Nicht nur im Kino: 5 Möglichkeiten, Popcorn zu aromatisieren

DAS Popcorn es sind Körner einer bestimmten Maissorte (Everta), die sich beim Erhitzen ausdehnen, bis sie platzen. Es scheint, dass die Völker von Mexiko und Peru die ersten waren, die dieses Vergnügen erlebten. eine bestimmte Maissorte namens Everta, deren Körner sich beim Erhitzen ausdehnen, bis sie platzen Archäologische Funde zeigen, dass diese Zutat bereits vor über 6000 Jahren weit verbreitet war. Der Maiskolben wurde auf Glut oder auf heißen Steinen gekocht, die Körner platzten und gehörten zur täglichen Ernährung der Maya, Azteken und Inkas. Popcorn war ebenfalls ein typisches indianisches Produkt, wurde aber in den Jahren der Weltwirtschaftskrise in den Vereinigten Staaten sehr beliebt. Schließlich waren es kleine wirtschaftliche Freuden. Für uns sind sie jetzt ein Symbol für einen Kinoabend: Filme und Popcorn, das schönste Paar der Welt. Aber Popcorn kam in den letzten Jahren aus den Kinos. Das beweist der von der Schauspielerin Scarlett Johansson in Paris eröffnete Ort: Yummy Pop, eingeweiht im Oktober 2016, mit einem Menü bestehend aus Erdbeer- und Sahnepopcorn, Käse … diese kleinen und leckeren Häppchen können tatsächlich auf viele verschiedene Arten gewürzt werden . Vielleicht hatte jemand die Karamell- oder Schokoladenvariationen schon in den (nicht mehr existierenden) Blockbuster-Läden oder in einigen Multiplexen gesehen. Lassen Sie uns also 5 Möglichkeiten herausfinden, Popcorn zu aromatisieren.

Popcorn mit Kakao und Orange: Beginnen wir mit einem perfekten Rezept für den Winter. Vielleicht kennen wir das Schokoladen-Popcorn bereits, aber heute lassen wir Sie einen faszinierenderen Duft entdecken, eine sehr einfache Variante, die Sie an einem kalten Abend zu Hause zubereiten können. Kochen Sie das Popcorn in einer Pfanne mit einem Spritzer Samenöl. Gießen Sie sie noch heiß in eine große Schüssel. Gießen Sie einen Esslöffel braunen Zucker und einen Esslöffel Kakaopulver. Die Schale einer unbehandelten Orange hinzufügen und mischen. Wer es nicht so süß mag, greift lieber zu bitterem Kakao und wer möchte, kann noch eine Prise Chili hinzugeben. Die Azteken hätten es sicher zu schätzen gewusst.

Apfel-Zimt-Popcorn: eine Alternative, die sicherlich von Kindern geschätzt wird. Die Düfte dieses Rezepts erinnern an den klassischen Apfelkuchen und machen auf einer Geburtstagsfeier Eindruck. Schneiden Sie zwei duftende goldene Äpfel in dünne Scheiben und trocknen Sie sie 5 Minuten lang in einem heißen Ofen (200 ° C). Dann mit den Maiskörnern und der Butter in eine große Pfanne geben und garen. In eine Schüssel umfüllen, mit braunem Zucker und reichlich gemahlenem Zimt bestreuen und sich darauf vorbereiten, diese Köstlichkeit zu genießen.

Popcorn mit Käse und Pfeffer: Wenn Yummy Pop in Paris Popcorn mit Parmesan anbietet, können wir etwas noch Leckereres zubereiten. In diesem Fall raten wir Ihnen, etwas Butterpopcorn zuzubereiten. Um sie leichter zu machen, knallen Sie die Maiskörner lieber in einer Pfanne mit Butterschmalz als in der klassischen. In eine Schüssel gießen und reichlich geriebenen Pecorino Romano und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Bei Bedarf mit Salz abschmecken, alles mischen und sich darauf vorbereiten, Ihre Gäste mit Spezialeffekten zu verblüffen.

Speck-Popcorn: Wir schlagen jetzt eine weitere Variante des klassischen Rezepts vor, beide perfekt für einen Aperitif, der sich vom Üblichen unterscheidet und sehr schnell zuzubereiten ist. Den Speck in Streifen schneiden (geräuchte Speckwürfel gehen auch) und in einer großen Pfanne einige Minuten anbraten. Es muss weich bleiben. Fügen Sie die Maiskörner hinzu und lassen Sie sie knistern. Übertragen Sie das Bacon-Popcorn in eine Schüssel. Eine Prise Paprika und schwarzen Pfeffer hinzufügen, mit Salz abschmecken und mischen. Einige, die nicht glücklich sind, fügen einen Teelöffel geriebenen Parmesan hinzu und andere einen Teelöffel Ahornsirup für einen komplexeren Geschmack.

Scharfes Popcorn: Warum nicht auch eine heiße Alternative ausprobieren? Es könnte für einen feurigen Valentinstagsabend nützlich sein … Als Basis empfehlen wir Popcorn, das in geklärter Butter oder in nativem Olivenöl extra gekocht wird. Wenn sie noch heiß sind, fügen Sie einen Esslöffel Paprika süß, Chilipulver (die Menge hängt davon ab, welchen Schärfegrad Sie möchten oder vertragen können) und eine Prise Salz hinzu. In den Vereinigten Staaten fügt man auch gerne einen Teelöffel gemahlenen Zimt und einen Esslöffel Ahorn- oder Agavendicksaft hinzu.

Leave a Reply