Ist es schlimm im Schneidersitz zu sitzen?

Wenn du dich hinsetzt, wie machst du das? Wenn Sie noch nie darüber nachgedacht haben, ist es jetzt an der Zeit, damit zu beginnen. Betrachten Sie die Haltung, die Sie einnehmen, und vielleicht können Sie den Ursprung einiger Ihrer Beschwerden verstehen. Obwohl es bequem erscheinen mag, damit zu sitzen überkreuzte Beinekann es sein, dass Sie nach einiger Zeit das Gefühl haben, die richtige Körperhaltung nicht finden zu können, was Sie unruhiger als sonst macht.

Wenn Sie die meiste Zeit im Sitzen verbringen, ist dieser Artikel perfekt für Sie. Wir von OneHowTo.com möchten Ihnen helfen, Ihre Haltungshygiene zu verbessern und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um gesundheitsschädliche Fehlhaltungen zu korrigieren. tunEs ist schlecht, im Schneidersitz zu sitzen? Hier die Antwort!

Haltungshygiene: Was ist das?

Wir reden über Haltungshygiene wenn wir signalisieren oder Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind, um sich zu bewegen oder eine gute Körperhaltung einnehmen. Die Aufrechterhaltung dieser Art von Hygiene ist ebenso wichtig wie bei jedem anderen Teil unseres Körpers, da wir auf diese Weise sicherstellen, dass unsere Knochen und Muskeln nicht unter einer falschen Platzierung leiden, auch wenn wir uns dessen a priori nicht bewusst sind .

Haltungshygiene muss in jedem Bewegungsbereich unseres Lebens angewendet werden. Vom Aufstehen aus dem Bett oder vom Sofa über das richtige Sitzen im Arbeits- oder Studienalltag bis hin zum Ausführen einfacher Aufgaben. Die gute Positionierung unseres Körpers beim korrekten Sitzen, wie wir weiter unten sehen werden, hilft uns, unser Körpergleichgewicht zu bewahren, und trägt zur Gesundheit unseres Muskel- und Knochensystems bei.

Mit gekreuzten Beinen sitzen

Auf die eingangs gestellte Frage lautet die Antwort: Ja, es ist schlecht, mit gekreuzten Beinen zu sitzen. Obwohl wir dem normalerweise keine Bedeutung beimessen, leidet unser Körper, wenn wir unsere Beine kreuzen, da wir es dadurch tun den Körper aus dem Gleichgewicht bringen, da wir mehr Gewicht auf eine Seite unseres Körpers ausüben. Die Tatsache ist kein Unsinn: Wenn wir das linke Bein über das rechte kreuzen, werden wir mehr Gewicht auf dieser Seite tragen und unsere rechte Hüfte anheben und die linke drücken.

Diese Fehlhaltung kann außerdem eine Dekompensation der Wirbelsäule verursachen, die dazu beiträgt, unsere Muskeln anzuspannen, um die schlechte Position, die unser Körper eingenommen hat, zu bekämpfen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Wenn eine schlechte Körperhaltung zur Gewohnheit wird, kann dies zu einer sogenannten Muskelhypertrophie führen, wodurch die Muskelmasse und -kraft in diesem Bereich zunimmt.

Aber wenn es für etwas nicht sehr vorteilhaft ist, mit gekreuzten Beinen zu sitzen, dann liegt es daran schlechte Durchblutung was auslöst. Ein längeres Verweilen in dieser Position kann den venösen Rückfluss behindern und als Folge das Auftreten von Krampfadern begünstigen.

Obwohl es vorübergehende Empfindungen gibt, die die Beine gekreuzt halten, wie Kribbeln oder ein Gefühl von tauben Muskeln, ist es wahr, dass diese Gewohnheit unserer Gesundheit schaden kann, da sich Pathologien wie eine Lähmung des Nervus peroneus entwickeln können, was es schwierig macht Heben Sie den vorderen Teil des Fußes an Aber wenn etwas mit dem Sitzen im Schneidersitz nicht stimmt, dann liegt es an der Erhöhung des Blutdrucks.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Ihr Arzt, wenn er Ihren Blutdruck misst, Sie auffordert, Ihre Beine zu öffnen? Wenn Sie ein Bein über das andere legen, fließt das Blut zur Brust, das heißt, das Herz pumpt mehr Blut. Darüber hinaus erhöht die Bewegung der Gelenke auch den Widerstand des Blutes, das durch die Blutgefäße fließt, was nicht passiert, wenn die Beine an den Knöcheln gekreuzt werden, da der Muskeldruck geringer ist.

Kurz gesagt, obwohl es harmlos erscheint und für viele eine völlig automatische und unbewusste Geste ist, sollten Sie wissen, dass es möglich ist, sich das Sitzen im Schneidersitz anzugewöhnen mittel- oder langfristig zu gesundheitlichen Problemen führen. Obwohl es wie eine natürliche Bewegung erscheint, ist es immer noch eine erzwungene Position, die sowohl die ordnungsgemäße Funktion von Gelenken und Muskeln als auch das Kreislaufsystem verändert.

Folgen des Überkreuzens von Beinen

Obwohl wir bereits grob über die Gefahren oder Schäden für unsere Gesundheit gesprochen haben, wenn wir im Schneidersitz sitzen, ist es wichtig, sich im Detail mit den Folgen zu befassen, die diese Haltung für unseren Körper haben kann.

