Herstellung von Keramikgriffen mit einem Handextruder

Fällt Ihnen die Griffherstellung schwer, oder machen Sie sie einfach nicht gerne?
Sie sind nicht allein, das Herstellen von Griffen ist eines der schwierigeren Dinge, die Sie lernen können, wenn Sie mit dem Töpfern beginnen.

Es braucht Übung und viel Lehm. Sie werden es verstehen, aber es braucht Zeit.
Als ich anfing, Griffe herzustellen, habe ich einige der am schlechtesten aussehenden ungleichmäßigen Griffe gemacht, die ich je gesehen habe, und ich Ich mag es immer noch nicht, sie von Hand zu machen.

Nach einer schnellen YouTube-Suche fand ich einen anderen Töpfer, der den Super Duper Clay Extruder von Scott Creek Pottery verwendete. Nach einigem Nachdenken kaufte ich mir einen. Kemper und Shimpo führen auch ihre Versionen von Handheld Clay Extruders. Ich benutze Scott Creek schon seit einiger Zeit.
Ich möchte Ihnen zeigen, wie einfach es ist, Griffe superschnell zu machen, ohne all das Chaos und die Frustration.

Haftungsausschluss: Ich wurde nicht von Scott Creek Pottery oder einem anderen in diesem Artikel erwähnten Unternehmen entschädigt.

Haftungsausschluss für Partner: Wir sind Botschafter oder Partner für viele der Marken, auf die wir auf der Website verweisen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

5 Vorteile der Verwendung eines Clay Hand Extruders

Es ist einfach zu bedienenGroßartig für AnfängerEs ist mobil, Sie müssen es nicht an einen Tisch oder eine Wand schraubenSpart Zeit Macht 6 Griffe zu 1 gezogenem GriffEs stehen viele austauschbare Matrizen zur Auswahl.

Verwandeln Sie schlechte Griffe in cool aussehende Griffe

Erschrecken Sie nicht! Dies sind ein paar dünne Griffe, die ich gezogen habe, bevor ich den Dreh raus hatte.

Ich mochte den Extruder an der Wand, aber ich mache nicht 50 Tassen auf einmal. Außerdem können Wandextruder für einige Töpfer schwierig zu verwenden sein.

Der Clay Extruder war genau das, was ich brauchte. Dieses kleine Baby fasst über anderthalb Pfund Ton und kann bis zu einem Dutzend Griffe gleichzeitig herstellen. Es ist ein großartiger Helfer für Anfänger oder alle, die nicht so gut darin sind, Griffe herzustellen.

So einfach ist es, einen coolen Griff zu machen

Nehmen Sie etwas schönen, weichen, gut verkeilten Ton, Ihren Extruder, und wählen Sie eine Matrize aus.

Denken Sie daran, dass der Zustand Ihres Tons ein wesentlicher Bestandteil der Herstellung eines guten Griffs ist. Wenn Ihr Ton zu hart ist, sollten Sie Wasser hineinkeilen, bis Ihr Ton eine glatte, gleichmäßige Konsistenz hat und keine Luftblasen mehr vorhanden sind. Wenn Ihr Clay schön weich, aber nicht matschig ist, können Sie Ihren Clay Extruder laden.

Für dieses Projekt verwende ich Amaco-Ton. Ich habe einen kompletten praxisnahen Artikel darüber geschrieben Die Wahl des richtigen Tons und es ist auch einer von mir Lieblingston die ich verwende.

Laden Ihres Clay Extruders

Der Extruder hat zwei Griffe. Direkt über dem oberen Griff befindet sich ein Auslöseknopf. Während Sie den oberen Griff festhalten, drücken Sie nur mit dem Daumen auf den Entriegelungsknopf. Fassen Sie dann mit der anderen Hand den Griff des Kolbens und ziehen Sie den Kolben zurück und aus dem Zylinder.

Nimm anderthalb Pfund (0,68 Kilogramm) deines sehr weichen Tons und forme daraus eine Röhrenform, die in den Zylinder passt.
Sie können dies tun, indem Sie den Ton ausrollen oder die Form mit Ihren Händen machen. Die Größe des Tons sollte etwas kleiner sein als der Zylinder, damit er direkt hineingleiten kann.

Entfernen Sie die Kappe auf dem Röhrchen und schieben Sie den Ton in den Zylinder.
Wenn der Ton nicht passt, zwingen Sie ihn nicht hinein, weil das nicht funktioniert. Du kannst den Ton aus der Tube nehmen und ihn dünner machen oder den überschüssigen Ton mit deinem Töpfermesser abschneiden.

Installieren Sie Ihre Matrize

Mein Clay Hand Extruder wird mit drei 2-Zoll (5 cm) Matrizen geliefert. Eine Matrize hat eine Spulenform von 1/2 Zoll (1,27 cm) und zwei leere Matrizen, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Ich machte zwei kleinere Spulen. Sie können auch ein Set mit 8 Griffformen erhalten. Es ist großartig, aus vielen verschiedenen Stanzformen zu wählen und sogar Ihre eigenen zu machen.

Diese Matrizen passen auch auf die Extruder von Kemper und Shimpo.

Wählen Sie eine Stanzform für Ihre Griffe und platzieren Sie sie auf dem Ton in der Röhre. Richten Sie die Gewinde der Kappe mit den Zylindergewinden aus und drehen Sie sie auf. Die Kappe muss nur fest sitzen, ziehen Sie sie nicht zu fest an; es wird schwer zu entfernen sein.

Extrudieren des Tons

Halten Sie den Clay Extruder senkrecht; Dies verringert die Belastung des Tons und verhindert, dass er sich kräuselt.

