Nigerianische Zwergziege: Alles, was Sie über sie wissen müssen

Die Leute sind verrückt nach nigerianischen Zwergziegen. Diese Ziegenart ist klein und flauschig, etwa so groß wie ein Hund, und ein tolles Haustier. Sie sind sehr freundlich und sehr verspielt. Sie bieten Ihnen alle Vorteile einer ausgewachsenen Ziege, nehmen aber weniger Platz ein und sind niedlicher.

Die nigerianische Zwergziege ist klein und wiegt etwa 60 bis 80 Pfund. Sie können das ganze Jahr über gezüchtet werden und haben normalerweise 3 bis 4 Kinder pro Wurf. Sie sind Herdentiere, also sollten Sie mindestens zwei bekommen.

Sie wurden vor etwa 100 Jahren in die USA importiert. Die nigerianischen Zwergziegen, die wir heute züchten, sehen jedoch nicht mehr so ​​​​aus wie vor 100 Jahren, weil sie so gezüchtet wurden, dass sie kleinen Milchziegen ähneln. Nigerianische Zwergziegen sind großartige Haustiere, aber Sie können sie nicht wirklich in Ihrem Haus halten. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie sich richtig um nigerianische Zwergziegen kümmern und sie gesund und glücklich halten.

Merkmale der nigerianischen Zwergziege

Die nigerianische Zwergziege wurde zwischen den 1920er und 1960er Jahren aus Westafrika in die USA importiert. Heutzutage sehen nigerianische Zwergziegen nicht mehr so ​​aus wie die aus Westafrika importierten. Sie wurden so gezüchtet, dass sie eher kleinen Milchziegen ähneln, und sie eignen sich jetzt für die Milchproduktion in kleinem Maßstab. Die American Dairy Goat Association hat die nigerianischen Zwergziegen im Jahr 2005 offiziell anerkannt.

Die nigerianische Zwergziege ist klein, aber wohlproportioniert. Es wiegt normalerweise zwischen 60 und 80 Pfund, was deutlich weniger ist als eine normale Ziege. Nigerianische Zwergziegen haben kurzes, feines Haar. Die gemeinsamen Farben der nigerianischen Zwergziegen sind schwarz, weiß, gold und dunkelbraun.

Einige nigerianische Zwergziegen haben Pferde, während andere hornlos sind. Das ist einfach ihre Natur, an hornlosen nigerianischen Zwergziegen ist nichts auszusetzen. Sie haben ein gerades Gesicht und kurze Ohren.

Nigerianische Zwergziegen lieben es zu spielen. Sie lieben es, auf und ab zu klettern und Hindernisparcours zu absolvieren. Sie sind sehr soziale Tiere, also ist es am besten, sie zu zweit zu bekommen, oder stellen Sie sicher, dass Sie viel Spielzeug für sie haben und ihnen viel Aufmerksamkeit schenken.

Sind nigerianische Zwergziegen gute Haustiere?

Weil sie so klein und so groß wie ein Hund sind, fragen sich viele Menschen, ob sie nigerianische Zwergziegen als Haustiere halten können. Nigerianische Zwergziegen sind sehr freundlich, was bedeutet, dass Sie sie als Haustiere halten können. Mit Kindern kommen sie besonders gut zurecht. Es stimmt zwar, dass jede nigerianische Zwergziege anders ist, aber der allgemeine Konsens ist, dass Sie wahrscheinlich nicht auf eine mit einem Verhaltensproblem stoßen werden. Sie sind ideal für Familien und Hobbylandwirte. Sie können ihnen sogar beibringen, an der Leine zu gehen.

Wenn Sie zum ersten Mal eine nigerianische Zwergziege als Haustier bekommen, besorgen Sie sich einen kastrierten männlichen Ziegenbock, der normalerweise Wether genannt wird. Wenn Sie eine nigerianische Zwergziege sowohl für die Milch als auch als Haustier haben möchten, besorgen Sie sich eine weibliche nigerianische Zwergziege, die als Reh bezeichnet wird. Denken Sie daran, dass Sie sie regelmäßig melken müssen, um Schmerzen zu beseitigen und das Infektionsrisiko zu verringern.

