Jasminmilchtee mit Honig Boba

In diesem Beitrag geht es darum, wie man Jasminmilchtee mit Honey Boba zubereitet – eines meiner absoluten Lieblingsteegetränke!

Es ist kaum zu glauben, dass ich vor ein paar Jahren nicht einmal Bubble Tea mochte. Es dauerte eine Weile, bis ich mich daran gewöhnte, dass ich tatsächlich auf meinem Tee kaute. Meine Tochter liebt es, aber ich dachte immer noch, was ist Boba überhaupt?

Nun, ich liebe Bubble Tea, und dieses Rezept für Jasminmilchtee mit Honig-Boba ist meine bevorzugte Art, mein Go-to-Boba-Teegetränk zu genießen.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Meine vollständige Offenlegungsrichtlinie ist irgendwie langweilig, aber Sie können sie hier finden.

Was ist grüner Jasmintee?

Grüner Jasmintee wurde vor Hunderten von Jahren während der chinesischen Ming-Dynastie (1368 bis 1644) hergestellt.

Es ist ein duftender Tee, was bedeutet, dass es sich um eine Mischung aus grünem Tee handelt, der mit Blüten echter Blumen wie Chrysantheme, Orchidee und Jasmin duftet.

Grüner Jasmintee ist wahrscheinlich der beliebteste der duftenden Tees.

Jasmin ist eine blühende Kletterpflanze mit weißen sternförmigen Blüten, die in den meisten gemäßigten Gebieten der Welt gut wächst.

Durch die Zugabe von Jasmin zu grünem Tee entsteht ein aromatisierter Tee, der ein parfümiertes Aroma und einen zarten Geschmack hat.

Jasmintee kann daraus hergestellt werden Schwarz und Weiß Tees sowie Grün Tees.

Aroma von Jasmintee

Teetrinker beschreiben Jasmintee mit diesen Eigenschaften:

DuftendZartDezentBlumigSüßParfümiert

Jasmintee Koffein

Der Koffeingehalt von Jasmintee hängt von der verwendeten Teesorte ab.

Grüner Jasmintee-Koffein: 25 mg pro 8-Unzen-Tasse. Jasmin-Schwarztee-Koffein: 47 mg pro 8-Unzen-Tasse

Das Koffein in Jasmintee ist viel geringer als die 95 mg Koffein in einer 8-Unzen-Tasse Kaffee.

Vorteile von grünem Jasmintee

Da grüner Jasmintee auf der Basis von grünem Tee hergestellt wird, hat er eine hohe Konzentration an Antioxidantien und hat auch entzündungshemmende Eigenschaften. Die Vorteile von grünem Tee wurden umfassend untersucht und umfassen Folgendes:

HerzerkrankungenDiabetesKrebsStärkt das ImmunsystemStressabbauVerbessert die Haut

Formen von Jasmintee

Sie können Jasmintee aus Teebeuteln, losem Blatttee oder gerollten Perlen aufbrühen.

Teebeutel

Zur Not gut, bestehen aber oft aus abgebrochenen Blättern und Stängeln. Wenn Sie können, versuchen Sie, Jasminteebeutel zu finden, die mehr Platz für die Teeblätter haben.

Loser Blättertee

Loser Blatttee ist mein Favorit. Sie können mit losem Blatttee den besseren Geschmack erzielen als mit Teebeuteln und alles, was Sie brauchen, ist eine Teekanne und ein Sieb oder ein Teesieb.

Jasmin-Perlen-Tee

Diese Teesorte wird aus duftenden Grünteeblättern und -knospen hergestellt, die von Hand zu kleinen Perlen gerollt werden. Diese Teesorte ist auch die teuerste Version von Jasmintee.

Wie man Jasmintee macht

Da Jasmintee aus grünem Tee hergestellt wird, verwenden Sie die gleiche grundlegende Zubereitungstechnik:

Wählen Sie Ihre Teesorte. Wenn Sie lose Blätter verwenden, verwenden Sie ein bis zwei Teelöffel pro 8 Unzen Wasser. Erhitzen Sie Ihr Quellwasser oder gefiltertes Wasser auf zwischen 160 und 180 Grad F. Lassen Sie es 2-4 Minuten ziehen.

MEHR ZU SIP ON: Einfaches Rezept für Bubble Milk Tea

Wie man Honey Boba macht

Ihren eigenen Boba-Tee zuzubereiten ist wirklich einfach, sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie die Tapioka-Perlen genau richtig machen.

