Herbstgewürz mit Ahornglasur

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Herbst-Gewürzkuchen mit Ahornglasur, der in einer Schüssel ohne Mixer zubereitet werden kann, wird mit Sicherheit ein Favorit werden. Das Zusammenmischen dauert nur wenige Minuten und der Duft beim Backen ist unglaublich!

Wenn Sie es noch nicht bemerkt haben: Kuchen mit einer Schüssel und ohne Mixer sind meine Spezialität beim Backen. Es ist einfach so schön, nicht die Ausrüstung und viele Schüsseln, Tassen usw. herausschleppen zu müssen. Vielleicht liegt es daran, dass ich es bin Ein bisschen faul, aber ich stelle es mir gerne so vor, als würde ich einen Kuchen backen, wie Oma ihn gemacht hätte. Deshalb möchte ich Ihnen ohne weiteres diesen köstlichen Herbstgewürzkuchen mit Ahornglasur vorstellen! Er geht viel warm Herbstgeschmack und Sie können es im Handumdrehen zubereiten!

Letzte Woche erhielt ich einen Kommentar von einem glücklichen Bäcker zum Zitronen-Joghurt-Kuchen unserer französischen Großmutter. Trotz des lustigen Namens ist dieser Kuchen eines der beliebtesten Rezepte auf dem Blog; so saftig, leicht und super lecker! Als ich über den Kuchen nachdachte, fiel mir ein, wie einfach er ist und wie schnell er zubereitet ist.

Der Kommentar erinnerte auch an unseren französischen Mandelkuchen, der ein Ableger des Zitronen-Joghurt-Kuchens der französischen Großmutter ist. Es ist auch eines der zehn beliebtesten Café-Rezepte. Wie immer begann meine Feinschmecker-Fantasie, über andere Möglichkeiten zu träumen, dieses einfache, köstliche Kuchenrezept zu variieren.

Das nächste, was ich wusste, war, dass ich am ersten Versuch dieses Herbstgewürzkuchens arbeitete. Ich dachte, es wäre super einfach; Ersetzen Sie einfach ein paar Zutaten und schon kann es losgehen. Unser Sohn Nick kam mit seiner Familie vorbei, kurz nachdem der Kuchen aus dem Ofen kam. Obwohl es allen gefiel, kamen wir zu dem Schluss, dass es etwas mehr Arbeit, zusätzliche Gewürze und eine andere Glasur brauchte.

In der Produktion…

5 Tassen Zucker, 15 Eier, 7½ Tassen Mehl, 10 Teelöffel Backpulver, viele Gewürze, 2½ Tassen Öl, 1 GROßER Karton Joghurt und viel Rühren später war es „richtig“. Ja, 5 Kuchen später war das Rezept definitiv „richtig“ … und ich denke, es wird euch genauso gut gefallen wie uns.

Warum neigen runde Kuchen beim Backen dazu, sich in der Mitte zu wölben?

Eines der Probleme, die ich bei der Zubereitung dieses Gewürzkuchens lösen wollte, war das Problem, dass sich der Kuchen in der Mitte zu sehr wölbt. Diese Art von Kuchen wird zum Servieren tatsächlich verkehrt herum aus der Form genommen. Die Oberseite kommt schön flach heraus (weil es eigentlich die Unterseite ist), aber wenn beim Backen in der Mitte zu viel Wölbung entsteht, sitzt der Kuchen nicht gut auf einer Kuchenplatte.

Ist Ihnen das schon einmal passiert? Sie bereiten Ihren Kuchenteig fertig vor, gießen ihn in die Form, streichen ihn gleichmäßig aus und schon geht es in den Ofen. Das nächste, was Sie wissen, ist, dass Sie einen Blick darauf werfen und sehen, dass in der Pfanne ein kleiner Maulwurfshaufen mit einem wunderbaren Duft liegt. Was ist passiert? Wenn der Kuchen aufgeht, leitet das Metall an der Außenseite der Pfanne die Hitze an den Rändern schneller ab als in der Mitte. Die Seiten des Kuchens beginnen fest zu werden, aber die Mitte geht weiter auf und backt. Daher die Kuppel.

Lesen Sie auch:   Erdbeer-Grünkohl-Salat mit Honig-Zitronen-Dressing

Lösungen für „die gewölbte Torte“

Es gibt eine Reihe von Lösungen für dieses Problem. Zunächst können Sie versuchen, bei einer niedrigeren Temperatur zu backen. Drehen Sie Ihren Backofen auf 25 Grad herunter. Die niedrigere Temperatur führt dazu, dass Ihr Kuchen etwas langsamer backt, was manchmal dazu beiträgt, dass er gleichmäßiger backt. Ich habe festgestellt, dass das manchmal funktioniert, manchmal nicht.

