Gefrorene Margarita | Bittersüß

Das gefrorene Margarita ist eine sehr beliebte Version der berühmten Margarita. Bei dem mexikanischen Cocktail auf Basis von Tequila, Limette und Triple Sec werden die Zutaten mit Eis geschüttelt serviert, bei diesem Cocktail werden sie im Mixer gemixt. Dies garantiert eine weiche Konsistenz des Eises, die gut zum kräftigen Geschmack von Tequila und dem zitronigen Geschmack von Limette passt. Auf dem amerikanischen Kontinent ist dieser Cocktail auch dank Mariano Martinez sehr beliebt geworden. 1971 entwarf und baute der mexikanische Erfinder in Dallas eine Tiefkühl-Margarita-Maschine. Durch die Modifikation einer Slush-Maschine und die Verwendung des Familienrezepts erzielte er eine Mischung, die so erfolgreich war, dass sie die Leidenschaft der Amerikaner nicht nur für diesen Cocktail, sondern auch für Tex-Mex-Gerichte steigerte.

Variante

Lesen Sie auch:   Food-Trend: Was sind die Trends 2018?

Leave a Reply