Können Schwangere Prosciutto essen? Ist es sicher?

Wie bei Salami, Chorizo ​​und Peperoni ist Prosciutto kein gekochtes Fleisch. Es wurde geheilt und fermentiert, und daher besteht ein geringes Risiko, dass es für schwangere Frauen unsicher ist.

Prosciutto ist für schwangere Frauen nicht sicher, es sei denn, er wird gekocht oder erhitzt. Das Erhitzen von Prosciutto tötet potenziell schädliche Bakterien ab, wie z. B. diejenigen, die Listeriose oder Toxoplasmose verursachen.

Es gibt Fälle, in denen Sie Prosciutto essen KÖNNEN, und wir werden sie uns hier ansehen.

Gerichte mit gekochtem Schinken können sehr lecker sein, und dieser Artikel behandelt einige der besten, die Sie während der Schwangerschaft genießen können, damit Sie Ihren Schinken trotzdem sicher genießen können.

Ist Prosciutto während der Schwangerschaft sicher?

Alles Mögliche an kalt Ungekochter Prosciutto – egal wie er genannt wird – kann während der Schwangerschaft aufgrund des potenziellen Risikos einer Listerien- oder anderen bakteriellen Kontamination nicht sicher gegessen werden.

Kalter, gekochter Prosciutto sollte in Ordnung sein, wenn er gründlich erhitzt oder knusprig wurde und bald nach dem Abkühlen gegessen wird.

Arten von Prosciutto, die schwangere Frauen kennen sollten

Es lohnt sich, die verschiedenen Schinkensorten zu kennen und zu wissen, ob sie gekocht sind oder nicht, da dies einen Einfluss darauf hat, ob Sie sie in der Schwangerschaft sicher essen können.

Prosciutto bezieht sich normalerweise auf Rohschinken („crudo“ bedeutet „roh“ und „prosciutto“ bedeutet „gründlich getrocknet“). Prosciutto crudo Mai sehen gekocht, weil es gepökelt wurde, aber es ist unsicher, es so zu essen, wie es ist.

Sie finden normalerweise kalt Rohschinken dünn geschnitten und in Vorspeisen wie Prosciutto-Scheiben mit Melone oder Feigen, in Sandwiches oder in Caprese-Salat mit Basilikum und Mozzarella-Käse oder als Teil einer Delikatessenplatte serviert.

Parma Schinken ist ein anderer Name für Prosciutto, der in der italienischen Region Parma hergestellt wurde.

Der Name „Parmaschinken“ ist durch die Ursprungsbezeichnung der Europäischen Union geschützt und darf technisch gesehen nur für Prosciutto verwendet werden, der in dieser Region Italiens hergestellt wird.

Die andere Hauptart von Prosciutto wird genannt Prosciutto Cotto oder Cotto-Salami, der normalem Kochschinken ähnelt. Wie andere Wurstwaren muss auch Cotto erhitzt werden, damit es unbedenklich gegessen werden kann.

Sie können auch auf eine andere Art von Prosciutto namens Prosciutto stoßen culatellodas aus einem kleineren Teil des Schweineschenkels hergestellt und mit Wein gepökelt wurde, was ihm eine tiefere rote Farbe verleiht.

Culatello ist in den USA nicht oft zu finden, aber Sie können ihm auf Ihren Reisen begegnen oder wenn Sie in Europa leben.

Warum dürfen Schwangere keinen Prosciutto Crudo essen?

Prosciutto crudo ist für schwangere Frauen nicht sicher zu essen, da gepökeltes Fleisch nicht gekocht wird, so dass sie das Risiko tragen, Parasiten zu übertragen, die entweder Listerien oder Toxoplasmose verursachen können.

In einer Studie, die den Gehalt an Listeria-Bakterien in Wurstwaren untersuchte, wurde festgestellt, dass Listeria eine der am weitesten verbreiteten Bakterienarten ist – von 17 bis 36 % (Quelle: MDPI).

Listerien können viele Schwangerschaftskomplikationen verursachen, einschließlich Fehlgeburten (Quelle: CDC).

Toxoplasmose kann durch Wurstwaren, Katzenstreu und Erde übertragen werden und schwerwiegende gesundheitliche Folgen für Sie und Ihr ungeborenes Kind haben (Quelle: CDC).

Aber nicht jeder Proscuitto ist während der Schwangerschaft vom Speiseplan gestrichen – es gibt Möglichkeiten, ihn sicher zu essen, z. B. durch Kochen.

Ist gekochter oder knuspriger Schinken während der Schwangerschaft sicher?

Wie andere Wurstwaren kann auch gekochter Prosciutto während der Schwangerschaft bedenkenlos verzehrt werden, sofern er auf die richtige Temperatur gekocht wurde.

Gepökeltes Schweinefleisch wie Prosciutto sollte auf mindestens 71 ° C (160 Grad Fahrenheit) gekocht werden, und es sollte vollständig durchgegart werden, um sicher zu sein.

Wenn Sie kein zuverlässiges Lebensmittelthermometer haben (einige empfohlene sind hier), wird dies oft als „dampfend heiß“ bezeichnet – Sie haben also einen visuellen Hinweis darauf, wie heiß es sein muss.

