Lohnt sich eine Gusseisenpfanne?

Wenn Sie neu in der Welt des gusseisernen Kochgeschirrs und Kochens sind. Sie hätten alle Horrorgeschichten gehört, die Menschen erlebt haben, als sie versuchten, mit Gusseisen zu kochen.

Sie möchten also wissen, ob sich eine Gusseisenpfanne lohnt?

Es lohnt sich, Kochgeschirr aus Gusseisen in Form von Pfannen, Grillplatten, Bratpfannen, Feuertöpfen und anderen Formen von Kochgeschirr zu verwenden. Das Bügeleisen hält die Hitze und verteilt sie gleichmäßig für verschiedene Arten des Kochens. Eine gusseiserne Pfanne ist aufgrund ihrer Funktionalität, Langlebigkeit und Vielseitigkeit ein unschlagbares Küchengerät.

Egal, ob es sich um ein erschwingliches oder teureres Kochgeschirr handelt, Sie können eine Auswahl an köstlichen Vorspeisen, Maisbrot, Hauptgerichten und sogar Desserts in einer gusseisernen Pfanne zubereiten.

Dies sind nur einige der Vorteile von gusseisernen Pfannen und anderen Arten von gusseisernem Kochgeschirr. Schauen wir uns noch etwas an.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

5 Gründe, warum sich eine Gusseisenpfanne lohnt?

Dafür gibt es viele Gründe Gusseisen Kochgeschirr ist anderen Arten weit überlegen. Diese fünf Gründe sind bei weitem die Spitze.

Gusseisenpfannen sind kostengünstig

Ich sehe ständig die Aussage „Warum sind Gusseisenpfannen so? teuer?” Jedes Produkt hat verschiedene Preisspannen von erschwinglich bis teuer und alles dazwischen. Gusseisenprodukte sind nicht anders.

Die meisten örtlichen Baumärkte verkaufen eine hochwertige Bratpfanne für etwa 15 bis 20 US-Dollar. Mit Gusseisen können Sie den Geschmack Ihrer hausgemachten Mahlzeit von gewöhnlich zu außergewöhnlich heben, ohne sich ein Loch in die Tasche zu brennen.

Gusseisen Kochgeschirr ist taschenfreundlich und verteilt und hält die Wärme gleichmäßig, genau wie das teuerste High-End-Kochgeschirr.

Gusseisenpfannen sind hart

Eisengießer machen gusseiserne Pfannen und Töpfe, die ein Leben lang halten. Sie finden 75 Jahre alte gusseiserne Pfannen und Holländische Öfen in Antiquitätengeschäften und Flohmärkten.

Sie sind so langlebig, dass sie nahezu unzerstörbar sind, und es ist schwierig, sie vollständig zu ruinieren.

Viele nagelneue Gusseisenpfannen sind dabei vorgewürzt, und man kann sofort damit beginnen, knuspriges Kartoffelhasch zum Frühstück zuzubereiten.

Ein weiterer Vorteil des Voreinbrennens ist, dass Sie Ihre Gusseisenpfannen direkt übereinander gestapelt lagern können. Wenn das Gewürz eine schöne, gleichmäßige Schicht ist, hilft es, anders als eine beschichtete Bratpfanne, ein Absplittern zu vermeiden.

Gusseisenpfannen sind antihaftbeschichtet

Was macht Gusseisenpfannen antihaft? Es ist der Würzprozess. Das ist eine dünne Schicht aus polymerisiertem Öl, die auf die Innenseite Ihres Körpers aufgetragen wird gusseiserne Pfanne.

Mit einer richtig gewürzten Gusseisenpfanne wird gerieben Öl und immer wieder erhitzt. Es lässt das Öl in eine kunststoffähnliche Substanz zerfallen, die sich an die Metalloberfläche bindet.

Es verleiht Ihrer gut eingebrannten Gusseisenpfanne ihre Antihaft-Eigenschaften. Das Gewürz ist elastisch und chemisch an das Metall gebunden, sodass Sie Metalllöffel und -spatel frei verwenden können und nicht absplittern.

Gut gewürzte Gusseisenpfanne gleich Antihaft.

Stellen Sie sicher, dass Ihr gusseisernes Kochgeschirr gut gewürzt ist und heizen Sie es vor, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, und die Speisen gleiten sofort wieder heraus, ohne zu kleben.

Hitzebeständigkeit von Gusseisen

Der Vorteil von Gusseisen ist, dass es heiß bleibt, sobald es erwärmt wird. Diese Eigenschaft von Gusseisenpfannen wird als hohe volumetrische Wärmekapazität bezeichnet. Diese Eigenschaft ist grundlegend, wenn Sie Fleisch anbraten möchten.

