Kräutertees bei Schilddrüsenunterfunktion

Erschöpfung, Energiemangel, Gehirnnebel, Nervosität, Gewichtszunahme, trockenes, brüchiges Haar, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Entzündungen und Depressionen sind alles Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise mit einer Unterfunktion der Schilddrüse zu kämpfen haben.

Wenn das nach dir klingt, dann bist du nicht allein. Laut der American Thyroid Association (ATA) leiden mehr als 20 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten an Schilddrüsenproblemen. Aber hier wird es schwierig: Erstaunliche 60 % von ihnen haben mit Schilddrüsenproblemen zu kämpfen, wissen aber nichts über ihren Zustand.

Mit einer Schilddrüse zu leben, die nicht so funktioniert, wie sie sollte, kann allzu anstrengend sein, besonders mit all den widersprüchlichen Informationen da draußen.

Paleo, kohlenhydratarme Diäten, Veganismus, intermittierendes Fasten, Yoga, HIIT Cardio, Ovasitol, Nahrungsergänzungsmittel zum „Hormonausgleich“ und sogar Antibabypillen werden häufig zur Behandlung einer Unterfunktion der Schilddrüse eingesetzt. Uff. Das ist viel. Wie gewinnen Sie also die Kontrolle über Ihre Gesundheit zurück?

Zunächst schlage ich vor, mit einem Arzt zusammenzuarbeiten, der nicht nur Ihre Symptome behandelt, sondern sich auch darauf konzentriert, die Ursachen Ihrer Unterfunktion zu finden.

Als nächstes nehmen Sie einige Änderungen an Ihrem Lebensstil vor. Schließlich geht es beim Hormonausgleich darum, was Sie essen, wie viel Sie sich bewegen und was Sie trinken. Stimmt!

Wussten Sie, dass es Tonnen von schilddrüsenfreundlichen Tees und natürlichen Zubereitungen gibt, die Ihnen helfen können, sich ausgeglichener, erfrischter und glücklicher zu fühlen?

Es ist wichtig zu beachten, dass Tees und Kräuter allein Ihre Schilddrüsenprobleme nicht lösen. Aber sie können helfen, einige der Symptome zu lindern, die mit dieser Erkrankung verbunden sind. Diese empfohlenen Tees sind diejenigen, die ich persönlich trinke, um bei Nebennierenmüdigkeit zu helfen und meinen Zuckerspiegel niedrig zu halten. Sprechen Sie daher bitte mit Ihrem Arzt, bevor Sie selbst experimentieren.

Nichts in diesem Blog sollte als medizinischer Rat betrachtet werden. Lassen Sie sich bei Fragen zu Ihrer Gesundheit immer von Ihrem Arzt oder einem anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister beraten

Löwenzahnwurzeltee für niedrige Schilddrüsenprobleme

Der einfachste Weg, Ihre Hormone auszugleichen, besteht darin, Ihre Ernährung zu ändern, und dazu gehört auch die Aufnahme von schilddrüsenfreundlicheren Tees wie Löwenzahnwurzel.

Löwenzahn ist eine reiche Quelle von Antioxidantien, Mineralien, Vitaminen und Taraxasterol, eine natürliche Verbindung, die seit langem für ihre entzündungshemmende Wirkung gelobt wird. Löwenzahntee wird aus (Sie haben es erraten!) getrockneter Löwenzahnwurzel, Blättern und Blüten hergestellt.

Also, was sind seine gesundheitlichen Referenzen? Löwenzahn ist reich an Beta-Carotin, Eisen, Magnesium, Zink und Vitamin C, die Ihr Immunsystem unterstützen. Abgesehen davon, dass er dem Kaffee sehr ähnlich schmeckt (yay!), kann das Trinken von Löwenzahntee den Antioxidansspiegel in Ihrem Blut erhöhen, was für die Bekämpfung von Entzündungen entscheidend ist.

Wie macht man Löwenzahntee?

Sie können Löwenzahnwurzel in jedem Reformhaus finden, aber erwägen Sie, welche in Ihrem eigenen Kräuterteegarten anzubauen und Ihren eigenen zu brauen. Ernten Sie einfach die Blüten, Blätter oder die Wurzel. Gründlich waschen und 2 oder 3 Teelöffel in heißem Wasser etwa 20 Minuten ziehen lassen. Fügen Sie Honig oder Ihren Lieblingssüßstoff hinzu und rühren Sie um.

Brennnesseltee bei Schilddrüsenunterfunktion

Brennnessel ist ein gewöhnliches Kraut, das mit außergewöhnlichen Eigenschaften beladen ist, besonders für Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion.

Jod spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Schilddrüsenhormonen. Da der Körper Jod nicht auf natürliche Weise produziert, besteht die einzige Möglichkeit, diesen Nährstoff zu konsumieren, darin, ihn in unsere Ernährung aufzunehmen.

Zum Glück für Teeliebhaber mit einer Schilddrüsenunterfunktion ist Brennnesseltee reich an Jod sowie den Vitaminen B6 und A, Eisen, Magnesium und Selen, einem Schlüsselfaktor für die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse. Brennnessel kann verwendet werden, um Entzündungen im Körper zu reduzieren und den körpereigenen Entgiftungsprozess anzuregen.