Lesen Sie auch:   Die meisten Stopfleber sind in der Schwangerschaft nicht sicher: Hier ist der Grund

Einmal gegarter Prosciutto sollte nicht länger als 2 Stunden bei Raumtemperatur gelagert werden (Quelle: FDA).

Das wirst du gerne erfahren knusprig Schinken fällt in die sichere Kategorie, da er normalerweise bei hohen Temperaturen gebacken wird.

Kann ich während der Schwangerschaft kalt verpackten Prosciutto essen?

Sie denken vielleicht, dass vorverpackter Prosciutto direkt aus der Packung verzehrt werden kann, da er frisch versiegelt wurde, aber das ist nicht der Grund – das Fleisch ist immer noch nicht gekocht und kann während der Schwangerschaft nicht verzehrt werden.

Egal, ob Sie Ihren kalten Prosciutto von Ihrem örtlichen Feinkostgeschäft, Ihrem Supermarkt oder dem örtlichen italienischen Lebensmittelhändler, den Sie lieben, bekommen, Sie müssen ihn immer noch gründlich kochen, bevor Sie ihn essen.

Sichere Möglichkeiten, Prosciutto während der Schwangerschaft zu genießen

Hier sind einige Beispiele für köstliche, schwangerschaftssichere Gerichte, die Sie mit gekochtem oder knusprigem Schinken genießen können:

Knusprige Prosciutto-Chips – knusprig gebacken und wie Pommes gegessen oder auf Salate, Suppen, Nudeln, Eier, Ofenkartoffeln und andere Gerichte gestreut (denken Sie an Speck, aber besser!)

Schinken auf Pizza – Stellen Sie nur sicher, dass es dampfend heiß gekocht wird, da einige Pizzerien nach dem Kochen warme oder kalte Schinkenscheiben auf eine Pizza legen. Erkundigen Sie sich vor der Bestellung beim Restaurant. Weitere Informationen zu Pizzabelägen finden Sie hier.

Prosciutto als Gemüse- oder Fischverpackung – Sie können Schinken um Spargel, grüne Bohnen, Artischocken, Jakobsmuscheln oder Fischfilets wickeln und dann alles unter den Grill legen, bis der Schinken knusprig ist.

Prosciutto auf Kebabs – abwechselnd Schinkenstücke mit Gemüse, Fleisch oder einer Mischung vor dem Kochen.

Frittierter Schinken – Diese extra salzigen und gebratenen Fleischstücke sind vielleicht nicht die gesündeste Option, aber sie verleihen gekochtem Gemüse, Risotto und Salaten einen köstlichen Geschmack. Sie sind auch toll, wenn sie auf Wintersuppen gestreut werden.

Hilfe! Ich habe versehentlich rohen Schinken gegessen, als ich schwanger war

Wenn Sie Prosciutto gegessen haben, ohne zu wissen, dass er gekocht werden sollte, sind Sie verständlicherweise besorgt. Aber kein Grund zur Panik – das Risiko ist sehr gering.

Lesen Sie auch:   Schwanger und nahm Pepto Bismol: Was zu tun ist + sichere Alternativen

Lebensmittelbedingte Krankheiten sind zwar bei gepökeltem Fleisch möglich, aber immer noch relativ selten, da das Salz und andere verwendete Verfahren das Bakterienwachstum immer noch hemmen.

Bakterien wie Wasser und Salz hemmen das mikrobielle Wachstum, indem sie den größten Teil des Wassers entziehen (Quelle: NCHFP).

In Italien beispielsweise, wo häufig Pökelfleisch gegessen wird, liegt die erwartete Infektionsrate bei Erwachsenen bei etwa einer pro 20.000 Portionen Frischfleisch (Quelle: WileyLibrary).

Die höchsten Vorkommen von Listerien in gepökeltem Fleisch treten zum Beispiel tendenziell während des Vermarktungsprozesses oder während der Verwendung zu Hause auf (Quelle: MDPI). Viele Kontaminationsprobleme werden gestoppt, bevor das Fleisch überhaupt den Verbraucher erreicht.

Wenn Sie Prosciutto gegessen haben und besorgt sind, versuchen Sie es mit einem „wachsamen Abwarten“-Ansatz, wie von der CDC empfohlen. Ruhen Sie sich aus und trinken Sie zusätzliches Wasser und Flüssigkeiten (Quelle: CDC).

Denken Sie daran, die Chancen stehen auf Ihrer Seite, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie vom Essen von Prosciutto krank werden. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie dies tun, können Sie schnell behandelt werden.

Die häufigsten Symptome, auf die man achten sollte, sind Erbrechen, Magenkrämpfe, Übelkeit, Durchfall und Fieber (Quelle: CDC).

Wenn Sie Bedenken haben oder schwerwiegendere Symptome haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Abschließend – Sie wissen jetzt, dass kalter Prosciutto während der Schwangerschaft nicht sicher verzehrt werden kann, aber dass Sie seinen köstlichen salzigen Geschmack genießen können, indem Sie ihn gründlich kochen.

Hoffentlich hat Sie unsere Liste mit Rezeptideen dazu inspiriert, Prosciutto auf eine gesunde und leckere neue Art zu genießen!

Vielleicht gefallen Ihnen auch unsere Leitfäden auf:

Dieser Artikel wurde gemäß unserer redaktionellen Richtlinie geprüft und zur Veröffentlichung freigegeben.