Mama Pasta, Rom | Bittersüß

Wer Pasta und Besonderheiten liebt, ist bei Mama Pasta genau richtig: keine Töpfe und Pfannen, hier wird im Shaker aufgeschlagen und am Tisch oder als Take-Away-Version genossen. Die Speisekarte umfasst frische, trockene und gefüllte Nudeln in den römischsten Versionen, von Carbonara bis Käse und Pfeffer, von Butter und Salbei bis Amatriciana. Ein Jugendformat, bei dem sogar das Trinken technologisch wird mit ausgewählten Weinen, Bieren und Cocktails, in Selbstbedienung und glasweise.

Lesen Sie auch:   Lido 84 ist der One to Watch der 50 Besten 2019

Leave a Reply