geschätzt haben.

Die Gerichte zum Probieren

Wir sind für ein Wochenende nach Bronte gefahren, um Pistazien zu pflücken, und wir haben 10 weitere Vorschläge ausgewählt Pistazien auf den Tisch stellen.

Filletta. Dort Filet ist eine alte sizilianische Süßigkeit, die typisch für Bronte ist. Die perfekte runde Form wurde für Feste und Jubiläen nach einem anderen Rezept für jede Familie zubereitet, das noch heute von Mutter zu Tochter weitergegeben wird. Es ist eine Art sehr weicher Biskuitkuchen, der je nach Rezept aus Mehl, Zucker, Eiern und Pistazien in unterschiedlichen Anteilen hergestellt wird. Die Kochmethode ist uralt, sehr ähnlich der jüdischen Brotzubereitung und erfordert, dass jedes Filet einzeln gekocht wird. Eine kleine Kupferpfanne, die mit Butter gefettet ist und den Teig enthält, wird auf ein Kohlenbecken mit heißer Asche gestellt. Die Pfanne wird dann mit einem Deckel abgedeckt, auf dem weitere glühende Glut platziert wird.

Lesen Sie auch:   Vintage-Getränke, die Vorfahren der Erfrischungsgetränke

Nudeln aus Pistazienmehl. Il Mattarello di Bronte ist ein handwerkliches Laboratorium für frische Eiernudeln, das zwei sizilianische Vorzüglichkeiten kombiniert: die Bronte DOP Pistazien und Weizen. Mit einer Mischung aus Hartweizengrieß und Pistazienmehl werden frische, trockene und gefüllte Nudeln nach alten lokalen Rezepten hergestellt. Trockene Nudeln, in Formaten flechtentrofie, caserecce und paccheri sind in starren Kartons verpackt, die sich perfekt für den Transport eignen.

Ricotta mit Pistazien. Das Restaurant Etna Quota Mille in Randazzo (Catania) befindet sich in einem alten, restaurierten Mühlstein, der mit Maschinen und Werkzeugen zum Pressen der Trauben dekoriert ist. Das Angebot der Küche umfasst typische Gerichte der Region, die mit Null-Kilometer-Produkten zubereitet werden. Pistazien sind in vielen Zubereitungen enthalten, werden jedoch verstärkt, wenn sie allein verwendet werden, um den lokal produzierten Ricotta zu würzen.

Arancino mit Pistazie. Bronte-Variante des Klassikers mit Fleischsauce, Erbsen u Du, aber, die Pistazien-Arancino ist in allen sizilianischen Rotisserien zu finden. Die Füllung besteht aus einer dicken Béchamelsauce mit Pistaziengeschmack, gehackten Pistazien und kleinen Stücken Kochschinken. Nach dem Frittieren wird der Arancino mit gehackten Pistazien bestreut.

Cartocciata mit Pistazien. Die Cartocciata ist eine Art kleine gefüllte Calzone, die sich von ihren neapolitanischen und apulischen Cousins ​​​​für den Teig unterscheidet. Am Gaumen weich und süß, wird die Cartocciata im Ofen gebacken, wo sie eine schöne goldene Farbe annimmt. Neben der traditionellen Füllung mit Tomate, Kochschinken und Fiordilatte ist die Variante mit Béchamel mit Pistazien, Kochschinken und Tomate am beliebtesten.

Die Süßigkeiten von Vincente Delikatessen. Vincente Delicaces hat den weichen Nougat mit Pistazien, ein typisches Bronte-Dessert, über die regionalen Grenzen hinaus gebracht. Vincente Delicacies ist bekannt für Produkte wie den Pistazienaufstrich gU und das Pistazienpesto und stellt Sauerteigprodukte her, die ausschließlich aus lokalen Produkten bestehen. Die Panettone-Linie ist eine limitierte Auflage (nur 100.000 Panettone pro Jahr) und verwendet im Unternehmen nur kandierte Früchte.

Lesen Sie auch:   Weltkonditorei 2023: Wer ist Martina Brachetti?

Brioche mit Pistaziengranita. Typisch sizilianisches Frühstück ist die Pistazien-Granita, die als Füllung für die „brioscia cu ‘tuppo“ (Brioche mit Chignon) dient. Für Naschkatzen ist der Abschluss ein Berg aus Schlagsahne, bestreut mit gehackten Pistazien.

Pistazieneis. Sie können Bronte nicht verlassen, ohne das lokale Pistazieneis probiert zu haben. In den Eisdielen in der Umgebung produzieren sie es ausgehend vom Samen ohne Verwendung von Basen oder industriellen Präparaten. Es ist auch mit Pistazienpulver cremig und mit Körnern bedeckt.

Pistazien-Shortbread. Im historischen Zentrum von Bronte, am Corso Umberto, befindet sich die Bar-Konditorei Conti Gallenti. Hier ist alles pistaziengrün, sowohl in den Desserts als auch in den herzhaften Gerichten. Sie können die Bronte DOP-Pistazie vom Frühstück bis nach dem Abendessen probieren. Wir haben das Shortbread probiert: frisch und mürbe, veredelt mit dunkler Schokolade und Pistazienkörnern.

Cappellacci mit Schweinefleisch und Pistazienkragen. Bei der Fucina di Vulcano di Bronte, der cappellacci alla Größe Schweinefleisch (der Schnitt des Capocollo) auf Bronte-Pistazienmilch. Wir haben es hinbekommen stehlen das originalrezept: für die füllung die abschneiden Größe in Stücke schneiden und mit nativem Olivenöl extra, Salz, Pfeffer und grob gehackten Pistazien mit einem Messer in eine Pfanne geben. Schnell kochen. Nach der Hälfte der Garzeit grob schlagen, um die Mischung zu erhalten, mit der der Eierkuchen gefüllt wird. Für die Pistazienmilch: Sahne und frische Milch zu gleichen Teilen verwenden und bei starker Hitze um 30 % reduzieren. Fügt die Pistazienpaste Bronte DOP hinzu. Mixen, bis eine halbdicke Milch entsteht.

Leave a Reply