Ist es sicher, Ihren Slow Cooker unbeaufsichtigt zu lassen?

Schongarer eignen sich hervorragend für die Zubereitung köstlicher Mahlzeiten – sie bieten uns eine fantastische Möglichkeit, Fleisch zu garen, bis es zart vom Knochen fällt. Dafür sind jedoch mehrere Stunden Kochzeit erforderlich, weshalb man sie oft über längere Zeit unbeaufsichtigt lässt. Aber können Slow Cooker sicher unbeaufsichtigt bleiben?

Schongarer können bei niedrigen Einstellungen unbeaufsichtigt bleiben und vorausgesetzt, Ihr Crock-Pot ist in Topform (keine elektronischen oder mechanischen Probleme). Stellen Sie sicher, dass Ihr Schongarer mindestens 15,24 cm von der Wand entfernt ist, auf einer hitzebeständigen Oberfläche (wie einem Untersetzer) steht und flach liegt.

Ältere Schongarer haben möglicherweise eine geringe Chance, Feuer zu fangen, aber das ist selten. Wenn Sie einen neuen Schongarer haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen müssen, ihn unbeaufsichtigt zu lassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Slow Cooker sicher verwenden, wenn Sie sich nicht in der Küche aufhalten!

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

So lassen Sie einen Slow Cooker sicher unbeaufsichtigt

Solange Sie Ihren Schongarer richtig verwenden, ist der Gedanke daran vorbei Feuer fangen wird Ihnen wahrscheinlich nie in den Sinn kommen. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten sollten.

1. Füllen Sie Ihren Schongarer richtig

Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Schongarer halb bis dreiviertel voll mit den Zutaten Ihres Rezepts gefüllt haben. Es ist gerade genug, wo es nicht überläuft, aber es ist nicht zu wenig, wo die Flüssigkeit verdunstet.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Deckel fest verschlossen ist, wenn Sie Ihren Schongarer unbeaufsichtigt lassen. Das Hinzufügen von mit Wasser gefülltem Gemüse zu Ihrem Rezept kann auch sicherstellen, dass der Boden Ihres Schongarers nicht anbrennt.

2. Halten Sie Ihren Schongarer von der Wand fern

Schongarer erhalten die meiste Hitze von ihren Seiten. Daher benötigt Ihr Schongarer genügend Platz zum Atmen, um Unfälle oder das Aufheizen von Gegenständen auf der Arbeitsplatte zu vermeiden. Halten Sie Ihren Schongarer aus Sicherheitsgründen mindestens 15,24 cm von der Wand und anderen Gegenständen entfernt.

Vergessen Sie nicht, das Netzkabel von den Rändern des Schongarers fernzuhalten, um ein Schmelzen oder andere hitzebedingte Schäden zu vermeiden.

3. Stellen Sie Ihren Schongarer auf eine hitzebeständige Oberfläche

Ihr Schongarer wird wahrscheinlich den ganzen Tag oder zumindest mehrere Stunden kochen. Daher sind hölzerne Arbeitsplatten oder Tische nicht der beste Ort, um Ihren Schongarer aufzustellen.

Das liegt daran, dass Holz nicht vollständig hitzebeständig ist, und wenn Sie Ihren Schongarer auf einen Holztisch oder eine Theke stellen, kann er sich unsicher erhitzen.

Stattdessen, setzen Sie Ihren Slow Cooker auf einer gefliesten oder Granitoberfläche, die die Hitze besser vertragen. Alternativ können Sie auch eine Untersetzer unter Ihrem Schongarer für ein zusätzliches Gefühl von Hitzesicherheit.

4. Lassen Sie Ihren Schongarer auf der niedrigen Stufe

Die meisten Rezepte erfordern, dass du die niedrige Einstellung deines Schongarers verwendest, aber manche brauchen eine höhere Temperaturen zu kochen gründlich.

Bereiten Sie daher keine Mahlzeiten zu, die eine höhere Temperatureinstellung benötigen, wenn Sie das Haus verlassen möchten. Das liegt daran, dass der Schongarer höhere Temperaturen erreicht und das Essen schneller fertig gart, was beides nicht ideal ist, wenn Sie nicht da sind!

5. Vorausplanen

Wenn du dich danach fühlst Zubereiten einer Mahlzeit in Ihrem Slow Cooker, planen Sie es ein. Du kannst deinen Schongarer viele Stunden stehen lassen, aber es ist am besten, 20 Stunden nicht zu überschreiten. Stellen Sie sicher, dass Sie zurück sind, bevor sich der Schongarer ausschaltet oder die gesamte Flüssigkeit wegkocht.

Ob alle Flüssigkeiten verkochen oder Ihre Mahlzeit noch nicht fertig ist Slow Cooker schaltet sich aus, Ihre Mahlzeit wird verdorben.

Die 5 wichtigsten Regeln für die sichere Verwendung eines Schongarers

Obwohl Slow Cooker sind relativ sicher Um es stundenlang einwirken zu lassen, auch wenn Sie nicht da sind, sollten Sie einige Grundregeln beachten. Diese Richtlinien helfen Ihnen, gefährliche Situationen und Unfälle zu vermeiden, und sie sind nicht schwer zu befolgen:

6. Verwenden Sie immer eine flache Oberfläche

Zu verhindern Sie Ihren Slow Cooker umzukippen oder versehentlich von Haustieren oder Kindern angestoßen zu werden und auf den Boden zu fallen, stellen Sie es immer auf eine ebene Fläche. Arbeitsplatten sind die beste Option, da sie normalerweise flach sind und Kindern und Hunden nicht im Weg sind.

7. Schlagen Sie in Ihrem Herstellerhandbuch