Wie macht man Brennnesseltee?

Du brauchst etwa 2 Tassen Wasser für jede Tasse Brennnesselblätter. Gießen Sie das Wasser und die Blätter in einen Topf und erhitzen Sie es, bis es fast kocht. 5 Minuten köcheln lassen und abseihen. Nach Geschmack süßen.

Süßholzwurzeltee bei Schilddrüsenunterfunktion

Wenn Sie den Geschmack von Anis lieben, dann ist dies das Richtige für Sie! Die Einnahme einer kleinen Menge Süßholzwurzeltee alle zwei Wochen kann Ihre Schilddrüse neben anderen fantastischen gesundheitlichen Vorteilen vor oxidativen Schäden schützen. Außerdem ist das Geschmacksprofil von Anis und Lakritze so ähnlich, dass manche Teeliebhaber kaum einen Unterschied feststellen können.

Süßholzwurzeltee kann Ihnen einen Energieschub geben, der viel „sauberer“ ist als Kaffee. Die Vorteile der Süßholzwurzel sind nichts Neues. Jahrelang wurde es verwendet, um Infektionen zu bekämpfen, Schmerzen zu lindern, Magenverstimmungen zu lindern und Verdauungsprobleme zu behandeln.

Darüber hinaus kann Süßholzwurzeltee die Haargesundheit verbessern, Ihr Immunsystem stärken und vor allem helfen, Ihren Cortisolspiegel in Schach zu halten. Stellen Sie sich Cortisol als eine Art Alarmsystem vor, das ausgelöst wird, wenn Ihr Körper Stress durchmacht. Wenn Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, reagieren Sie empfindlicher auf körperlichen und psychischen Stress, was Ihre Symptome erheblich verschlimmern kann. Versuchen Sie, Süßholzwurzeltee zu verwenden, um Cortisol auf einem gesünderen Niveau zu halten und die Stressreaktion Ihres Körpers zu verbessern, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie irgendwelche Ernährungsumstellungen vornehmen.

Wie macht man Süßholzwurzeltee?

Nehmen Sie eine kleine Menge Süßholzwurzeltee und gießen Sie ihn in eine Kanne. Fügen Sie 1 Esslöffel Süßholzwurzel pro 1 Tasse Wasser hinzu und kochen Sie die Mischung. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es dort etwa 5-10 Minuten ruhen. Fügen Sie Zimt, Zitrone oder Ingwer für eine köstlichere Kombination hinzu. Süßholz ist irgendwie süß, daher müssen Sie möglicherweise keinen Süßstoff oder Honig hinzufügen. Eine halbe Tasse Süßholztee ist eine akzeptable Dosis.

Sibirischer Ginseng-Wurzeltee für niedrige Schilddrüsenfunktion

Dieses antioxidative Elixier, das für seine erdigen, aber leicht bitteren Noten bekannt ist, wird seit Jahrhunderten zur Verbesserung der Gehirnfunktion, bei Schlaflosigkeit, zur Stärkung des Immunsystems, zur Senkung des Blutzuckers und zum Schutz des Körpers vor alltäglichem Stress verwendet.

Sibirischer Ginsengwurzeltee ist eine super gesunde Zubereitung, die nachweislich die Insulinresistenz verringert, indem sie den Blutzuckerspiegel senkt oder ausgleicht. Darüber hinaus kann dieses stärkende Tonikum das Immunsystem stimulieren und Ihnen mehr Klarheit im Kopf geben. Laut Mount Sinai kann sibirischer Ginsengwurzeltee sogar Ihr Gedächtnis verbessern und Entzündungen im Körper bekämpfen, ein häufiges Symptom bei Menschen mit Schilddrüsenproblemen. Wie ich bereits erwähnt habe, nehmen Sie ohne die Aufsicht Ihres Arztes keine Ernährungsumstellung vor, da Sibirischer Ginsengwurzeltee unter anderem mit Antikoagulanzien, Diabetes und Beruhigungsmitteln interagieren kann.

Wie macht man sibirischen Ginsengwurzeltee?

Sie können vorgeschnittenen und vorgesiebten getrockneten sibirischen Ginsengwurzeltee verwenden. Schnappen Sie sich einen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Sieden. Fügen Sie 1 oder 2 Teelöffel pro Tasse Wasser hinzu. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es 10 Minuten ziehen. Abseihen und genießen!

Das Mitnehmen: Es gibt Kräutertees, die bei den Symptomen einer niedrigen Schilddrüsenfunktion helfen können

Wenn bei Ihnen eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert wurde, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, sich besser zu fühlen. Nachdem Sie mit Ihrem Arzt gesprochen haben, warum probieren Sie nicht einige schilddrüsenfreundliche Kräutertees und natürliche Zubereitungen, die Ihnen helfen können, sich ausgeglichener, erfrischter und glücklicher zu fühlen?

Möchten Sie diesen Artikel über Kräutertees bei Hypothyreose für später speichern? Speichern Sie es auf Ihrem Lieblings-Tee-liebenden Pinterest-Board und geben Sie es weiter!

Leave a Reply