Die Wärmeleitfähigkeit von Gusseisen ist gering. Zu Wärme Wenn es gleichmäßig ist, muss man es über einen Herd stellen und 10 Minuten lang vorheizen, wobei man es halb durchdreht. Oder Sie können es vor der Verwendung für 25-30 Minuten in einen heißen Ofen stellen.

Eine weitere hervorragende Eigenschaft ist sein hoher Emissionsgrad oder die Tendenz, Wärmeenergie von seiner Oberfläche abzustrahlen. Es hat einen Emissionsgrad von 0,64.

Wenn Sie darin kochen, bekommt die Außenseite der Speisen die Hitze und die Kochfläche kommt mit der Hitze in Kontakt. Diese Eigenschaft macht Gusseisen perfekt zum Braten von Gemüse und Hähnchen in der Pfanne.

Alt ist Gold

Die alten Wagner- und Griswold-Pfannen des frühen 20. Jahrhunderts sind unbezahlbare Besitztümer. Früher stellten Eisengießer gusseiserne Pfannen in Sandformen her.

Nach der Fertigstellung brachen sie die Form und polierten das Kochgeschirr, bis es glatt war. Vintage Kochgeschirr aus Gusseisen hat eine glatte Oberfläche. In den 1950er Jahren optimierten die Hersteller die Gusseisenherstellung und ließen den letzten Polierschritt aus dem Prozess weg.

Infolgedessen hat modernes Kochgeschirr aus Gusseisen eine holprige und steinige Oberfläche. Es ist ein kleiner Unterschied. Obwohl die Material gleich ist, hat sich die Herstellungsweise im Laufe der Zeit geändert.

Wenn Ihre Gusseisenpfanne perfekt gewürzt ist, haben sowohl altes als auch modernes Gusseisen eine Antihaft-Oberfläche, aber das Vintage-Zeug wird immer besser sein.

„Die beste Art, ein Steak zuzubereiten, wird über offener Flamme gegrillt oder in einer gusseisernen Pfanne sautiert.“
-Roy Yamaguchi

Wartung und Pflege von Gusseisenpfannen

Um Ihr gusseisernes Arbeitstier in Topform zu halten, hier ein paar Richtlinien:

Saison aus den richtigen Gründen

Sie können Jahreszeit Ihre neue voreingebrannte Gusseisenpfanne für zusätzlichen Schutz und Langlebigkeit. Um es zu würzen, müssen Sie es nur auf dem Herd erhitzen Herdplatte bis Sie sehen, dass Rauch aus dem Bügeleisen kommt.

Reiben Sie ein wenig Speiseöl darauf legen und abkühlen lassen. Wiederholen Sie diese Schritte ein paar Mal und Ihre Gusseisenpfanne ist fertig.

Nach jedem Gebrauch waschen

Verwenden Sie die scheuernde Seite des Schwamms oder einen Topfreiniger, um Ihre Gusseisenpfanne nach jedem Gebrauch mit Spülmittel zu waschen und sofort zu trocknen. Nein Geschirrspüler dürfen.

Nach jedem Waschen würzen

Stellen Sie eine gusseiserne Pfanne bei starker Hitze über den Herd. Wenn das Wasser austrocknet, fügen Sie etwas Rapsöl hinzu und reiben Sie es mit einem Papiertuch herum. Weiter erhitzen, bis sich Rauch entwickelt. Lass es abkühlen.

Stoppen Sie Rost auf Gusseisen

Wasser ist der Feind Ihres Gusseisens. Niemals das Bügeleisen einweichen oder nass lassen. Trocknen Sie Ihre Pfanne nach jedem Waschen immer mit einem Papiertuch ab. Schon ein einziger Wasserfleck führt zu einem Rost Fleck auf Ihrem Gusseisen.

Abschließende Gedanken – Lohnt sich eine Gusseisenpfanne?

Gusseisen ist von unschätzbarem Wert und erlebt eine Wiederbelebung. Es ist die beste Zeit, sich eine gusseiserne Pfanne zu besorgen und Ihr Kochen auf die nächste Stufe zu heben.

Das Beste daran ist, dass Sie kein Vermögen ausgeben müssen, um dieses vielseitige und robuste Kochgeschirr in die Hände zu bekommen. Gehen Sie zum nächsten Flohmarkt und fangen Sie an zu suchen.

Sie könnten den Jackpot mit einem alten Griswold oder zumindest einem Lodge- oder Camp-Chef knacken.

Die Leute sind auch dafür bekannt, die Creme de la Creme zu kaufen, ein emailliertes Vintage-Stück Le Creuset-Gusseisen-Kochgeschirr zu einem tollen Preis.

Eintopf-Kochsteine

Quelle
MSU
Pan-Handler

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply