Ouzo (griechischer Likör): was es ist und wie man es trinkt

Der bekannteste Likör in Griechenland ist ein schnörkelloses Destillat mit Retro-Geschmack, das sogar die Mädchen von Coyote Ugly überraschen kann. Hier sprechen wir über dieOuzoein beliebtes Destillat, das in griechischen Aperitifs hervorsticht, wie in Italien der Spritz. Ouzo wird aus der Destillation von getrocknetem Traubenmost gewonnen und mit Anis aromatisiert Mit Etiketten und Flaschen, die an die gleichen erinnern, die in den Sportsbars der Nachbarschaft zu finden sind, wird Ouzo aus der Destillation von Traubenmost (hauptsächlich Rosinen) gewonnen und mit Anis oder, in selteneren Fällen, mit Lakritze, Minze oder Nelken aromatisiert. . Dieser Likör hat keine alte Geschichte und der genaue Moment seiner Geburt ist nicht bekannt, aber das hat seine Bestätigung als traditioneller Likör Griechenlands nicht beeinträchtigt. Das bisher größte Produktionsgebiet befindet sich im Gebiet Plomori, das zur Gemeinde Lesbos gehört.

Wie alle Destillate hat es einen bemerkenswerten Alkoholgehalt, etwa 40-50 °, aber die Griechen wissen, wie man auch ohne Überschreitung Spaß hat, so sehr, dass es zur gängigen Praxis wird, den Ouzo mit Wasser zu verdünnen und ihn in einen Durstlöscher zu verwandeln Aperitif, der im Sommer seinen maximalen Ausdruck findet. Der Konsum von Ouzo ist auf allen Ebenen der Gesellschaft beliebt und bekannt: Er ist ein klares Signal für den Wunsch nach Entspannung und Spaß, so sehr, dass er als Getränk definiert wird undiszipliniert. Die Tradition will, dass der Ouzo kommt spartanisch konsumiertohne Eile und immer begleitet von Mezedes, kleine Snacks auf der Basis von Fisch wie Tintenfisch, Sardinen und Tintenfisch oder Gemüse und Käse. Das Mezedes Sie müssen streng gesalzen werden, um das starke Aroma und die Süße von Ouzo zu kontrastieren.

Lesen Sie auch:   Tour durch Italien in 10 typischen Eissorten und Granitas

Eine weitere Besonderheit dieses Likörs ist sein Farbe, ein milchiges Weiß: Ist das Destillat nicht durchsichtig? Normalerweise ja, aber wenn Sie das Spiel des kleinen Chemikers spielen, lernen Sie, dass Alkohol ein perfektes Lösungsmittel für die darin dispergierten ätherischen Öle ist. Die Zugabe von Wasser oder Eis verringert den Alkoholgehalt des Getränks und folglich werden die ätherischen Öle im Wasser dispergiert, wodurch das Getränk seine Farbe von transparent nach weiß ändert. Allein aus diesem Grund macht es Lust, zuhause einen griechischen Aperitif zu organisieren und seine Freunde mit dem optischen Effekt zu verblüffen.

Bereite ein ….. vor typisch griechischer Erfrischungscocktail es ist einfach, weil es keine festen regeln gibt, man braucht nur ouzo, wasser und eis: man kann die anteile wählen, ganz nach seinem geschmack und je nachdem, wie schrecklich der tag war. Wenn Sie hingegen ein Destillat-Purist sind, eignet sich Ouzo auch perfekt als Digestif nach dem Essen und sollte in diesem Fall pur gegessen werden. Wie auch immer Sie es trinken, denken Sie daran, das zu setzen Sirtaki als Hintergrundmusik wird sogar ein Haus in den Vororten von Mailand, Rom oder einer anderen italienischen Großstadt den Anschein erwecken, als würde man das Mittelmeer überblicken.

Leave a Reply