Küchenmischer: für jeden Typ das beste Modell

Die Möglichkeit, einige langwierige und mühselige Funktionen an ein Gerät zu delegieren, stellt den Wendepunkt in der Kreation vieler Gerichte dar. Insofern ist die Küchenmischer es ist zweifellos das nützlichste und vielseitigste Werkzeug. Im Allgemeinen mit einer kompakten und platzsparenden Form ausgestattet – mit Ausnahme einiger Mischer – können Sie mit einem verfügbaren Mischer Ihren Kopf von faulen Gedanken befreien und sofort mit der Arbeit beginnen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass wir uns bei Küchenmischern nicht nur auf die klassische Multifunktion beziehen, sondern auch auf Tools, die für eine bestimmte Aktivität entwickelt wurdenwie zum Beispiel: Mixer – Normal- und Immersions – Mixer und Mixer.

So wählen Sie den idealen Mixer aus

Jeder Typ hat bestimmte Eigenschaften, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufs kennen sollten Wählen Sie das richtige Modell nach Ihren Bedürfnissen. Zu den Aspekten, die beim Kauf eines guten Küchenmixers zu bewerten sind, gehört sicherlich der Material: Das Vorhandensein eines Metallbehälters garantiert eine längere Haltbarkeit und Beständigkeit als Kunststoffbehälter. Die aus Glas hingegen können hinsichtlich Preis und Siegel einen fairen Kompromiss zwischen beiden Optionen darstellen.

Dann gibt es die Motorleistung: Bedenken Sie, dass Sie mit 100 W ein Basismodell kaufen, mit dem Sie nur die einfachsten Arbeiten für weiche Zutaten wie Obst und Gemüse ausführen können. Zusätzlich zum Material müssen Leistung, Klingen und Optionen bewertet werden Wenn Sie sich stattdessen für einen Mixer mit 1000 W entscheiden, können Sie jede Art von Funktion ausführen, indem Sie die mitgelieferten Klingen und Werkzeuge optimal nutzen. Wenn Sie einen Mittelweg suchen, suchen Sie nach einem Mixer mit 400 W Leistung. In Bezug auf die Klingen, Professional-Modelle enthalten in der Regel ein 6er-Pack. Achten Sie auf die Besonderheiten jedes einzelnen und prüfen Sie, ob es sich um Edelstahl handelt. Ein weiteres nicht zu unterschätzendes Element sind schließlich die Optional mit der jeder Küchenmixer ausgestattet sein muss, um eine größere Anzahl an Zubereitungen zu gewährleisten. Bedenken Sie, dass ein Medium-High-End-Produkt besitzen muss Peitschen und Haken weiters auch für lange Gärteige.

Lesen Sie auch:   Ungewöhnliche Lösungen: Verwenden Sie Kiefernnadeln in der Küche

Die Modelle auf dem Markt

Aber kommen wir zum Zeitpunkt des Kaufs und sehen, was sie sind die besten Modelle auf dem Markt – entsprechend Bewertungen – für jeden Art Küchenmixer.

Kenwood Kvl4100S Planetenmischer. Perfekt zum Kneten, Mischen und Mischen, es hat drei verschiedene Metallwerkzeuge: K-Schneebesen, Knethaken und Schneebesen. Sie können Gebäck- und Backteig erhalten, indem Sie ihn mit über 20 optionalen Zubehörteilen anpassen, die separat erworben werden können.

Aicok Elektrischer Handmixer 2 Zoll 1. Dieser aus Edelstahl gefertigte Elektromixer ist sehr widerstandsfähig und leistungsstärker als klassische Kunststoffmixer. Es hat 6 Geschwindigkeiten – plus einen Turbo – und 300 W Leistung, um selbst die schwierigsten Zutaten zu mischen. Sie finden einen elektrischen Schneebesen aus Edelstahl und einen Knethaken.

Philips HR7769/00 4-in-1-Küchenmaschine, Multifunktion. Die Multifunktion ermöglicht es Ihnen, mit einem einzigen Werkzeug die unterschiedlichsten Zubereitungen vorzunehmen. Ausgestattet mit 12 Zubehörteilen, mit denen 30 Funktionen ausgeführt werden können, können Sie jede Art von Zutaten schlagen, zerkleinern, zerbröckeln, schneiden, falten, zerkleinern und zerkleinern.

Russell Hobbs Desire Chopper. Lassen Sie uns mit den einfachsten und grundlegendsten Funktionen abschließen. Unverzichtbares Werkzeug zum Hacken aller Arten von Zutaten dank der Mehrzweckklinge aus rostfreiem Stahl und 200 W Leistung. Außerdem ausgestattet mit einem praktischen Druckbetrieb und einem großen 1-Liter-Glasbehälter mit einem Fassungsvermögen von 500 ml inklusive Deckel.

Leave a Reply