Ist Klette während der Schwangerschaft sicher? Tee, Wurzel und mehr

Zuletzt aktualisiert am 24. September 2022

Mit ihrem erdigen und reichen Aroma und Geschmack ist die Klettenpflanze mit dem Löwenzahn verwandt und wegen ihrer potenziellen gesundheitlichen Vorteile gefragt. Ist es jedoch sicher, während der Schwangerschaft zu essen (oder zu trinken)?

Leider stimuliert die Klette die Gebärmutter und kann möglicherweise eine Frühgeburt verursachen, obwohl dies unwahrscheinlich ist. Daher sollte Klette in allen Formen – Lebensmittel, Tee und Nahrungsergänzungsmittel – während der Schwangerschaft vermieden werden.

Es gibt viele Feinheiten beim Verzehr von Klette während der Schwangerschaft, von der Nahrungsmenge über Nahrungsergänzungsmittel bis hin zum Tee. Lassen Sie uns die wichtigsten Ideen diskutieren!

Ist Klettenwurzel während der Schwangerschaft sicher?

Die Klettenpflanze oder Arctium lappais ist ein beliebtes und aromatisches Kraut, das in Asien und Europa für kulinarische und medizinische Zwecke heimisch ist.

Von der Wurzel, den Blättern und Samen haben Forscher die Wirkung der Klette auf Krebs, Hauterkrankungen, hohen Blutzucker und mehr untersucht. Für viele der gesundheitsbezogenen Angaben fehlen jedoch Beweise (Quelle: Memorial Sloan Kettering Cancer Center).

Ein Hauptbestandteil der Klette ist eine Verbindung namens Inulin. Inulin ist ein Ballaststofftyp mit vermuteten präbiotischen Eigenschaften im Magen-Darm-Trakt (Quelle: Anaerobe).

Ein Präbiotikum ist eine Art Ballaststoff, der die Bakterien im Darmmikrobiom oder der Darmmikrobiota im Wesentlichen ernährt. Die Darmmikrobiota ist die Gemeinschaft gesunder Bakterien, die im Magen-Darm-Trakt leben.

Lesen Sie auch:   Ist schwarzer Tee während der Schwangerschaft sicher? Koffein, entkoffeinierter Kaffee + mehr

Zudem ist frische Klettenwurzel ein natürliches Diuretikum, d.h. sie fördert den Wasserverlust durch das Wasserlassen. Dieser vermehrte Harndrang kann jedoch zu Austrocknung führen.

Klette wird typischerweise in Nahrungs-, Tee- und Nahrungsergänzungsmittelmengen konsumiert. Wie viele Nahrungsergänzungsmittel in den Vereinigten Staaten werden sie nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) reguliert und sind nicht auf Sicherheit oder Wirksamkeit zugelassen, bevor sie in die Regale kommen und für die breite Öffentlichkeit erhältlich sind.

Es wird empfohlen, dass schwangere Frauen vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ihren Arzt konsultieren.

Leider hat die Forschung gezeigt, dass Klette in jeder Menge ein erhöhtes Risiko hat, die Gebärmutter zu stimulieren und das Risiko einer Frühgeburt erhöhen kann (Quelle: Memorial Sloan Kettering Cancer Center). Daher wird schwangeren Frauen empfohlen, Produkte aus Klettenpflanzen vollständig zu meiden.

Es wird immer wichtiger, Klettenwurzeln, -samen und -blätter zu vermeiden, wenn Sie eine Allergie gegen die Pflanzenfamilie Asteraceaea oder Compositae haben, zu der Ambrosia, Ringelblumen, Gänseblümchen und Chrysanthemen gehören (Quelle: The Asthma and Allergy Center).

Ist Klettenwurzeltee während der Schwangerschaft sicher?

Während Klettenwurzel im Tee in geringeren Mengen vorhanden sein kann als in ergänzenden oder sogar einigen Nahrungsformen, wird es schwangeren Frauen immer noch nicht empfohlen, sie zu trinken.

Leider können einige Kletten-Kräutertees mit Alkaloiden (z. B. Atropin) verunreinigt sein, die das Nervensystem des Körpers negativ beeinflussen können (Quelle: Memorial Sloan Kettering Cancer Center).

Darüber hinaus ist Klettenwurzel häufig in Essiac-Tee zu finden, zusammen mit Schafsauerklee, Rotulme und Rhabarber. Essiac-Tee wird häufig als Anti-Krebs-Therapie eingesetzt (Quelle: Memorial Sloan Kettering Cancer Center). Die wissenschaftlichen Beweise unterstützen Essiac-Tee jedoch nicht für die Behandlung oder Vorbeugung von Krebs.

Lesen Sie auch:   Was ist das beste Müsli für die Schwangerschaft? Riegel, Heißhunger und mehr

Jede Form von Klettentee oder -getränk, einschließlich Essiac-Tee, sollte während Ihrer Schwangerschaft vermieden werden.

Sind Klettenblätter sicher, wenn Sie schwanger sind?

Klettenblätter, wie Tee, Nahrungsergänzungsmittel und Wurzeln, sollten während der Schwangerschaft aufgrund des erhöhten Risikos einer Frühgeburt vermieden werden – obwohl dies unwahrscheinlich ist.

Dazu gehört der Verzehr des bekannten Getränks aus Löwenzahn und Klette, WENN es tatsächlich echte Klette enthält (die meisten enthalten stattdessen Klettenaroma, das sicher ist, wenn es nicht aus der echten Wurzel hergestellt wird). Dieses Getränk sollte auch während der Schwangerschaft aufgrund des Risikos einer Gebärmutterstimulation vermieden werden.

In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zum Verzehr von Löwenzahn, ob Lebensmittel, Tee oder zusätzliche Mengen.

Ich hoffe, Sie fanden diesen Artikel hilfreich, um die Sicherheit des Verzehrs von Kletten während der Schwangerschaft zu erkennen.

Dieser Artikel wurde gemäß unserer redaktionellen Richtlinie geprüft und zur Veröffentlichung freigegeben.