Drücken Sie die beiden Griffe mit einer oder beiden Händen zusammen, je nachdem, was für Sie einfacher ist. Der Ton ist weich und der Extruder ist leicht, was die Verwendung sehr einfach macht. Wenn sich der Ton am Anfang kräuselt, glätten Sie ihn einfach.

Wenn sich der Griff schwer zusammendrücken lässt, ist Ihr Ton zu hart. Entfernen Sie die Kappe am Boden des Zylinders und drücken Sie die Griffe zusammen, bis der gesamte Ton herauskommt.
Keilen Sie etwas mehr Wasser in Ihren Ton, formen Sie ihn erneut und legen Sie ihn wieder in den Zylinder.

Spitze: Es ist eine gute Idee, eine kleine Menge Ton in den Zylinder zu geben und den Ton zu testen, bis Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie glatt er sein sollte.

Nachdem Sie die gewünschte Länge haben, schneiden Sie den Ton mit Ihrem Töpfermesser oder Finger ab. Achten Sie auch beim Entfernen des Tons darauf, dass Sie mehr haben. Sie können immer einen längeren Griff haben und entfernen, was Sie nicht benötigen, aber meistens können Sie keinen zu kurzen Griff hinzufügen.

Formen und legen Sie Ihren Griff auf das Rohr, um es zu stützen, während es ein wenig trocknet, oder Sie können es auf die Seite legen.

Ändern Sie die Formen Ihrer Griffe

Es ist sehr einfach, die Form Ihrer Griffe zu ändern, wenn Sie Abwechslung wünschen. Schrauben Sie die Kappe ab, entfernen Sie die Matrize, setzen Sie eine neue Matrize auf das Röhrchen und drehen Sie die Kappe wieder auf.

SPITZE: Wenn der Ton an der Platte klebt, nimm dein Töpfermesser und platziere es zwischen der Matrize und dem Ton, das gibt dir eine Hebelwirkung, um die Matrize zu entfernen.

Befestigen Sie Ihre coolen neuen Griffe an Ihrer Tasse

Ein paar Dinge, die Sie brauchen, um Ihre Griffe zu befestigen:

Ein Töpfermesser – überschüssigen Ton zu entfernenNadelwerkzeug – zum punktenUnterhose (matschiger, verwässerter Ton) – um Ihren Griff zu befestigenBürste – zum AusrutschenModellierungstool – zum GlättenEin glättender Schwamm

Die oben aufgeführten Tools finden Sie auf my Liste der Töpferwerkzeuge.

Henkel und Becher sollten fast lederhart sein. Ihr Griff muss weich genug sein, um sich ein wenig zu biegen, ohne zu brechen, und hart genug, um seine Form zu behalten.

Legen Sie Ihren Henkel auf die Tasse, wo Sie sie haben möchten. Drücken Sie es nicht auf den Becher.

SPITZE: Denken Sie beim Anbringen Ihres Griffs daran, dass zu große Griffe Ihre Hand weiter vom Schwerpunkt des Bechers wegbewegen.

Nehmen Sie Ihr Nadelwerkzeug und markieren Sie Ihren Becher um die Kante Ihres Griffs und entfernen Sie vorsichtig den Griff.

Bewerten Sie Ihren Becher und Griff. Machen Sie mit Ihrem Nadelwerkzeug vertikale und diagonale Kratzspuren auf Ihrem Becher und Henkel in den Bereichen, in denen Sie Ihren Henkel anbringen möchten.

Schieben Sie Ihren Becher und Griff. Tauchen Sie Ihren Pinsel in den Slip und bürsten Sie den Slip auf alle Bereiche, die Sie gerade geritzt haben. Ich habe noch nie einen Griff auf diese Weise geknackt oder verloren.

Verbinden Sie sie zusammen und glätten Sie sie. Achten Sie beim Drücken des Griffs auf die Tasse darauf, dass Ihre Finger auch auf der Innenseite Ihrer Tasse sind, damit Sie Ihre Tasse beim Herunterdrücken nicht verbeulen. Sobald Sie den Henkel auf die Tasse gelegt haben, können Sie die verbundenen Bereiche mit Ihren Fingern oder einem Modellierwerkzeug glätten. Sie können auch alle Flecken oder Kratzer mit einem glatten Schwamm glätten.

Jetzt ist Ihr Becher bereit zum Trocknen und Brennen. Das Trocknen ist ein wesentlicher Bestandteil der Töpferwarenherstellung. Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Becher vollständig trocken ist, bevor Sie den Ofen betreten. Diesen Artikel habe ich geschrieben Wie lange sollte Keramik vor dem Brennen trocknen? ist ein guter Leitfaden, damit Sie wissen, wann Sie Ihre Töpferwaren brennen müssen.

Ein Überblick über den Clay Hand Extruder

Nachdem Sie sich bemüht haben, einen guten Griff zu ziehen, ist es schön, eine helfende Hand zu haben, besonders als Anfänger. Sie können diesen Clay Hand Extruder für alle Ihre Keramiken verwenden, die einen Griff benötigen. Ich habe festgestellt, dass die Verwendung eines Extruders bequemer ist und Ihnen die Möglichkeit gibt, kreativer zu sein.

Als Töpfer sind Griffe nicht nur eine Möglichkeit, Ihre Töpferwaren zu halten, sondern eine kreative Erweiterung des von Ihnen geschaffenen Stücks.

Herstellung von Keramikgriffen mit einem Handextruder

Anbringen von Griffen an Tassen in 5 einfachen Schritten

Wenn es darum geht, Töpfern zu lernen, ist es das „Fortschritt vor Perfektion.“

Leave a Reply