Ein weiterer Trick: Sie können einen „Blumennagel“ erwerben, der vor dem Backen in die Mitte des Kuchens gelegt wird. Es ist ein Nagel mit einer stumpfen Spitze und einer großen, breiten, flachen Basis. Es wird in die Mitte der Kuchenform gelegt, bevor der Teig hinzugefügt wird. Da es aus Metall besteht, leitet es auch die Wärme, sodass die Mitte schneller gart und der Kuchen gleichmäßiger gebacken wird. Sie finden diese in Küchengeschäften, Fachgeschäften wie Michaels oder AC Moore und online.

Mehlnägel funktionieren ganz gut, erzeugen aber eine kleine Vertiefung in der Mitte des Kuchenbodens. Bei einer Schichttorte ist das kein Problem, da die Böden der Torten schön zwischen den Schichten des Zuckergusses liegen. Auf einem Kuchen wie diesem Herbstgewürzkuchen sind Blumennägel jedoch nicht ideal, da die Unterseite des Kuchens letztendlich die Oberseite ist.

Die Verwendung eines „Kuchenstreifens“ ist ein weiterer Trick, um Wölbungen vorzubeugen. Diese Streifen können eine Isolierschicht um die Außenseite der Kuchenform bilden. Die Isolierung verhindert ein zu schnelles Backen der Ränder und fördert ein gleichmäßiges Backen, wodurch Wölbungen, Risse und Probleme vermieden werden, die dazu führen können, dass der Kuchen in der Mitte zusammenfällt. Sie können in Küchengeschäften, Fachgeschäften wie Michaels oder AC Moore und online gekauft werden. Letztendlich habe ich einen Tortenstreifen für meinen Kuchen verwendet und es hat super geklappt, deutlich weniger Wölbungen.

Eine supereinfache, superleckere Ahornglasur

Ich habe verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, den Kuchen fertigzustellen, aber am Ende habe ich eine supereinfache Kombination aus Ahornsirup, Puderzucker und Vanille verwendet. Es wird direkt nach dem Herauskommen aus dem Ofen auf den Kuchen gestrichen. Die sirupartige Mischung dringt ein wenig in den Kuchen ein und bildet dann eine äußere Schicht, die dünn, knusprig und oh… so lecker ist!

Das ist der wirklich coole Teil! Sie brauchen weniger als 10 Minuten, um diesen Kuchen zusammenzustellen – und das gibt Ihnen ein wenig Zeit, eine SMS zu beantworten oder eine Krise mit einem Kleinkind zu lösen. Innerhalb von 30 Minuten wird Ihr Haus mit dem erstaunlichsten, verlockenden Duft erfüllt sein!

Lesen Sie auch:   Brauchen Sie ein Dessertrezept, das in einer Schüssel zubereitet wird, ohne Mixer auskommt und unglaublich lecker ist? Grammys einfacher Schokoladen-Joghurt-Kuchen ist all das und noch mehr!

Obwohl dieser einfache Gewürzkuchen für sich genommen perfekt ist, verfeinere ich ihn gerne mit einer Prise Puderzucker. Sie können kleine Gläser kaufen, die nur zum Bestreuen gedacht sind, oder ein kleines, feinmaschiges Sieb verwenden.

Im Moment haben Sie wahrscheinlich alle Zutaten für diesen einfachen Gewürzkuchen mit Ahornglasur in Ihrem Kühlschrank und Ihrer Speisekammer. Wenn nicht, erstellen Sie eine Einkaufsliste und rennen Sie zum Lebensmittelgeschäft. Ich verspreche Ihnen, dass Sie diesen Kuchen in Ihrem supereinfachen, aber für eine Dinnerparty würdigen Rezeptarsenal haben möchten!

Ich wünschte, wir könnten uns zusammensetzen und ein Stück davon genießen. Na ja, vielleicht nur ein bisschen mehr als ein Splitter – Guten Appetit!

