Ist grüner Kot ein Zeichen für eine frühe Schwangerschaft?

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2022

Es gibt viele Dinge, die frühe Anzeichen einer Schwangerschaft sein können, darunter unerklärliche Erschöpfung, geschwollene, empfindliche oder wunde Brüste, häufigere Toilettengänge und Blähungen (Quelle: University of Rochester Medical Center).

Aber was ist mit grünem Kot? Kann das ein frühes Schwangerschaftsanzeichen sein?

Grüner Kot könnte ein Zeichen für eine frühe Schwangerschaft sein, aber es ist selten. Es gibt viele andere zuverlässigere Indikatoren, und die Kotfarbe einer Frau wird normalerweise erst etwas später grün, wenn sich ihre Ernährung ändert. Außerdem bedeutet grüner Kot genauso wahrscheinlich etwas anderes wie eine Schwangerschaft.

Obwohl Poop vielleicht nicht das aufregendste Thema ist, wird dieser Artikel ein bisschen mehr über grüne Poop sprechen und was es für Sie und Ihren Körper bedeuten könnte. Wir werden sogar wirklich darauf eingehen und sowohl hellgrünen als auch dunkelgrünen Kot besprechen, also machen Sie sich bereit, mehr über grünen Stuhlgang zu erfahren, als Sie wahrscheinlich jemals wissen wollten.

Ist hellgrüner Kot ein frühes Schwangerschaftsanzeichen?

Obwohl hellgrüner Kot ein frühes Schwangerschaftsanzeichen sein könnte, ist es kein zuverlässiges. Warten Sie auf verlässlichere Anzeichen wie das Ausbleiben der Periode oder machen Sie noch besser einen Schwangerschaftstest. Hellgrüner Kot könnte auf zu viele andere Dinge hinweisen.

Zwei der häufigsten Gründe für grünen Kot haben nichts mit Schwangerschaft zu tun; Stattdessen haben sie mit etwas zu tun, das Sie gegessen haben.

Die erste häufige Ursache für hellgrünen Kot ist der Verzehr einer Tonne grüner, ballaststoffreicher Lebensmittel, wie z. B. einer der folgenden:

Lesen Sie auch:   Warum sehne ich mich nach Salz während der Schwangerschaft?

SpinatMangoldGrünkohlGrünkohlBrokkoliPetersilie (Quelle: Healthline)

Die zweite ist grüne Lebensmittelfarbe. Wenn Sie etwas mit viel grüner Lebensmittelfarbe gegessen haben (z. B. nachdem viele der Lebensmittel zum St. Patrick’s Day grün gefärbt wurden), dann kann dies der Übeltäter sein.

Grüne Stuhlfarbe kann auch darauf hindeuten, dass sich die Nahrung zu schnell durch Ihren Verdauungstrakt bewegt. Wenn Sie Nahrung verdauen, fügt Ihre Leber ihr Galle hinzu, um sie beim Abbau zu unterstützen. Normalerweise wird diese Galle vollständig verdaut und Ihr Abfall kommt braun heraus.

Wenn sich die Dinge jedoch zu schnell durch Ihren Verdauungstrakt bewegen, hat die Galle möglicherweise keine Zeit zum Abbau, und da die Galle hauptsächlich grün ist, ist der Abfall, den Sie ausscheiden – Ihr Kot – auch grün.

Lassen Sie uns jetzt die Gänge wechseln. Wenn du wissen Sie sind schwanger und bemerken hellgrünen Stuhl, in diesem Fall die Poop, könnte auf deine Schwangerschaft zurückzuführen sein.

Aber warte, habe ich nicht gerade gesagt, dass es kein zuverlässiger Indikator für eine frühe Schwangerschaft ist?

Ja, habe ich. Und das ist es nicht.

Es ist jedoch häufig eine Nebenwirkung vieler Dinge, die passieren, wenn Sie schwanger sind. Zum Beispiel können vorgeburtliche Vitamine dazu führen, dass Ihr Kot grün wird. Wenn Sie also mit der Einnahme dieser Vitamine begonnen haben, könnte dies der Grund für die grünen Exkremente sein.

Wenn Sie Ihre gesunde Ernährung so angepasst haben, dass sie mehr grünes Blattgemüse enthält, nun, wir haben das oben bereits besprochen. Schließlich kann eine Schwangerschaft Durchfall verursachen, und Durchfall führt dazu, dass sich Ihre Nahrung zu schnell durch Ihren Körper bewegt. Auch dies kann aufgrund des Galleninhalts des Abfalls zu grünem Stuhl führen.

