Kann Töpferton gemischt werden?

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie verschiedene Töpfermassen mischen können? Vielleicht ist Ihnen Clay ausgegangen und Sie haben nur noch genug, wenn Sie die beiden Clays miteinander mischen. Schaffst du das ohne Probleme?

Töpferton kann gemischt werden? Tatsächlich mischen Töpfer oft verschiedene Tonarten, um günstigere Eigenschaften zu erzielen. Sie möchten, dass die beiden Tone die gleichen Brenntemperaturen, Feuchtigkeit und Schrumpfungsraten haben, da dies die Belastung der Keramik verringert und die Glasurergebnisse beeinflusst.

Wenn Sie mehr über das Mischen von Ton erfahren möchten, behandeln wir alles, was Sie wissen müssen, im folgenden Artikel. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Haftungsausschluss für Partner: Wir sind Botschafter oder Partner für viele der Marken, auf die wir auf der Website verweisen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Warum mischen Töpfer ihren Töpferton?

Sie haben ein paar Hauptgründe, warum Töpfer sich für das Mischen von Töpferton entscheiden, wie zum Beispiel:

Hinzufügen einer neuen Farbe zur Arbeit

Maurerflecken lassen sich hervorragend in Ihren Ton mischen. Sie erzeugen einige kühle Farben und haben keinen Einfluss auf die Zusammensetzung Ihres Tonkörpers.

Definieren der Keramik mit einer neuen Textur

Das Hinzufügen von grobem Grog kann die Textur Ihres Tons verändern. Außerdem trocknet es schneller und hilft bei weniger Schrumpfung und Rissbildung.

Ihrer Arbeit neue Eigenschaften hinzufügen möchten

Einige der heutigen Töpfer mischen harte Materialien wie Glas, Steine ​​und sogar Rost mit ihrem Ton. Dies sind erfahrenere Töpfer, die sich mit Brenntechniken vertraut machen.

Veränderung der Zusammensetzung des Tonkörpers

Fügen Sie Ball Clay hinzu, um den Clay plastischer (verarbeitbar) zu machen, oder Fire Clay, um Ihren Clay haltbarer zu machen. Fügen Sie auch Flussmittel hinzu, um die Schmelztemperatur zu ändern. Dies ist wiederum etwas für die erfahreneren Töpfer.

Verwendung von Tonresten aus anderen Projekten

Das Recycling Ihres Tons ist eine der klügeren und wirtschaftlicheren Möglichkeiten, Ihren gesamten Ton zu nutzen. Beim Mischen von Tonresten ist es am besten zu wissen, welche Tonkörper in den Kratzern enthalten sind, und das Feuer zu testen, dann die Glasur zu testen.

Experimentieren Sie mit dem Mischen von Töpferton: Was Sie wissen sollten

Sie wissen nie, ob eine Tonmischung funktioniert, bis Sie sie im Ofen gebrannt haben. Wenn die beiden Tone nicht ineinandergreifen, könnte es im Brennofen reißen, sich trennen oder explodieren. Das Mischen von Töpferton dauert in der Regel bis zu einer Stunde Arbeit, abhängig von der Tonmenge, mit der Sie arbeiten.

Nachdem Sie den Ton gemischt haben, sollten Sie mindestens eine Woche warten, bis Sie ihn verwenden, da er dadurch besser zu bearbeiten ist, aber einige Töpfer warten Monate, sogar bis zu einem ganzen Jahr, bevor Sie den gemischten Ton verwenden. Nachdem dies gesagt wurde, möchten Sie es vielleicht testen, um zu sehen, ob es nach einer Woche funktioniert. Sie wollen nicht ein ganzes Jahr warten, um zu erfahren, dass die Mischung nicht funktioniert hat – kein Spaß!

Es ist besser, monatelang zu warten, wenn Sie viel anderen Ton haben, mit dem Sie arbeiten möchten.