Café-Tipps für die Zubereitung dieses herbstlichen Gewürzkuchens mit Ahornglasur

Dieses Gewürzkuchenrezept erfordert normalen Joghurt. Griechischer Joghurt kann durch ¼ Tasse griechischen Joghurt und ½ Tasse Milch ersetzt werden. Ich finde, ein Schneebesen aus Metall ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, diesen Easy Spice Cake zuzubereiten. Schneebesen sind unverzichtbar, wenn Sie Kuchen mit nur einer Schüssel, ohne Mixer usw. zubereiten. Ein Set mit drei verschiedenen Größen ist günstig und man verwendet sie immer wieder. Für die Glasur echten Ahornsirup verwenden. Es ist eine supereinfache Glasur und man möchte wirklich, dass die Zutaten glänzen. Verwenden Sie eine mittelgroße oder große Schüssel, auch wenn es sich nicht um ein riesiges Rezept handelt. Wenn das Öl hinzugefügt wird, soll es beim Mischen nicht aus der Schüssel spritzen. Backen Sie diesen Gewürzkuchen nicht zu kurz. Die Mitte sollte sich ziemlich fest anfühlen und bei sanfter Berührung zurückfedern. Sie können den Gargrad auch mit einem Zahnstocher überprüfen. Legen Sie es einfach in die Mitte des Kuchens. Es sollte sauber oder nur mit ein paar Krümeln zurückkommen. Wenn nasser Teig daran haftet, lassen Sie den Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen.

PS: Wir hatten ein paar Freunde zum Abendessen bei uns, die auf ihre Glutenaufnahme achten. Ich habe diesen Gewürzkuchen für sie mit 1 Tasse Mandelmehl und ½ Tasse Allzweckmehl gemacht. Es war fantastisch!

Wenn Sie es glutenfrei zubereiten möchten, können Sie 1¾ Tasse Mandelmehl und ¼ Tasse glutenfreies King Arthur-Mehl verwenden.

ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms. Das Amazon-Partnerprogramm soll Websites die Möglichkeit bieten, Werbegebühren zu verdienen, indem sie Produkte auf Amazon bewerben und auf diese verlinken. Der Preis, den Sie als Verbraucher zahlen, ändert sich nicht. Wenn Sie jedoch über einen unserer Links einkaufen, erhalten wir eine kleine Provision – und liefern Ihnen weiterhin köstliche Rezepte!

Vorbereitungszeit:
20 Min

Kochzeit:
40 Min

Gesamtzeit:
50 Min

Portionen: 12 Portionen

Kalorien: 222 kcal

Zutaten

Für den Kuchen:

½
Tasse
Joghurt
Für griechischen Joghurt siehe Tipps oben

½
Tasse
Kristallzucker

½
Tasse
dunkelbrauner Zucker

3
Große Eier

1 ½
Tassen
Allzweckmehl

2
Teelöffel
Backpulver

½
Teelöffel
Salz

1 ½
Teelöffel
Zimt

¼
Teelöffel
gemahlener Piment

¼
Teelöffel
gemahlene Nelken

½
Tasse
Sonnenblumenöl

Für die Ahornglasur:

½
Tasse
reiner Ahornsirup

6
Esslöffel
Puderzucker

1
Teelöffel
Vanilleextrakt

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350˚F (175˚C) vor. Besprühen Sie eine 20 cm (mindestens 5 cm hohe) runde Kuchenform mit Backspray und reiben Sie die Innenseite der Form mit einem Papiertuch ein, um sie gleichmäßig mit dem Spray zu bedecken. Wenn Ihre Kuchenform niedriger als 2 Zoll ist, verwenden Sie eine runde 9-Zoll-Kuchenform. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und das Backpapier leicht einsprühen. Beiseite legen.

In einer mittelgroßen Schüssel Joghurt, Zucker und Eier vermischen und gut verrühren.

Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze hinzufügen und verrühren, bis das gesamte Mehl vermischt ist.

Das Öl hinzufügen und gut umrühren. Machen Sie sich keine Sorgen, zunächst scheint es, als würde es sich trennen, aber rühren Sie weiter, bis es glatt ist.

Den Teig in die vorbereitete Form gießen.

35–40 Minuten backen, bis sich der Kuchen elastisch anfühlt und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher oder Kuchentester sauber herauskommt. Achten Sie darauf, nicht zu lange zu backen.

Den Kuchen 10 Minuten lang auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Drehen Sie es dann aus der Pfanne auf den Rost.

Für die Glasur: Ahornsirup, Puderzucker und Vanille in einer kleinen Schüssel vermischen und glatt rühren. Mit einem Backpinsel die Glasur vorsichtig über den gesamten Kuchen streichen. Gehen Sie einfach mit weiteren Schichten über den Kuchen, bis die Glasur verschwunden ist. Auf den ersten Blick scheint es viel zu sein, aber machen Sie einfach weiter. Ein Teil davon tropft ab, das meiste zieht jedoch ein. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Kalorien 222 kcal

Fett 10g

Gesättigte Fettsäuren 1g

Cholesterin 42 mg

Natrium 121 mg

Kalium 140 mg

Kohlenhydrate 31g

Zucker 29g

Eiweiß 1g

Vitamin A 70 %

Kalzium 70 %

Eisen 0,3 %

SpeichernSpeichern