Die Tapioka-Perlen, aus denen dieser köstliche zähe Boba besteht, haben nicht wirklich viel Eigengeschmack, also müssen sie gesüßt werden, um den echten Teeladengeschmack zu bekommen.

Nachdem Sie Ihre Tapiokaperlen gekocht haben, lassen Sie sie abtropfen und weichen Sie sie für mindestens 10 Minuten in einer Mischung aus Honig und heißem Wasser ein.

Diese Mischung aus Honigsirup wird von den Tapiokakugeln aufgenommen und macht sie super lecker und süß.

Hier ist ein Link zu den Boba-Perlen, die ich in meinen Bubble Teas verwende:

Wählen Sie Ihre Milch

Unterschiedliche „Milch“ erzeugen unterschiedliche Aromen und Texturen. Normalerweise verwende ich halb und halb, aber Sie können jede Art von Milch verwenden, die Sie bevorzugen:

Molkereimilch (Vollmilch, 1 %, 2 %, entrahmt) Halb und halb Sahne Kondensmilch Laktosefreie Milch Sojamilch Kokosmilch Nussmilch wie Mandel und Cashewnüsse Milchfreier Milchaufschäumer Jasmintee aufbrühen und abkühlen lassen. Honey Boba zubereiten und in ein großes Glas geben. Eis hinzufügen und gießen Sie den abgekühlten teaTop mit einer Milch Ihrer Wahl auf. Nach Bedarf süßen

Jasminmilchtee mit Honig Boba Rezept

Zutaten

2 Teelöffel loser grüner Jasmintee oder 1 Beutel grüner Jasmintee 1 Tasse Wasser, das bis fast zum Sieden erhitzt wurde (180 Grad F) 2 Esslöffel Honig 2 Esslöffel heißes Wasser 1/4 Tasse ungekochte schwarze WuFuYuan-Tapiokaperlen 3 Esslöffel halb und halb (oder Milchprodukte Ihrer Wahl) Extra Honig oder einfacher Sirup, wenn Sie einen süßen Tee mögen

Anweisungen

Machen Sie den Tee

Losen Tee in eine Teekanne mit Sieb geben oder Teebeutel in eine Tasse geben. Wasser erhitzen, bis es fast kocht, über den Tee gießen und 2-4 Minuten ziehen lassen. Losen Tee abseihen oder Teebeutel nach dem Einweichen entfernen. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Stelle den Honigsirup für die Tapiokaperlen her

Kombinieren Sie 2 EL heißes Wasser mit 2 EL Honig. Rühren, bis es aufgelöst ist. Beiseite legen.

Machen Sie Honey Boba

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Tapiokaperlen hinzugeben, abdecken und 5 Minuten garen. Abgießen, einige Sekunden in kaltes Wasser tauchen und erneut abtropfen lassen. Zum zubereiteten Honigsirup geben und 10 Minuten ziehen lassen, um das Aroma aufzunehmen.

Stellen Sie Ihren Boba Tea zusammen

Finden Sie eine Tasse, die mindestens 16 Unzen fasst. Geben Sie die Honig-Boba-Perlen auf den Boden der Tasse. Fügen Sie Eis hinzu und gießen Sie den gekühlten Tee hinein. Geben Sie die Hälfte und die Hälfte darauf. Rühren und genießen!

Anmerkungen

Um die Dinge zu beschleunigen, bereiten Sie den Tee vor und kühlen Sie ihn ab. Die Tapioka-Perlen sind nicht wirklich haltbar, also müssen Sie sie kochen, bevor Sie Ihren Bubble Tea zubereiten.

Schonen Sie die Umwelt und besorgen Sie sich ein Set wiederverwendbarer Bubble Tea-Strohhalme, die Sie immer wieder verwenden werden.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag: 1

Serviergröße: 12 Unzen

Menge pro Portion:

Kalorien: 290

Die Nährwertangaben gehen von der Verwendung von mit Honigsirup gesüßten Tapiokaperlen aus, jedoch ohne zusätzliches Süßungsmittel

Wenn Sie Tee genauso lieben wie ich, pinnen Sie dies an Ihr Lieblings-Tee-liebendes Pinterest-Board und geben Sie es weiter, damit andere es genießen können! Pinkies auf!

Leave a Reply