Regeln zum Mischen von Ton: Was Sie wissen müssen

Sie können einige Regeln befolgen, um Ihre Chancen zu erhöhen, verschiedene Töpfermassen erfolgreich zu mischen. Eine der wichtigsten Regeln ist Mischen von Töpferton, der die gleiche Brenntemperatur hat. Dadurch wird sichergestellt, dass der Ton gleichzeitig mit dem anderen verschmilzt. Schrumpfrate und Feuchtigkeitsgehalt sind ebenfalls wichtig.

Von der Amaco-Kundenbetreuung:
Wenn Sie Tonkörper mischen, erstellen Sie einen neuen Tonkörper. Daher müssen Sie Ihre eigenen Tests auf Schrumpfung und Kompatibilität mit Ihren Glasuren durchführen. Es gibt keine Möglichkeit, vorher zu bestimmen, ob es funktionieren wird. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Töpfer-Anfänger nicht zwei Tonkörper miteinander mischen, bis Sie die Natur des Tons kennen und in der Lage sind, zuerst zu feuern.

Beim Mischen von Tonkörpern gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sie miteinander verkeilen können. Dieser Artikel, How To Wedge Clay A Beginner’s Guide with A Step By Step Video, kann Ihnen dabei helfen, die Art und Weise auszuwählen, wie Sie Ihren Ton zusammenmischen möchten.

Spiral Wedging ist eine gute Methode. Es ähnelt dem Ram’s Head in der Art und Weise, wie beide ein Wirbelmuster erzeugen. Die Spirale mischt den Ton schneller zusammen als die anderen Methoden, wie im Artikel und im Video gezeigt.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihren Ton zusammenkeilen?

Wählen Sie für Ihr erstes Mal eine angenehme Menge Ton. Sie können genug Ton für mehrere Töpfe so einfach wie einen Keil verwenden. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, um härteren Ton weicher zu machen. Stellen Sie sicher, dass die Tone vor der Verwendung wirklich gut miteinander vermischt sind.

Ist das Mischen von Töpferton für Experten einfacher?

Vielleicht haben Sie einen Freund, der mehrere Jahre Erfahrung als Töpfer hat. Sie könnten sie bitten, Ihnen beim Mischen Ihrer Töpferton zu helfen.

Während es beim Mischen von Töpferton darauf ankommt, den richtigen Ton zu mischen, kann die jahrelange Erfahrung als Töpfer es einfacher machen. Mit zunehmender Erfahrung können Sie kniffligere Kombinationen ausführen.

Sie werden nicht bemerken, dass so viele Töpfe im Brennofen zerbrechen, je mehr Erfahrung Sie sammeln. Einiges davon hängt davon ab, wie man es macht. Sie müssen Ihre Gebühren bezahlen, um zu lernen, wie man Töpferton mischt, ohne dass er im Ofen reißt oder zerbricht.

Recyceln Sie Ihren Altton

Zu Beginn Ihrer Töpferreise können die Informationen, die Sie erhalten, verwirrend erscheinen. Sie sehen einige Töpfer, die ihren Tonabfall aus verschiedenen Tonkörpern recyceln, und andere, die dies nicht tun. Dies sind erfahrene Töpfer, die mit diesen Tonen gearbeitet haben und die Ergebnisse kennen.

Es ist am besten für neue Töpfer, auf der sicheren Seite zu bleiben und verschiedene Tonkörper beim Recyceln Ihres Tons nicht zu mischen, bis Sie Biskuit- und Glasurbrandtests an ihnen durchgeführt haben. Es lohnt sich, sich die Zeit zu nehmen, kleine Mengen Ihrer Lieblingsknete zu testen. Dies wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich auf lange Sicht.

Können Sie verschiedene Arten von Töpferton mischen?

Steingut und Porzellanerde lassen sich aufgrund ihrer ähnlichen Eigenschaften gut mischen, aber Sie möchten Steingut und Steingut nicht mischen.

Ein Teil davon kommt von der Tatsache, dass Porzellan bei höheren Temperaturen brennt, während Steingut bei niedrigeren Temperaturen brennt. Die beiden Tone vertragen sich nicht sehr gut und können schwierig zu glasieren sein.