Wenn Sie gerade erst mit Nutztieren anfangen, ist es nicht die beste Idee, sich eine männliche nigerianische Zwergziege, einen Bock, zuzulegen. Die männliche nigerianische Zwergziege wird freundlich und verspielt sein, aber sie wird auch herausfordernder sein als ein Weibchen und ein Zwerg, wenn er älter wird. Wenn Sie sich eine männliche nigerianische Zwergziege zulegen möchten, bringen Sie sie mit nach Hause, wenn sie jung ist.

Sind nigerianische Zwergziegen pflegeleicht?

Im Vergleich zu anderen Nutztieren sind nigerianische Zwergziegen pflegeleicht und pflegeleicht. Stellen Sie sicher, dass Sie eine geeignete Transportlösung haben, wenn Ihre Ziegen zum Tierarzt müssen. Die meisten Leute finden, dass extra große Hundezwinger gut funktionieren.

Vergiss nicht, dass du deiner Ziege ein Haus bauen solltest. Je nachdem, wie viele Ziegen Sie haben, können Sie eine große Hundehütte oder einen kleinen Stall nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie es im Winter isolieren. Das Haus sollte Ihren Ziegen genügend Platz bieten, um sich bequem bewegen zu können. Denken Sie daran, dass Ziegen alles fressen, was sie finden, also lassen Sie nichts offen oder lose liegen, von dem Sie nicht knabbern möchten oder das Ihren Ziegen schaden könnte, wenn sie es knabbern würden.

Bauen Sie am besten einen Zaun um den Bereich, in dem Ihre Ziegen grasen werden, damit sie nicht weglaufen. Denken Sie daran, dass Ziegen gerne auf den Zaun springen und sich mit den Seiten am Zaun reiben, also machen Sie ihn besonders robust. Ziegen können sehr gut entkommen, verwenden Sie daher Verschlussgitter mit zusätzlichen Sicherheitsclips. Wenn es nur einer Ziege gelingt, die Tür zu öffnen, wird die ganze Herde entkommen.

Sie sollten niemals Pflanzen oder Bäume innerhalb des Zauns lassen, die Sie behalten möchten. Ziegen fressen und zerstören alles, was sich innerhalb des Zauns befindet.

Überprüfen Sie den eingezäunten Bereich auf giftige Pflanzen. Entfernen Sie alle Pflanzen, die für Ihre Herde giftig sein könnten.

Darf man nigerianische Zwergziegen im Haus halten?

Auch wenn nigerianische Zwergziegen gute Haustiere sind, sollten sie nicht im Haus leben.

Sie können viele Dinge in Ihrem Haus zerstören, indem sie Gegenstände testen oder auf Dinge klettern. Wenn Sie eine Ziege in Ihrem Haus leben lassen, wird sie alles und jeden fressen, von Büchern oder Hausaufgaben bis hin zur Stereoanlage, Couch und Theke. Sie lieben es, Dinge auszuprobieren, und da sie klettern, werden Sie sie wahrscheinlich oft auf dem Küchentisch finden.

Nigerianische Zwergziegen sind Browser wie alle Ziegen. Am liebsten grasen sie auf dem Feld und sie mögen es lieber, wenn sie draußen sind, wo sie nach Bedarf stöbern und essen können. Sie haben es vielleicht nicht gewusst, aber alle Ziegen verbringen die meiste Zeit nur mit Fressen und Trinken. Sie sind immer auf der Suche nach neuem Futter. Aus diesem Grund werden sie versuchen, Ihre Stühle, Arbeitsplatte, Couch, Bücher, Fernbedienungen und vieles mehr zu essen. Dadurch wird es für Sie sehr schwierig, Ihre nigerianischen Zwergziegen im Haus zu füttern. Sie verteilen auch Futter wie Heu, Gras oder Getreide im ganzen Haus, was bedeutet, dass Sie den Boden häufig reinigen müssen.

Wenn Sie einen Hund bekommen, werden Sie ihn als erstes stubenrein machen. Nun, eine Ziege stubenrein zu machen ist extrem schwierig. Dies liegt zum Teil daran, dass sie normalerweise den ganzen Tag mit Essen und Trinken verbringen. Dies führt dann dazu, dass sie überall in Ihrem Haus urinieren und Kot absetzen. Ziegenkot kommt natürlich jederzeit heraus. Es ist möglich, aber schwierig, einer Ziege beizubringen, an einem bestimmten Ort zu pinkeln.

