Lebensmittel, die kopfschmerzen verursachen

Die Ursachen für Kopfschmerzen sind sehr vielfältig und können ein Symptom einer zugrunde liegenden Erkrankung wie Sehstörungen, Sinusitis oder Bluthochdruck sein oder auf unsere täglichen Gewohnheiten zurückzuführen sein, unter denen die Ernährung hervorsticht. die dazu neigen unter Kopfschmerzen leiden oder sie haben sie häufig, zusätzlich zu einem Spezialisten, um die Ursachen der Beschwerden zu ermitteln, sollten sie ihre Ernährung überprüfen und jene Lebensmittel eliminieren, die potenziell Beschwerden verursachen können. Wenn Sie nicht wissen, was sie sind, lesen Sie weiter, denn auf OneHowTo.com enthüllen wir, was sie sind Lebensmittel, die Kopfschmerzen verursachen.

Die Wichtigkeit zum Arzt zu gehen

Weil die regelmäsige Kopfschmerzen Sie können eine Vielzahl von Ursachen haben. Der Besuch eines Spezialisten ist sehr wichtig, um festzustellen, ob wir eine Erkrankung haben, die sie verursacht, oder ob es unsere eigenen Gewohnheiten und genetischen Neigungen sind, die uns dazu bringen, darunter zu leiden.

Wenn Sie unter Migräne oder häufigen Kopfschmerzen leiden, ist es wichtig, auf Ihre Ernährung zu achten, da viele Lebensmittel die Wahrscheinlichkeit, an Kopfschmerzen zu leiden, erheblich erhöhen. Achten Sie auf und mäßigen Sie die Einnahme der folgenden Zutaten.

gereifter Käse

Aufgrund seines hohen Gehalts an Tyramineine Aminosäure, die eine Erweiterung der Blutgefäße bewirkt, gereifter Käse Sie sind eines der Hauptnahrungsmittel, die Kopfschmerzen verursachen, und daher sollte ihre Aufnahme bei Kopfschmerzen und Migräne sowie in Zeiten, in denen wir empfindlicher auf diese Beschwerden reagieren, begrenzt werden, beispielsweise in Zeiten von großem Stress, Schlaflosigkeit oder während der Menstruation Zyklus bei Mädchen.

Käse wie Cheddar, Manchego, Blue, Gorgonzola oder Parmesan sollten vermieden werden und lieber frische und ungehärtete gewählt werden.

Alkohol

Der Alkohol Es ist ein bekannter Vasodilatator, aber auch Getränke wie Wein, Bier oder Wermut enthalten Tyramin, das Kopfschmerzen begünstigt. Bei einer Migräne- oder Kopfschmerzepisode sollten alkoholische Getränke komplett eingeschränkt werden, da sie ebenfalls eine Austrocknung begünstigen, die die Schmerzen verstärkt.

koffeinhaltige Lebensmittel

Das KoffeinEs ist nicht nur ein starkes Stimulans, sondern auch ein Vasodilatator. Wenn wir also Kopfschmerzen haben oder dazu neigen, verstärken alle Inhaltsstoffe, die es enthalten, unser Unbehagen.

Aus diesem Grund wird empfohlen, die Aufnahme zu begrenzen von:

KaffeeTeeKoffeinhaltige ErfrischungsgetränkeSchokoladeYerba MateGuarana

Sojaprodukte

Das Soja und Produkte, die aus diesem Gemüse gewonnen werden, tauchen auch auf der Liste der Lebensmittel auf, die aufgrund ihres Gehalts an Nitrit, einem weiteren unangenehmen Stoff, Kopfschmerzen verursachen. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Verbrauch zu kontrollieren von:

SojasauceSojagetränkeTofuGetrocknete oder frische Sojabohnen

Nüsse

Mit Ausnahme von Rosinen enthalten getrocknete Früchte Tyramin und werden daher nicht für Patienten mit häufigen Kopfschmerzen empfohlen. Obwohl sie viele allgemeine Vorteile für unsere Gesundheit haben, können Walnüsse, Erdnüsse, Macadamias, Haselnüsse und Mandeln die durch Kopfschmerzen verursachten Beschwerden verstärken, daher wird empfohlen, sie in der Ernährung in Schach zu halten.

Würste

Aufgrund ihres Gehalts an Konservierungsmitteln und Salz, und wie es bei gereiftem Käse der Fall ist, werden Wurstwaren nicht empfohlen, wenn wir an Migräne und Kopfschmerzen leiden, da sie die Beschwerden verstärken könnten, daher ist es besser, ihre Aufnahme so weit wie möglich einzuschränken.

Andere Lebensmittel, die Kopfschmerzen verursachen

Zusätzlich zu den oben genannten Inhaltsstoffen sind andere, die Kopfschmerzen verursachen, folgende:

Konserven und eingelegte LebensmittelVorgekochte LebensmittelGewürze und DosensuppenSüßstoffe

Jetzt wissen Sie, welche Lebensmittel Sie in Schach halten sollten, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, aber auch bei OneHowTo geben wir Ihnen einige Vorschläge, damit Sie Beschwerden schnell loswerden können, also laden wir Sie ein, diese Artikel zu lesen:

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Lebensmittel, die kopfschmerzen verursachenempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Family Health einzutreten.

Leave a Reply