Porzellan und Steinzeug passen gut zusammen, weil sie beide bei ähnlichen Temperaturen brennen und nach dem Brennen hart und nicht porös werden.

Fire Clay funktioniert gut mit Stoneware Clay, da beide höhere Brenntemperaturen haben.

Fire Clay wird normalerweise als Zusatz zu anderen Tonen verwendet, wie Sie es mit Ball Clay tun würden.

Das Hinzufügen von Ball Clay zu Porzellan verbessert seine Plastizität, aber das Porzellan verliert seine strahlend weiße Farbe, für die es so beliebt ist. Im Allgemeinen kann Porzellan aufgrund seiner Verarbeitbarkeit und Schrumpfungsrate für Anfänger schwierig sein; es kann im Brennofen leicht brechen.

Ball Clay ist für Anfänger wegen seiner Rissanfälligkeit nicht zu empfehlen. Es ist ein Töpferton, den Sie mit anderen mischen möchten. Ball Clay ist wie Schamotte eher ein Zusatzstoff.

Sie müssen Töpferton nicht mischen?

Wenn Sie neu in der Töpferei sind, müssen Sie es nicht selbst mischen. Sie werden bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie vorgemischten Töpferton kaufen. Auf diese Weise erledigt jemand anderes die Arbeit für Sie bei der Einrichtung, und Sie werden möglicherweise feststellen, dass Sie auf diese Weise bessere Ergebnisse erzielen.

Der Kauf der vorgemischten Version funktioniert normalerweise besser, da Sie sich nicht so viele Sorgen machen müssen, dass der Ton im Ofen reißt oder sich trennt. Sie haben einige wunderbare Hybriden zur Verfügung, wie Hybrid-Porzellan oder Steingut-Mischung. Dies nimmt die besten Eigenschaften von jedem.

B-Mix und A-Mix Clays sind dem Porzellan am nächsten A-Mix Ton erzeugt eine weißere Farbe als B-Mix.

Verwenden eines Schrumpflineals

Als flexibles und zweiseitiges Kunststofflineal bestimmt dieses Werkzeug in der Töpferei, wie viel Schrumpfung bei nassem Ton beim Brennen auftritt. Ton enthält viel organisches Material und hängt von der Art des Tons ab. Mancher Ton enthält mehr organische Materialien als andere, Tonpartikel unterschiedlicher Größe und chemisches oder (strukturelles) Wasser, das in den Brennofen gelangt.

Das Verständnis der Schwindungsrate ist wichtig, da Sie die Projektspezifikationen bestimmen können, wenn es aus dem Brennofen kommt.

Dieses Werkzeug ist besonders hilfreich, wenn Sie Ton mischen, da Sie die Schrumpfungsrate beider gemischter Tonarten verstehen müssen, oder Sie werden mit einer viel größeren Belastung der Töpfe umgehen. Wenn ein Ton schneller schrumpft als der andere, könnte dies zu einer Trennung im Brennofen führen.

So berechnen Sie die Tonschrumpfung

Fast jeder Anfänger hat schon einmal erlebt, wie er einen Topf aus dem Brennofen zog und sich enttäuscht fühlte und dachte: „Das war viel größer, als ich ihn hineinstellte!“

Zuvor haben wir über die Verwendung eines Schrumpflineals gesprochen, aber wir sind nicht ins Detail gegangen, wie man es benutzt. Ton beginnt zu schrumpfen, wenn das Wasser aus dem nassen Ton verdunstet. Je feiner die Partikelgröße, desto mehr Wasserschichten bilden sich, was einer stärkeren Schrumpfung gleichkommt. Wenn der Ofen brennt, bilden sich Glasplättchen auf dem Ton und härten ihn aus.

Sie möchten einen Ton finden, der weniger als 12 Prozent schrumpft, aber sogar 6 bis 8 Prozent sind ideal. Denken Sie daran, dass Sie einen geringeren Schrumpfungsprozentsatz von Steingut-Tonen und mit Grog erhalten würden. Gleichzeitig würde Porzellan Ihnen einen höheren Prozentsatz an Schrumpfung geben.