Ziegen brauchen jederzeit Gesellschaft. Sie mögen Menschen und sind sehr freundlich, aber sie sind Herdentiere und brauchen eine Artgenossenschaft. Sie werden sich nicht gut mit Ihrem Hund, Ihrer Katze oder einem anderen Haustier verstehen, und Sie können ihm nicht den ganzen Tag Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie vorhaben, Ihre nigerianische Zwergziege zusammen mit anderen Haustieren im Haus zu halten, sollten Sie sich ein Ziegenpaar anschaffen, damit sie nicht einsam sind.

Wenn Sie Ihre Nigerianische Zwergziege dennoch unbedingt im Haus halten möchten, achten Sie darauf, dass sie ohne Hörner ist. Bringen Sie Ihre Ziege am besten ins Haus, wenn sie noch ein Zicklein ist, und wenn es ein Männchen ist, kastrieren Sie sie.

Sie können Ihre Ziege die meiste Zeit draußen halten, aber lassen Sie sie rein, wenn das Wetter draußen sehr kalt oder heiß ist. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich, in dem sich die Ziege aufhalten wird, ziegensicher machen, bevor Sie sie hineinlassen.

Sind nigerianische Zwergziegen laut?

Nigerianische Zwergziegen sind normalerweise ruhig, aber sie werden sehr laut, wenn sie etwas wollen. Da diese Ziegenarten jeden Monat läufig sind, wird es Ihnen schwer fallen, sie ruhig zu halten. Es gibt jedoch ein paar Tricks, mit denen Sie versuchen können, sie ruhig zu halten.

Das Wichtigste, was Sie tun müssen, wenn Sie versuchen, Ihre Ziege ruhig zu halten, ist, ihr einen Begleiter zu geben. Es gibt ihm ein sicheres Gefühl, gibt ihm Selbstvertrauen und verhindert, dass es laut wird. Eine verängstigte, einsame Ziege ist eine laute Ziege.

Nigerianische Zwergziegen werden Sie einfach und schnell als Teil ihrer Herde kennzeichnen. Das bedeutet, dass sie, sobald Sie gehen, denken, dass Sie vermisst werden, und sie werden schreien und laut sein, um Sie zurückzurufen. Um dies zu vermeiden, lassen Sie Ihre neuen nigerianischen Zwergziegen ohne Ihre Hilfe an ihr neues Zuhause gewöhnen.

Nigerianische Zwergziegen mögen es nicht, allein gelassen zu werden. Wenn Sie also bemerken, dass es ihnen gut tut, wenn sie in Ruhe gelassen werden, geben Sie ihnen ein paar Leckereien. Viele Ziegen mögen Rosinen, also kannst du diese probieren oder ihnen ein paar Küchenabfälle geben.

Wenn Ihre Ziegen jedes Mal schreien, wenn Sie gehen, haben sie wahrscheinlich Trennungsangst entwickelt. Um dieses Problem zu lösen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Routine etablieren und sich daran halten. Füttern Sie Ihre Ziegen und gehen Sie weg. Sie werden eine Weile schreien, nachdem du gegangen bist, aber mit der Zeit werden sie lernen, dass du zurückkommst und aufhörst zu schreien.

Stinken nigerianische Zwergziegen?

Böcke, männliche nigerianische Zwergziegen, stinken sehr. Sie können jedoch verhindern, dass sie stinken, wenn Sie sie kastrieren. Kastrierte nigerianische Zwergziegen haben nicht die hormonellen Probleme von Böcken oder Rehböcken, was bedeutet, dass sie nicht wie Böcke stinken und nicht wie Böcke läufig werden. Dies macht sie zur besten Option, wenn Sie nigerianische Zwergziegen als Haustiere halten möchten.

Es ist am besten, Ihre nigerianische Zwergziege zu kastrieren, wenn sie jung ist, da sie dadurch weniger Beschwerden zu haben scheint. Abgesehen davon führt die Kastration manchmal zu Problemen mit den Harnwegen, die sehr schwerwiegend sein können. Warten Sie deshalb am besten, bis es 10 bis 12 Wochen alt ist.

Was fressen nigerianische Zwergziegen?

Nigerianische Zwergziegen lieben es, Futter zu suchen, sie wollen eine schöne Weide, auf der sie Gras und Unkraut knabbern können. Auch bei der Nahrungssuche sind sie nicht sehr wählerisch.

Sie können Ihre Ziegen auch mit Ziegenfutter füttern, das Sie im Futter- und Getreideladen kaufen. Verwenden Sie einen Futtertrog, um das Futter für die richtige Verteilung auszubreiten. Achten Sie darauf, dass genügend Platz für die ganze Herde vorhanden ist. Wenn Sie dies nicht tun, können nur die dominantesten Ziegen fressen.

Wenn die Hauptnahrungsquelle Ihrer Ziegen Futter ist, müssen Sie ihnen täglich nur eine kleine Menge Ziegenfutter zusammen mit einem Vitaminzusatz füttern.

Wie viel kostet eine nigerianische Zwergziege?

Nigerianische Zwergziegen sind preiswert und Sie können sie für 50 bis 100 Dollar finden. Für Stammbaumqualität zahlen Sie jedoch mindestens 200 US-Dollar, abhängig von einigen Faktoren wie Rassemerkmalen, Färbung, Nachfrage usw.

Am besten holt man sich im Herbst eine nigerianische Zwergziege. Wenn Sie bis zum Frühjahr warten, sind die meisten bereits verkauft oder reserviert. Wenn Sie im Herbst nach einer nigerianischen Zwergziege suchen, haben Sie mehr Möglichkeiten, denn dann entscheiden die Züchter und veröffentlichen ihren Zuchtplan.

Nigerianische Zwergziegen sind Sozial- und Herdentiere. Sie brauchen einen Gefährten, um wirklich glücklich zu sein. Deshalb ist es am besten, mindestens 2 Ziegen zu besorgen, damit sie zusammen spielen können. Der nigerianische Zwergmantel kann auch als Begleiter für ein Pferd oder ein Lama dienen.

Was brauchen nigerianische Zwergziegen?

Nigerianische Zwergziegen sind sehr pflegeleicht und brauchen nicht viel.

Das Wichtigste, was sie brauchen, ist ein Begleiter, also stellen Sie sicher, dass Sie mindestens zwei bekommen.

Das zweite, was Ihre Ziegen brauchen, ist richtiges Futter. Sie können sie mit Ziegenfutter füttern, das Sie im Futter- und Getreideladen kaufen, oder sie auf Futtersuche gehen lassen. Wenn ihre Ernährung hauptsächlich aus Nahrungssuche besteht, müssen Sie ihnen eine kleine Menge Ziegenfutter und Vitamin-A-Zusatz geben, um sie gesund zu halten.

Das dritte, was Ihre Ziegen brauchen, ist ein Platz zum Grasen, also stellen Sie sicher, dass Sie den Bereich abzäunen. Sie müssen alle giftigen Pflanzen entfernen, da Ziegen alles fressen, was sie sehen.

Das Letzte, was Ihre Ziegen brauchen, ist eine angemessene Unterbringung. Sie machen sich nicht sehr gut in Häusern, also musst du ihnen ihre eigenen besorgen. Sie können eine große Hundehütte oder einen kleinen Schuppen bekommen, je nachdem, wie viele davon Sie haben. Stellen Sie sicher, dass Sie ihr Haus im Winter isolieren. Sie sollten genug Platz in ihrem Haus haben, um sich bequem bewegen zu können.

Sie können auch einen Hindernisparcours bauen, ihnen Spielzeug und etwas zum Klettern besorgen, da sie sehr verspielt sind und gerne auf Dingen herumspringen.

Wie groß ist eine nigerianische Zwergziege?

Die weibliche nigerianische Zwergziege ist im Durchschnitt zwischen 16 und 21 Zoll groß. Die männliche nigerianische Zwergziege ist normalerweise 23,5 Zoll groß. Wenn die nigerianische Zwergziege ausgewachsen ist, ist sie etwa so groß wie manche Hunderassen.

Wie lange leben nigerianische Zwergziegen?

Bei richtiger Pflege werden die meisten nigerianischen Zwergziegen so lange leben wie einige Hunderassen, 12 bis 14 Jahre.

Wie viele Babys kann eine nigerianische Zwergziege bekommen?

Nigerianische Zwergziegen zu züchten ist recht einfach. Anders als die meisten…

Leave a Reply