Gebackene Hühnchen-Quesadilla (milch- und glutenfrei)

Diese gebackenen Quesadillas schmecken unglaublich käsig und sind dabei völlig milchfrei! Sie sind voller Gemüse, glutenfrei und einfach als AIP zuzubereiten. Fügen Sie Ihre Lieblingszutaten für die perfekte, einfache Mahlzeit hinzu.

Wer liebt Quesadilla nicht? Käsig, einfach zuzubereiten und unglaublich lecker! Traditionell wird eine Quesadilla in einer Pfanne und mit geriebenem Käse zubereitet und sie sind einfach perfekt, so wie sie sind! Ich wollte schon immer eine milchfreie Version machen und sehe den Trend zu im Ofen gebackenen Quesadillas schon seit einiger Zeit. Es ist definitiv keine traditionelle, aber unterhaltsame und allergiefreundliche Variante des Klassikers!

Diese Quesadillas bestehen aus zerkleinertem Hühnchen, einer milchfreien Käsesauce und getreidefreien Tortillas und sind eine einfache gluten- und milchfreie Mahlzeit.

Warum Sie dieses Rezept lieben werden

Es ist milch- und glutenfrei! Für viele mit diätetischen Einschränkungen ist ein Käse-Quesadilla normalerweise nicht die Realität, aber mit diesem Rezept können Sie den ganzen Käsegeschmack genießen!!
Dieses Rezept lässt sich ganz einfach im Ofen backen. Ich finde es toll, wie einfach es ist, diese im Ofen zuzubereiten, anstatt über dem Herd zu stehen!

Die Zutaten für gebackenes Hühnchen-Quesadilla

Avocadoöl, Salz und Pfeffer.
Wasser.
Hühnerbrust.
Getrockneter Oregano, getrockneter Koriander, Zwiebelpulver und Knoblauchpulver.
Getreidefreie Tortillas. Ich verwende Mandelmehl-Tortillas oder Sie können hausgemachte Maniok-Tortillas für AIP verwenden.
Milchfreie Käsesauce. Ich mache gerne extra zum Dippen!
Geriebener Salat, eingelegte Zwiebeln, frischer Koriander, Avocado und Limettenspalten. Dies sind alles optionale Toppings, die hervorragend zu den Quesadillas passen würden!

Lesen Sie auch:   Tandoori-Hähnchen-Burger

Schritt eins. Kochen Sie das Huhn.
Schritt zwei. Legen Sie jede Tortilla auf ein Blech und geben Sie zerkleinertes Hähnchen zur Hälfte jeder Tortilla. Geben Sie ein paar Löffel Käsesauce darauf und falten Sie die Tortilla darüber.

Schritt drei. Ein Backblech auf die Tortillas legen und im Ofen backen.
Schritt vier. Aus dem Ofen nehmen und jede Quesadilla halbieren. Mit Toppings Ihrer Wahl genießen!

Tipps

Lassen Sie das Blech oben nicht aus! Dies ist entscheidend, um alles verschlossen zu halten, da dieser milchfreie Käse nicht wie normaler Käse klebt.
Behalten Sie den Ofen im Auge. Fügen Sie noch ein paar Minuten hinzu, wenn Sie Ihre Tortilla etwas knuspriger mögen möchten.

Welche Toppings können Sie hinzufügen?

Eingelegte rote Zwiebeln, geriebener Salat, Avocado, schwarze Oliven, Koriander usw.!

Wie macht man dieses Rezept AIP?

Verwenden Sie Maniok-Tortillas oder Siete-Burrito-Tortillas anstelle von Mandelmehl-Tortillas.

Kannst du es scharf machen?

Natürlich! Da ich Nachtschattengewächse ernähre, halte ich es mild und möchte, dass sich meine Rezepte leicht an AIP anpassen lassen. Sie können dem Hähnchen jedoch auch Chilipulver und als Topping eingelegte Jalapenos hinzufügen.

Ihnen wird auch gefallen…

Drucken

Uhr Uhr-SymbolBesteck Besteck-SymbolFlagge Flaggen-SymbolOrdner-Ordner-SymbolInstagram Instagram-SymbolPinterest Pinterest-SymbolFacebook Facebook-SymbolDrucken Drucken-SymbolQuadrate Quadrate SymbolHerz Herz-SymbolHerz solides Herz solides Symbol

1 EL Avocadoöl Salz und Pfeffer (Pfeffer für AIP weglassen)
1 Tasse Wasser
3/4 Pfund Hühnerbrust
1 Teelöffel getrockneter Oregano
2 TL getrockneter Koriander
1 Teelöffel Zwiebelpulver
2 TL Knoblauchpulver
6 getreidefreie Tortillas (ich verwende Tortillas aus Mandelmehl, für AIP verwende ich hausgemachte Maniok-Tortillas)
1 Tasse milchfreie Käsesauce (plus Extra zum Dippen)

Erhitzen Sie das Avocadoöl in einer großen Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze. Das Hähnchen von beiden Seiten mit den Gewürzen würzen. Auf jeder Seite 3-4 Minuten braten oder bis das Hähnchen leicht knusprig wird. Reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und fügen Sie 1 Tasse Wasser hinzu. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und lassen Sie das Hähnchen etwa 10 Minuten lang garen. Sobald das Huhn auf 165 F gegart ist, nehmen Sie es aus der Pfanne und zerkleinern Sie es mit zwei Gabeln oder in einem Standmixer. Beiseite legen. Heizen Sie den Ofen auf 400 F vor und legen Sie ein großes Blech mit Backpapier aus. Die Tortillas auf das Backpapier legen. Fügen Sie zerkleinertes Hühnchen zur Hälfte einer der Tortillas hinzu. Mit ein paar Löffeln Käsesauce belegen. Vorsichtig umklappen. Mit allen Tortillas wiederholen. Mit Öl bestreichen und ein Backblech auf die Tortillas legen, damit sie gefaltet bleiben. 10 Minuten im Ofen backen und das Backblech vorsichtig herausnehmen. Weitere 3–5 Minuten backen, damit die Oberseite der Tortillas knusprig wird. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor die einzelnen Quesadillas halbiert werden. Mit Toppings Ihrer Wahl und zusätzlicher Käsesauce als Beilage servieren!

Anmerkungen

Alle Nährwertangaben sind Schätzungen und können variieren. Schätzungen beinhalten keine optionalen Zutaten.

Vorbereitungszeit: 20Kochzeit: 30Kategorie: HauptgangMethode: Gebacken