Um mit dem Messvorgang zu beginnen, hinterlassen Sie zunächst einige Markierungen auf einem Teststab. Sie werden einen 10-Zentimeter-Test auf dem Stab aus gemischtem Töpferton verwenden. Legen Sie den Teststab in den Brennofen und Sie werden ihn bei der gleichen Temperatur wie Ihr Projekt brennen. Jetzt nehmen Sie Ihr Schrumpflineal und messen den Teststab.

Nehmen wir an, Sie ziehen den Teststab aus dem Brennofen, um ihn zu messen. Sie erfahren, wie die Testleiste jetzt bei 9,3 Zentimetern sitzt. Das bedeutet, dass Sie eine Schrumpfung von 0,07 haben, was einer Schrumpfungsrate von sieben Prozent entspricht. Es ist ratsam, jede Toncharge zu testen, da jede Toncharge ein unterschiedliches Wasservolumen enthalten kann, wodurch die Schrumpfungsrate variiert.

Möglicherweise möchten Sie beide Tone separat testen, um sicherzustellen, dass sie ähnliche Schrumpfungsraten aufweisen.

Wenn Sie die Schrumpfungsrate verstehen, wird selbst ein Töpfer-Anfänger nicht überrascht sein, wenn die Keramik den Brennofen verlässt. Bei selbst angemischter Töpfermasse wird dies noch wichtiger.

Die coolen Effekte von Mixed Pottery Clay

Viele erfahrene Töpfer lieben es, Ton zu mischen, weil Sie damit spektakuläre Effekte erzielen können. Sie könnten einen Topf herstellen oder Töpferwaren herstellen, die als Achatgeschirr bekannt sind und eine Art Marmoreffekt über Ihrer Keramik erzeugen.

Bei Achatkeramik müssen Sie den Effekt erzeugen, indem Sie mehrere farbige Tone mischen. Der Farbkontrast erzeugt einen atemberaubenden Effekt. Der Marmoreffekt ist das bestimmende Merkmal der Achatkeramik. Sie können einen dunkleren Steinzeugton nehmen und ihn mit weißem Steinzeugton mischen. Der Effekt ist wunderbar, wenn Sie ein Schachbrettmuster über das Stück arrangieren.

Eine andere Art von gemischtem Toneffekt, den Sie durch Mischen von Ton erzielen können, ist ein Kontrast zwischen farbigem Ton und weißem Ton.

Achatkeramik erfordert, dass Sie Ihre Keramik schnell werfen, denn je mehr Zeit Sie mit dem Stück verbringen, desto mehr beginnt es sich zu vermischen und erzeugt weniger Achat-Effekt.

Willst du keinen Ton mischen? Hier ist Ihre Alternative…

Wir haben darüber gesprochen, wie Sie vorgemischten Ton kaufen können, aber Sie haben eine andere Option, wenn Sie überhaupt keinen Ton mischen möchten. Sie können Glasuren, Beizen und Oxide verwenden, um ähnliche Effekte zu erzielen, die Sie mit gemischtem Ton erzielen könnten.

Hier sind ein paar verschiedene Arten von Ton, die Sie ausprobieren können.

Unmarkierter Ton: Lösung eines häufigen Problems

Was ist, wenn Sie unmarkierten Ton haben, den Sie verstaut haben? Sie werden es schwer haben, es zu mischen, wenn Sie nicht wissen, um welche Art von Ton es sich handelt.

Testen Sie es mit Ihrer niedrigsten Brenntemperatur, damit Sie Ihren Ofenrost nicht reinigen müssen. Die höheren Temperaturen werden bestimmte Tone schmelzen. Dies kann schlecht für Ihren Brennofen und zukünftige Tonprojekte sein.

In einigen Fällen, wenn Sie nicht herausfinden können, um welche Art von Ton es sich handelt, wird empfohlen, den Ton eher für dekorative Stücke als für funktionale Stücke zu verwenden. Das heißt, mischen Sie den Ton nicht, weil Sie nicht sagen können,…

Leave a Reply