Im Allgemeinen empfindet die Person durch das Überkreuzen der Beine ein Gefühl des Wohlbefindens, obwohl es falsch ist. Wenn nicht, beobachten Sie, wie Sie ständig die Position ändern. Da wir unnatürlich sind, unterstützen wir nicht lange dieselbe Position und wiederholen sie Bewegung des Kreuzens und Entkreuzens immer wieder. Die Hauptfolge all dessen ist, dass sich die Muskeln beim Sitzen entspannen und aufhören, den Bereich zu schützen, wenn er kontrahiert werden sollte.

Das liegt daran Das Becken wird überlastet und dass die leichte Verschiebung des Oberschenkels einen Raum zwischen dem Kopf des Femurs und dem Acetabulum verursacht, der zur Bewegung des Gelenks von seiner gemeinsamen Achse beiträgt. All dies, einfach aufgrund der Kraft, die auf das Becken ausgeübt wird, während diese Haltung beibehalten wird, und nicht nur das, sondern auch, wenn sie in eine normale Position zurückkehren, müssen sich die Muskeln auf progressive und entspannte Weise erholen und reaktivieren, obwohl wir im Allgemeinen nicht nachgeben es diese Marge. . Folge: Gelenkschmerzen und -verspannungen, unebene Beine und Hüftprobleme.

Wie wir bereits darauf hingewiesen haben, die Kreislaufprobleme sie können ein großer Rückschlag sein, wenn wir uns angewöhnen, im Schneidersitz zu sitzen. Einige der wichtigsten Arterien verlaufen durch die Beine, und das Kreuzen der Beine kann es dem Blut erschweren, in diesen Bereich zu gelangen, da die Muskeln die Blutgefäße verstopfen und es dem angesammelten Fluss in den Venen erschweren, richtig zum Herzen zurückzukehren .

Das Krampfadern Probleme oder Kreislauf sind nicht die einzigen Folgen, die wir erleiden können, wenn wir unsere Beine kreuzen. Es gibt andere Bedingungen, die langfristig auftreten können, wie Brustschmerzen, Atemprobleme, innere Blutgerinnsel, Schwellungen und Schmerzen in den Beinen oder sogar Bewusstlosigkeit. All diese Symptome können Folgen eines Thrombus sein, daher muss man sehr vorsichtig sein mit den Kreislaufproblemen, die das regelmäßige Sitzen mit übereinandergeschlagenen Beinen verursachen kann.

Schließlich müssen wir über einen der am stärksten betroffenen sprechen, wenn wir beim Sitzen unsere Beine übereinander schlagen: den Rücken. Wir haben bereits auf die schlechte Haltungshygiene hingewiesen, die bei dieser Haltung auftritt, aber die Auswirkungen auf Rücken und Wirbelsäule können größer und problematischer sein, wenn Sie sie nicht beheben, da der Bereich mehr Gewicht trägt, als er sollte ausgewogen verteilen unbekannt. Die Säule leidet unter der Unterstützung der unausgeglichenen Lastwas langfristig zu ernsthaften Rückenproblemen führen kann.

Wenn Sie viele Stunden vor dem Computer sitzen, empfehlen wir Ihnen dieses OneHowTo-Video, in dem Sie sehen, wie Sie vor dem Computer eine gute Haltung einnehmen.

So vermeiden Sie Fehlhaltungen

Wenn Ihnen all dies immer noch nicht klar ist, wiederholen wir, dass JA, das Sitzen im Schneidersitz schädlich für unsere Gesundheit sein kann. Deshalb ist es wichtig, dass lernen, eine schlechte Körperhaltung zu vermeiden beim Sitzen immer wieder.

Vor allem müssen Sie sich der Konsequenzen bewusst werden, die dazu führen können, dass Sie mit dieser schlechten Angewohnheit fortfahren. Denken Sie daran, dass dies keine natürliche Haltung ist und dass wir das System erzwingen. Wenn Sie bemerken, dass Sie eine schlechte Körperhaltung haben, ist es wichtig, diese so schnell wie möglich zu korrigieren, halte deinen Rücken gerade Überlastung und Stress abzubauen. Stühle mit Rückenlehnen helfen uns, aufrecht zu sitzen.

Richtiges Sitzen geht durch beide Füße auf den Boden stellen, auf diese Weise verteilen Sie das Gewicht richtig, ohne zusätzlichen Druck auf das Becken auszuüben, und vermeiden so dessen Abweichung. Die Verwendung von Fußstützen hilft uns, unsere Beine minimal anzuheben, damit sie besser ruhen, was uns daran hindert, sie zu kreuzen.

Denken Sie daran, dass die Aufrechterhaltung der Haltungshygiene und das Vermeiden des Überkreuzens der Beine uns helfen, die Gefahren zu verringern, die schlechtes Sitzen für unsere Gesundheit darstellen kann.

Jetzt, da Sie die Antwort auf Ja kennen ist es schlecht mit gekreuzten beinen zu sitzenkönnten Sie an diesem OneHowTo-Artikel interessiert sein, in dem Sie erfahren, wie Sie Ihre Körperhaltung verbessern können, um Ihren Körper besser zu pflegen.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Ist es schlimm im Schneidersitz zu sitzen? – hier die Antwortempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Krankheiten und Nebenwirkungen einzutreten.

Leave a Reply