Mailand, der Naviglio Pavese startet von Na.Pa. Bereich Lieferung

Auch wenn es nicht scheint, Mailand Es ist eine Stadt des Wassers. Ein Netzwerk von Kanälen, d Navigliverlaufen sie über und unter der Erde, umarmen die Stadt und schaffen unerwartete Landschaften. der Naviglio Pavese nimmt seinen Platz zurück und wird zu einem Lebensmittelviertel Insbesondere südwestlich des Stadtzentrums, das nur wenige Minuten entfernt ist, befinden sich die beiden bekanntesten Wasserstraßen, der Naviglio Grande und der Naviglio Pavese. Der Naviglio Pavese ist der Rückflusskanal, der dem Tessin zufließt, während der Naviglio Grande die Darsena speist. Der Naviglio Grande ist für die Mailänder der Naviglio schlechthin. Voll von Einheimischen ist leider zu gemietet Schlagzeilen in letzter Zeit für das unerlaubte Nachtleben. Der Naviglio Pavese hat nach einer Zeit, in der er von Nachtleben und Alternative geprägt war, ab den 90er Jahren der Konkurrenz des populäreren Naviglio Grande nicht standgehalten. Aber für diejenigen, die über den Tellerrand schauen und sich vom Stadtzentrum entfernen und die Wasserscheide der Ringstraße überqueren möchten, eröffnet sich ein völlig anderes Szenario. Hier sind neue Clubs und Restaurants, die den Naviglio überblicken und entlang des 33 Kilometer langen Radwegs verlaufen, der Mailand mit Pavia verbindet. Um diese Ecke von Mailand aufzuwerten, hat Na. Pa.a Nachbarschaftsausschuss wer sah beitreten Gastronomen, Händler und Bürger die im Naviglio Pavese leben.

Das null Kilometer Food District

Unter den Gründern des Komitees neben dem Präsidenten Silvia D’Origoein Mitglied von Farm65, das Veranstaltungen rund ums Essen organisiert, gibt es Claudio SadlerSternekoch und Mailänder Doc, kam 1996 auf dem Naviglio Pavese ins Restaurant Verteilungdie historische Taverne des Grand Hotels, la Städtisches Weingut die Wein produziert, dieOsteria del Maredas trendige Restaurant Schattiges MotelL’Osteria della Conca Fallata (historischer Ort, an dem das Milano Sanremo begann), die Restaurants Abruptes Gras Und Carlotta Café.

Lesen Sie auch:   Sushi Day, 17 Orte, um ihn in Italien zu feiern

Das Deli-Very-Na.Pa.

Bis heute geht es mir gut 13 gastronomische Realitäten die Teil eines Quartiers mit gastronomischen Angeboten sind, die lokale Produkte verwenden, vom South Park bis zum Oltrepò Pavese, wie Reis, Käse und Wein. Zum gastronomische Exzellenz fördern der Räumlichkeiten des Naviglio Pavese wurde geboren Deli-Sehr-Na.Pa.: Es ist eine Gourmet-Box, die die Mitarbeiter der beteiligten Clubs nur am Wochenende nach Hause liefern. Die nächsten Termine im Kalender sehen die Gourmet-Box von Antica Osteria del Mare und Llama Maki (26./28. März) sowie von Osteria Gran Hotel und Osteria della Conca Fallata (9./11. April). Die Lieferbox enthält ein komplettes Menü mit einem Wein von Cantina Urbana und die Mitgliedskarte von Na.Pa. Die Realitäten der Stadtteilverpflegung:

Die Frantoi: oleoteca spezialisiert auf hochwertige Olivenöle.

Osteria Grand Hotel: ein historischer Ort, der einen sorgfältigen önogastronomischen Vorschlag bietet und besonders auf die Qualität der ausgewählten Rohstoffe achtet.

Sadler Restaurant: Die Kompetenz, Rationalität und Kreativität des Küchenchefs Claudio Sadler ermöglichen es uns, die Traditionen der klassischen italienischen regionalen Küche mit einem persönlichen und innovativen Stil neu zu erfinden.

Chic’n Quick: Moderne Trattoria von Küchenchef Claudio Sadler.

Verteilung: ein Restaurant, in dem Sie die italienische Küche neu entdecken können, angereichert mit einem Hauch von Neuheit.

Städtisches Weingut: das erste Weingut für die Herstellung von Weinen in der Stadt Mailand.

Lesen Sie auch:   Collisioni 2019: Das Agrirock-Festival belebt Barolo auch dieses Jahr wieder

Lama Maki: der perfekte Ausdruck der zeitgenössischen Fusionsküche. Es serviert japanische, peruanische und Nikkei-Küche.

Antica Osteria del Mare: typisch sardische Spezialitäten und schmackhafte Fischgerichte.

Schattiges Motel: Essen, Wein und Otium in einem ehemaligen Straßenwärterhaus. Eine innovative Küche und eine umfangreiche Weinkarte mit der Möglichkeit, in einem verzauberten Garten zu speisen.

Osteria della Conca Fallata: historische Taverne in Mailand, die Gerichte mit echten Aromen der Vergangenheit anbietet.

Bauernhof65: der erste Culinary Hub in Mailand, wo Erfahrungen der Geselligkeit rund um die Ess- und Weinkultur gefördert werden

Carlotta Café: eine Ecke Sardiniens im Herzen von Mailand. Ein traditioneller, aber gleichzeitig raffinierter Stil, der sich für jede Art von Anlass eignet.

Abruptes Gras: ein Restaurant, das Gemüse aus dem eigenen Garten in innovative Gerichte verwandelt.

Bibliotheken, Schulen und Theater: Der Naviglio ist Slow

N / A. Pa. Will dazu beitragen schaffen und bieten die Erfahrung eines langsamen Naviglio die ausgehend von den Besonderheiten des Territoriums (South Park, Fr-To Radweg), kann nicht nur den Bewohnern der Nachbarschaft eine Oase der Ruhe in einem Quartier bieten. eine Mischung, die in der zeitgenössischen urbanen Kultur am Wachstum des Viertels teilnimmtEs ist unser Ziel – sagen sie aus dem Komitee – das Na. Pa. wird zum idealen Ziel zum Bummeln, Genießen und Eintauchen in die Kultur und Geschichte dieses so besonderen Teils der Stadt, durch weit verbreitete Veranstaltungen, die zurückkehren werden und die einen kulturellen Wert von 360 ° haben müssen. N / A. Pa. Lebt auch dank der zahlreichen assoziativen und produktiven Realitäten des Viertels, mit denen wir als Komitee das Netzwerk aufbauen: alle Themen, die dazu beitragen, die Mixité zu schaffen, die in der zeitgenössischen Stadtkultur am Wachstum des Viertels teilnimmt und damit der Stadt im Recht zusammen“. Es geht ab Bibliothek der Roten Kirchebei NABA – Neue Akademie der Bildenden Künstebis um’Aquäduktzu den Protagonisten der Pacta-Theater und an den Verein NOCH23eine Gruppe No Ordinary Riders mit einer Leidenschaft für klassische Motorräder.

Lesen Sie auch:   Enoteca Ombre Rosse, Padua | Bittersüß

Leave a Reply