Ist es sicher, Ihren Slow Cooker unbeaufsichtigt zu lassen?

Schongarer eignen sich hervorragend für die Zubereitung köstlicher Mahlzeiten – sie bieten uns eine fantastische Möglichkeit, Fleisch zu garen, bis es zart vom Knochen fällt. Dafür sind jedoch mehrere Stunden Kochzeit erforderlich, weshalb man sie oft über längere Zeit unbeaufsichtigt lässt. Aber können Slow Cooker sicher unbeaufsichtigt bleiben?

Schongarer können bei niedrigen Einstellungen unbeaufsichtigt bleiben und vorausgesetzt, Ihr Crock-Pot ist in Topform (keine elektronischen oder mechanischen Probleme). Stellen Sie sicher, dass Ihr Schongarer mindestens 15,24 cm von der Wand entfernt ist, auf einer hitzebeständigen Oberfläche (wie einem Untersetzer) steht und flach liegt.

Ältere Schongarer haben möglicherweise eine geringe Chance, Feuer zu fangen, aber das ist selten. Wenn Sie einen neuen Schongarer haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen müssen, ihn unbeaufsichtigt zu lassen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Slow Cooker sicher verwenden, wenn Sie sich nicht in der Küche aufhalten!

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

So lassen Sie einen Slow Cooker sicher unbeaufsichtigt

Solange Sie Ihren Schongarer richtig verwenden, ist der Gedanke daran vorbei Feuer fangen wird Ihnen wahrscheinlich nie in den Sinn kommen. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten sollten.

1. Füllen Sie Ihren Schongarer richtig

Stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Schongarer halb bis dreiviertel voll mit den Zutaten Ihres Rezepts gefüllt haben. Es ist gerade genug, wo es nicht überläuft, aber es ist nicht zu wenig, wo die Flüssigkeit verdunstet.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Deckel fest verschlossen ist, wenn Sie Ihren Schongarer unbeaufsichtigt lassen. Das Hinzufügen von mit Wasser gefülltem Gemüse zu Ihrem Rezept kann auch sicherstellen, dass der Boden Ihres Schongarers nicht anbrennt.

2. Halten Sie Ihren Schongarer von der Wand fern

Schongarer erhalten die meiste Hitze von ihren Seiten. Daher benötigt Ihr Schongarer genügend Platz zum Atmen, um Unfälle oder das Aufheizen von Gegenständen auf der Arbeitsplatte zu vermeiden. Halten Sie Ihren Schongarer aus Sicherheitsgründen mindestens 15,24 cm von der Wand und anderen Gegenständen entfernt.

Vergessen Sie nicht, das Netzkabel von den Rändern des Schongarers fernzuhalten, um ein Schmelzen oder andere hitzebedingte Schäden zu vermeiden.

3. Stellen Sie Ihren Schongarer auf eine hitzebeständige Oberfläche

Ihr Schongarer wird wahrscheinlich den ganzen Tag oder zumindest mehrere Stunden kochen. Daher sind hölzerne Arbeitsplatten oder Tische nicht der beste Ort, um Ihren Schongarer aufzustellen.

Das liegt daran, dass Holz nicht vollständig hitzebeständig ist, und wenn Sie Ihren Schongarer auf einen Holztisch oder eine Theke stellen, kann er sich unsicher erhitzen.

Stattdessen, setzen Sie Ihren Slow Cooker auf einer gefliesten oder Granitoberfläche, die die Hitze besser vertragen. Alternativ können Sie auch eine Untersetzer unter Ihrem Schongarer für ein zusätzliches Gefühl von Hitzesicherheit.

4. Lassen Sie Ihren Schongarer auf der niedrigen Stufe

Die meisten Rezepte erfordern, dass du die niedrige Einstellung deines Schongarers verwendest, aber manche brauchen eine höhere Temperaturen zu kochen gründlich.

Bereiten Sie daher keine Mahlzeiten zu, die eine höhere Temperatureinstellung benötigen, wenn Sie das Haus verlassen möchten. Das liegt daran, dass der Schongarer höhere Temperaturen erreicht und das Essen schneller fertig gart, was beides nicht ideal ist, wenn Sie nicht da sind!

5. Vorausplanen

Wenn du dich danach fühlst Zubereiten einer Mahlzeit in Ihrem Slow Cooker, planen Sie es ein. Du kannst deinen Schongarer viele Stunden stehen lassen, aber es ist am besten, 20 Stunden nicht zu überschreiten. Stellen Sie sicher, dass Sie zurück sind, bevor sich der Schongarer ausschaltet oder die gesamte Flüssigkeit wegkocht.

Ob alle Flüssigkeiten verkochen oder Ihre Mahlzeit noch nicht fertig ist Slow Cooker schaltet sich aus, Ihre Mahlzeit wird verdorben.

Die 5 wichtigsten Regeln für die sichere Verwendung eines Schongarers

Obwohl Slow Cooker sind relativ sicher Um es stundenlang einwirken zu lassen, auch wenn Sie nicht da sind, sollten Sie einige Grundregeln beachten. Diese Richtlinien helfen Ihnen, gefährliche Situationen und Unfälle zu vermeiden, und sie sind nicht schwer zu befolgen:

6. Verwenden Sie immer eine flache Oberfläche

Zu verhindern Sie Ihren Slow Cooker umzukippen oder versehentlich von Haustieren oder Kindern angestoßen zu werden und auf den Boden zu fallen, stellen Sie es immer auf eine ebene Fläche. Arbeitsplatten sind die beste Option, da sie normalerweise flach sind und Kindern und Hunden nicht im Weg sind.

