Mein liebster Schmortopf für Sauerteigbrot – –

Wenn Sie drauf losspritzen nur ein Artikel zum Brotbacken muss es eine sein gusseiserner Dutch Oven um dein Brot darin zu backen. Ich habe den Sprung gewagt und in meiner Anfangszeit ein Sauerteigbrot gebacken und es gemacht DER GRÖSSTE UNTERSCHIED zu meinem Brot als alle anderen Optimierungen, die ich damals machte. Backen im Dutch Oven verbessert den Aufgang, die Kruste und die Brotstruktur, geben Sie wirklich professionell aussehendes Brot. Das kommt einem professionellen Ofen am nächsten.

Der Hütte 5qt (Amazon-Link) Ich habe es vor einiger Zeit gekauft, war brillant, als ich ein Anfängerbäcker mit kleinem Budget war, aber es hatte einige Einschränkungen. Sie sind auf die Größe und Form des Laibs beschränkt, den Sie damit machen. Es hat mir gute Dienste geleistet, aber ich bin schließlich darüber hinausgewachsen und jetzt bin ich es VOLLSTÄNDIG verliebt in die Challenger-Brotpfanne. Erfunden von Jim Challenger, der selbst Brotbäcker ist, hat diese Brotform im Wesentlichen alle Vorteile eines hochwertigen Dutch Oven, aber mit der zusätzliche Vorteile, da sie speziell für das Brotbacken entwickelt wurden, dir geben BESSER als Dutch Oven-Ergebnisse!

Die Brotform ist so gefragt, dass es derzeit eine Warteliste zum Kauf gibt! Für weitere Informationen zur Vorbestellung klicken Sie hier, um direkt zu ihrer Website zu gelangen, auf der Sie bestellen und mehr über ihre Geschichte erfahren können. (HINWEIS: Die Challenger-Brotpfanne wird aus den USA hergestellt und versandt, aber sie haben auch hervorragende internationale Versandtarife für alle Bestellungen außerhalb der USA.)

Ich werde hier diskutieren, warum ich denke, dass die Challenger Bread Pan die ist Goldstandard des Sauerteigbrotbackens zu Hause. Nach jahrelanger Erfahrung mit verschiedenen Dutch Oven und verschiedenen Dünstmethoden in meinem Ofen zu Hause mit unterschiedlichen Ergebnissen bin ich von dieser Pfanne begeistert. Aber ich habe auch ein paar Dinge aufgelistet, die Sie vor dem Kauf beachten sollten (dazu später mehr).

Lesen Sie auch:   Ein Quicken-Killer für nur 49,99 $?

Warum ich die Challenger-Brotpfanne mag

Das Einzigartige an der Verwendung der Challenger-Brotpfanne anstelle eines normalen Feuertopfs ist, dass sie speziell zum Brotbacken entwickelt wurde. Es wurde VON Brotbäckern FÜR Brotbäcker entwickelt, und ich kann Ihnen eines sagen … es liefert NOCH BESSERE Brotergebnisse als die Verwendung eines holländischen Ofens. Hier sind einige Gründe, warum ich es mag:

Es ist aus massivem Gusseisen

Wenn Sie ein professionell aussehendes Brot backen möchten, backen Sie Ihr Sauerteigbrot in einem soliden Gusseisengefäß, das gut verschlossen ist. Diese Pfanne besteht aus solidem Qualitätsgusseisen, das gut verarbeitet ist und Ihrem Brot die bestmögliche Ofenfrühling in einem Heimofen verleiht. Das Gewicht des Gusseisens sorgt auch dafür, dass die Pfanne gut abgedichtet ist und der gesamte Dampf in der Pfanne bleibt, sodass Sie die besten Chancen auf eine schöne Krustenbildung haben.

Große, strategisch platzierte Griffe

Da die Pfanne speziell zum Brotbacken konzipiert ist, wurde an alles gedacht. An der Basis befinden sich Griffe, damit Sie es wie ein Tablett halten können, sodass es leicht in den und aus dem Ofen getragen werden kann, wenn er schwer und beladen ist. Aber es gibt auch Griffe, die strategisch auf dem Deckel platziert sind, so dass es einfach ist, den Deckel nach der Hälfte des Backvorgangs abzunehmen; (nach dem ersten Ofenfrühling, um die Kruste zu verdunkeln und ihr etwas Farbe zu geben).

Die Griffe sind auch groß genug, um mit den Händen hindurchzukommen und auch mit Ofenhandschuhen einen guten Halt zu haben, was ihn sicherer macht als meine anderen normalen holländischen Öfen, die kleinere Griffe haben.

Die Basis ist flach für eine einfache Übertragung des Teigs

Der flache Boden ist für mich ein großes Plus. Es ermöglicht Ihnen, Ihren Teig sehr einfach und sicher in die Pfanne zu legen, mit minimalem Risiko, Ihren Teig vor dem Backen zu verbrennen oder versehentlich zu entgasen. In einem normalen vorgeheizten Schmortopf kann es ziemlich schwierig sein, den Teig schnell aufzuschneiden und ihn dann ordentlich in die Mitte eines tiefen Schmortopfs zu legen, wenn er so heiß ist. Die Challenger-Brotform ermöglicht ein sicheres und entspanntes Übertragen des Teigs auf den Boden, da der Boden keine hohen Wände hat. Vielmehr ist es flach wie ein Tablett, sodass Sie Ihren Teig einfach darauf schieben und aufschneiden können, während er auf der Basis liegt.

Lesen Sie auch:   Kochgeschirr aus Aluminium und Gusseisen – was ist der Unterschied?

Die Größe und Form ermöglichen mehrere Arten von Broten

Eine der Einschränkungen bei der Verwendung eines normalen holländischen Ofens für mich war, dass ich darauf beschränkt war, Brote herzustellen, die die gleiche Form und Größe wie der holländische Ofen hatten. Mit der Challenger-Brotpfanne kann ich Batards, Boules, Sandwichbrote, Challahs und alle Arten von Brotsorten in demselben Gefäß zubereiten.

Dies ist ein GROSSES Plus für mich. Früher musste ich meine Abendbrötchen und Burgerbrötchen in einem behelfsmäßigen Bräter mit Deckel zubereiten, aber jetzt kann ich sie in dieser Pfanne mit besseren Ergebnissen leicht zubereiten, ebenso wie andere Brotsorten.

Der Deckel ist auch ziemlich tief und hoch genug, damit Ihr Brot ohne Behinderung so viel wachsen kann, wie es möchte.

SCHNELLER TIPP: Die Pfanne ist auch groß genug, um während des Backens ein paar Eiswürfel neben Ihren Brotteig zu legen, um ihm eine noch größere Ofenfeder mit extra Dampf zu verleihen. Etwas, wofür ein normaler Dutch Oven einfach keinen Platz hat!

Es ist von Hand gewürzt

Die meisten gusseisernen Dutch Oven werden in einer Fabrik „voreingebrannt“ geliefert, aber das Einbrennen reicht normalerweise nicht aus, um sie antihaftfest zu machen. Wenn Sie eine Challenger-Brotpfanne bestellen, ist jede einzelne individuell von Hand hochwertig gewürzt. Dadurch ist es gebrauchsfertig mit einem Gewürz, das viele Jahre halten sollte, bevor Sie es erneut würzen müssen.

SCHNELLER TIPP: Ich verwende immer Backpapier unter meinem Teig, damit die Würze noch länger hält!

Lesen Sie auch:   So trocknen Sie Ihren Sauerteigstarter schnell für die spätere Verwendung

Was ich Nicht Wie über die Challenger-Brotpfanne

Es gibt ein paar Dinge, die ich hier erwähnen möchte, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden….

Sie können die Brotpfanne ausschließlich zum Brotbacken verwenden

Für mich persönlich war das nie ein Problem. Denn selbst als ich meinen normalen Feuertopf benutzte, habe ich ihn immer nur für Sauerteigbrot verwendet (und extra gekauft).

Aber wenn Sie daran interessiert sind, einen geeigneten normalen Feuertopf zu kaufen, den Sie AUCH für Dinge verwenden können andere als Brotbacken, lesen Sie meinen vollständigen Kaufleitfaden zum Kauf eines Schmortopfs für Sauerteigbrot. Es ist vollgepackt mit nützlichen Informationen, die Sie durch das führen, worauf Sie beim Kauf eines für Sauerteigbrot geeigneten Schmortopfs achten müssen.

Sie sollten überprüfen, ob es in Ihren Ofen passt !!!

Diese Brotform ist großartig, weil sie groß genug ist, um viele verschiedene Größen und Brotsorten aufzunehmen, aber überprüfen Sie noch einmal, ob die Brotform tatsächlich in Ihren Ofen passt! Es wird passen die meisten Öfen ziemlich leicht, aber wenn Sie einen besonders kleinen Ofen haben wie ich, dann ist es am besten, vor der Bestellung nachzusehen.

Ich wollte ursprünglich 2 dieser Brotformen kaufen, stellte aber fest, dass die Länge einer Pfanne genau in die Länge meines Ofens passt, mit wenig Platz für etwas anderes. Die Abmessungen der Außenseite der Brotform (einschließlich der Griffe) sind:

Länge – 15,4 Zoll / 392 mmBreite – 10,2 Zoll / 260 mmHöhe – 5,4 Zoll / 136 mm

Weitere Informationen zu den Innenmaßen, Pflegehinweisen und dem aktuellen Preis finden Sie unter Klicken Sie hier, um die Website von Jim Challenger zu besuchen.

Informationen zu anderen Produkten, die ich liebe, finden Sie in meinem Abschnitt Backwerkzeuge. Wenn Sie möchten, dass ich Ihnen Schritt für Schritt zeige, wie Sie großartiges Sauerteigbrot backen, sehen Sie sich hier meinen Online-Kurs an.

Leave a Reply