Lesen Sie auch:   Alfalfa-Blätter und Sprossen in der Schwangerschaft: sicher oder nicht?

Hellgrüner Stuhl ist zwar kein zuverlässiges erstes Anzeichen einer Schwangerschaft, aber für schwangere Frauen ein ziemlich häufiger Anblick.

Ist dunkelgrüner Kot ein Zeichen für eine frühe Schwangerschaft?

Wie hellgrüner Kot könnte dunkelgrüner Kot möglicherweise ein Zeichen für eine frühe Schwangerschaft sein, ist es aber wahrscheinlich nicht. Es gibt viele andere Gründe für dunkelgrünen Kot als Schwangerschaft.

Die gleichen Dinge, die dazu führen könnten, dass Ihr Kot hellgrün wird – Blattgemüse, Lebensmittelfarbe, zu viel Galle, vorgeburtliche Vitamine usw. – können Ihren Kot auch dunkelgrün werden lassen. Es hängt alles davon ab, was zu diesem Zeitpunkt sonst noch in Ihrem Verdauungstrakt vor sich geht.

Dunkelgrüner Stuhl kann jedoch eher Anlass zur Sorge geben als hellgrüner Stuhl. Während es auch harmlos sein könnte, könnte ein zu dunkler Stuhl auf blutigen Stuhl hindeuten. Wenn Sie dunkelgrünen Kot zusammen mit Bauchschmerzen, schmerzhaftem Stuhlgang, Fieber oder anderen ungewöhnlichen Symptomen verspüren, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Hier sind ein paar andere mögliche Ursachen für dunkelgrünen Kot (zusätzlich zu den oben genannten):

Analfissuren: Wenn Sie eine Analfissur (oder einen Riss) haben, bluten Sie wahrscheinlich, wenn Sie auf die Toilette gehen. Das Blut kann sich mit dem grünen Kot vermischen (was völlig unabhängig sein kann) und dazu führen, dass Ihr Stuhl dunkelgrün statt hellgrün aussieht. Analfissuren sind normalerweise nicht schlimm, aber sie können schmerzhaft sein.
Magenprobleme/Parasiten: Unabhängig davon, ob Sie anhaltende Magenprobleme wie das Reizdarmsyndrom oder Morbus Crohn haben oder sich kürzlich eine bakterielle Infektion oder einen Parasiten zugezogen haben, kann dies zu dunkelgrünem Kot führen.
Antibiotika und Eisenpräparate: Jedes dieser Medikamente kann möglicherweise dazu führen, dass Sie grünen Kot haben. Wenn Sie vor kurzem mit der Einnahme begonnen haben und jetzt grünen Stuhl haben, ist es wahrscheinlich nichts Ernstes. Wenn Sie jedoch eines der oben genannten Begleitsymptome haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.
Hämorrhoiden: Wie Analfissuren verursachen Hämorrhoiden wahrscheinlich keinen grünen Stuhlgang. Wenn Sie jedoch ein Problem haben, das nicht damit zusammenhängt (z. B. Lebensmittelfarbe), kann das Blut Ihrer Hämorrhoiden dazu führen, dass Ihr Kot dunkel statt hell aussieht (Quelle: Healthline).

Lesen Sie auch:   Bewertet: Beste Online-Geburts- und Geburtskurse für 2022

Typischerweise wird grüner Kot innerhalb des normalen Spektrums betrachtet und ist kein Grund zur Sorge, ob dunkel oder hell (Quelle: Mayo Clinic). Wenn es Sie jedoch stört oder Sie zusätzliche Symptome haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Egal, ob Sie hoffen, schwanger zu sein (oder nicht), lassen Sie sich von potenziellem grünem Kot so oder so nicht zu sehr erregen.

Während es bedeuten könnte, dass Sie schwanger sind, könnte es genauso gut bedeuten, dass Sie zu viel „grünes“ Essen gegessen haben oder dass etwas anderes vor sich geht.

Wenn Sie Bedenken haben oder Ihre Symptome anhalten, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt, insbesondere wenn Sie auch vermuten, schwanger zu sein.

Dieser Artikel wurde gemäß unserer redaktionellen Richtlinie geprüft und zur Veröffentlichung freigegeben.