7. Schlagen Sie in Ihrem Herstellerhandbuch nach

Es ist in Ordnung, deinen Schongarer unbeaufsichtigt zu lassen, aber am besten schaust du in seinem Handbuch nach, um sicherzugehen, dass du weißt, was der Hersteller vorschlägt.

Die meisten von ihnen geben genau an, wie lange Sie es eingesteckt und eingeschaltet lassen können. Sie können es sogar über Nacht für ein leckeres Frühstück einwirken lassen, sofern in der Bedienungsanleitung nichts anderes angegeben ist.

8. Wirf den alten Schongarer weg

Wenn Sie einen Schongarer haben, der seit Jahrzehnten in der Familie ist, ist es vielleicht besser, ihn für immer wegzulegen. Obwohl es einen besonderen nostalgischen Wert haben mag, funktioniert dieses alte Gerät wahrscheinlich nicht mehr so ​​gut, wie es sollte.

Ältere Schongarer funktionieren nicht mehr so ​​gut und können sogar ein Sicherheitsrisiko darstellen. Es ist am besten, die alten Schongarer für das zu schätzen, was sie waren, aber in einen neuen für Ihr Zuhause zu investieren.

9. Überschreiten Sie nicht die maximale Zeit Ihres Slow Cookers

Die maximale Zeit, die Sie Ihren Schongarer eingesteckt und eingeschaltet lassen können, variiert von Modell zu Modell. Sie können einige Schongarer bis zu 24 Stunden eingeschaltet lassen, aber die Hersteller empfehlen normalerweise, sie zwischen acht und zwölf Stunden eingeschaltet zu lassen.

Länger und Sie riskieren einen möglichen Brand oder ein mechanisches Problem.

10. Verwenden Sie eine Thermometersonde

Wenn Sie vorhaben, Ihr Essen im Slow Cooker zu lassen warm bleiben nach dem Kochen sollten Sie ein Einstichthermometer verwenden. Mit dem Thermometer können Sie sicherstellen, dass Ihre Lebensmittel auf der optimalen Temperatur bleiben und in der sicheren Zone bleiben.

Idealerweise sollte das Essen eine Temperatur von 62,77 °C (145 °F) haben und nicht länger als 1–4 Stunden im Schongarer bleiben.

Häufig gestellte Fragen zu Schongarern

Slow Cooker sind sehr beliebt für die Zubereitung schmackhafter Speisen die perfekt für eine gemütliche Nacht drinnen sind, aber manchmal kommen Fragen dazu auf.

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen dazu, die wir für Sie beantwortet haben.

Kann ich meinen Schongarer 24 Stunden lang eingeschaltet lassen?

Es sollte sicher sein, Ihren Schongarer für längere Zeit eingeschaltet zu lassen. Im Allgemeinen schalten die meisten Schongarer ab, nachdem sie 20 Stunden lang eingeschaltet waren. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, die hilft, Probleme zu vermeiden. Ältere Schongarer können jedoch defekt werden und diese Sicherheitsoption nicht mehr haben.

Kann ich einen Slow Cooker über Nacht anlassen?

Slow Cooker können über Nacht auf niedriger/mittlerer Stufe stehen gelassen werden, befolgen Sie die Rezeptanweisungen sowie die Anweisungen des Herstellers. Überprüfen Sie wie immer vor dem Gebrauch, ob die Kabel der Geräte intakt und nicht ausgefranst sind. Halten Sie die Oberfläche unter dem Herd und den Bereich um den Slow Cooker frei von Gefahren.

Können Schongarer Brände verursachen?

Obwohl Slow Cooker sind dafür gemacht, beim Kochen gelassen zu werden stundenlang ist nichts jemals 100% sicher. Es kommt vor, dass Slow Cooker Brände verursachen, nachdem sie ihre eigentliche Aufgabe erledigt haben. Die Bundesagentur für Katastrophenschutz gibt an, dass Slow Cooker zwischen 2012 und 2015 103 Brände verursacht haben.

Das mag im Vergleich zu Bränden anderer Haushaltsgeräte eine kleine Zahl sein, zeigt aber, dass man immer vorsichtig sein sollte. Befolgen Sie immer die Anweisungen des Herstellers.

Ist es sicher, einen alten Schongarer unbeaufsichtigt zu lassen?

Sie sollten davon absehen, Altes zu verlassen langsame Kocher völlig unbeaufsichtigt. Sie wissen es vielleicht nicht, aber das gebrauchte Gerät ist vielleicht nicht mehr in bestem Zustand. Es ist am besten, einen neuen Schongarer zu kaufen und beruhigt zu sein.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Es gibt viele erschwingliche Optionen zur Auswahl, wie diese Crock-Pot 7-Quart Ovaler manueller Schongarer das ist für weniger als 40 $ bei Amazon erhältlich.

Abschließende Gedanken – Ist es sicher, Ihren Schongarer unbeaufsichtigt zu lassen?

Slow Cooker sind ein Grundnahrungsmittel in den meisten Küchen und können den Kochprozess überschaubarer machen und köstliche Speisen liefern. Es sollte kein Problem sein, sie unbeaufsichtigt zu lassen, solange Sie Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Eintopf-Kochsteine

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply