Fünf Nettowert-Benchmarks, die Sie kennen sollten

Amerikaner haben eine komische Beziehung zu Geld. Wir als Gesellschaft feiern die Prunkhaftigkeit, mit der die Kardashians ihr Leben im Fernsehen leben. Sie sind berühmt, weil sie reich sind, Kameras haben und ein wenig Verletzlichkeit zeigen, damit die Leute das Gefühl haben, sich identifizieren zu können.

Fernsehen ist Unterhaltung. Es ist eine Flucht. Es macht Spaß. Ich gönne dem oder ihnen nichts.

Aber es wird gefährlich, wenn man anfängt, das zu verinnerlichen, den Nettowert mit dem Selbstwert zu verwechseln und dieses Denken aus der Erfahrung herauszuholen.

Ihr Nettowert ist viel wie Ihr Gewicht.

Es ist eine einzelne Zahl, die Ihre finanzielle Gesundheit ausreichend erfasst, aber nicht die wichtigste ist.

Sie können es schnell berechnen, insbesondere wenn Sie ein kostenloses Tool wie Personal Capital verwenden, und mit viel Arbeit genau.

Aber Sie können Ihre nicht mit der einer anderen vergleichen, ohne viel mehr Informationen zu haben. Der durchschnittliche Lineman in der NFL wiegt über 300 Pfund – ist das ein gesundes oder ungesundes Gewicht? Berücksichtigen Sie nun ihre durchschnittliche Größe von 6′ 5″. Und wie schnell sie 40 Yards zurücklegen können (ca. 5 Sekunden).

Es ist wertvoll, Ihr Nettovermögen zu kennen, Benchmarks für das Nettovermögen sind wertvoll, um es zu vergleichen, aber es ist nur eine Metrik. Eine wertvolle Metrik, aber nicht die ultimative.

InhaltsverzeichnisThe One True Benchmark1. Positives Nettovermögen 10 Jahre nach dem Abschluss2. Nettovermögen nach Alter und Einkommen3. Reinvermögen nach Alter4. Durchschnittliche Sparquote5. FTI-F&*% Dieser Index

Der einzig wahre Maßstab

Bevor Sie diese fünf Nettowert-Benchmarks sehen, möchte ich den einzig wahren „Benchmark“ teilen, der zählt.

Wir alle fangen an unterschiedlichen Punkten an. Ich hatte das Glück, dass meine Eltern in die Vereinigten Staaten ausgewandert waren, gut ausgebildet und mein ganzes Leben lang Vollzeit berufstätig waren und mir das College finanziell unterstützen konnten. Ich habe meinen Abschluss mit 35.000 Dollar an Studienkreditschulden gemacht, aber das ist nichts im Vergleich zu einigen meiner Kollegen.

Ich hatte es gut.

Lesen Sie auch:   5 große Unterschiede zwischen Geschäftsbanken und Kreditgenossenschaften

Wenn ich auf mein Vermögen in meinen Zwanzigern zeige, hängt das von meinem Glück ab. Ich entschied mich für einen gefragten Abschluss (Informatik), bekam einen guten Job in einer starken Branche (Verteidigung) und mein Vermögen verbesserte sich jedes Jahr.

Und das ist der einzig wahre Maßstab – ich vs. letztes Jahr. Ich vs. vor 5 Jahren.

Verstehen Sie Ihren eigenen finanziellen Fortschritt. Über ein Fünfjahresfenster sollte Ihr Nettovermögen steigen. Von Jahr zu Jahr kann es schwanken, insbesondere wenn Sie an der Börse investieren, aber der Trend sollte sich nach oben bewegen. Und die Verfolgung meines Nettovermögens hält mich auf dem Boden.

Das ist es. Das ist der einzig wahre Maßstab. Dich selbst.

Auch das Eigenheimkapital spielt eine Rolle beim Nettovermögen, aber es ist nicht immer klar, wie Sie Ihr Haus bewerten sollten. Ich setze es auf den Kaufpreis und rühre es nie an. Es ist nicht ideal, aber es ist einfach. Hier sind ein paar andere Möglichkeiten, um zu bestimmen, wie viel Ihr Haus wert ist.

Nun zu diesen Benchmarks.

1. Positives Nettovermögen 10 Jahre nach dem Abschluss

(Ich sage Abschluss, aber ich meine 10 Jahre „volles Verdienstpotenzial“ – wenn Ihre Karriere also relativ schlecht bezahlte Aufenthalte oder Praktika vor dem „vollen Verdienstpotenzial“ beinhaltet, berücksichtigen Sie dies)

Bei diesem ersten Nettovermögens-Benchmark geht es mehr um die Verwaltung Ihrer Schulden als um alles andere.

Das erste Jahr, in dem Sie in der realen Welt unterwegs sind, ist ein teurer Weckruf. Wenn Sie eine Wohnung mieten, müssen Sie mit der ersten und letzten Monatsmiete sowie einer Kaution für die Reinigung/Reinigung rechnen. Wenn Sie noch kein Auto haben, erwarten Sie, dass Sie eines bekommen, das Ihnen hilft, sich fortzubewegen, es sei denn, Sie haben Glück und wohnen in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln. Abhängig von Ihrer steuerlichen Umsicht in der Schule haben Sie möglicherweise auch einige Kreditkartenschulden.

All dies führt zu einem negativen Nettowert. Versuchen Sie, dies innerhalb von zehn Jahren nach dem Abschluss zum Positiven zu bringen.

Der Platzhalter in diesem Benchmark sind Studiendarlehensschulden. Wie ein Autokredit ist es eine Ermöglichungsschuld. Mit einem Abschluss erwarten Sie einen besser bezahlten Job als ohne. Es ist auch wie ein Autokredit, kaufe zu viel Auto oder zu viel College und du wirst dafür bezahlen.

Lesen Sie auch:   Was sind die verschiedenen Arten von „Einkommen“?

Dieser Benchmark soll ein Ziel sein – setzen Sie sich dafür ein. Sie sind kein Versager, wenn Sie dies nicht erreichen. Sie sind kein Erfolg, wenn Sie dies tun. Es ist nur der Anfang.

2. Nettovermögen nach Alter und Einkommen

The Millionaire Next Door hat meine Lieblingsgleichung für das Nettovermögen und basiert auf Ihrem Einkommen vor Steuern (ohne Erbschaften und andere einmalige Ereignisse):

Nettovermögen = Alter X Einkommen vor Steuern / 10

Es ist sehr einfach, aber Benchmarks sollen einfach sein. Es ist tendenziell früh hoch (in den ersten 5-10 Jahren der Vollzeitbeschäftigung) und berücksichtigt nicht die geografischen Lebenshaltungskosten. Oder schwankendes Einkommen. Oder tausend andere Dinge.

Wenn Sie 25 Jahre alt sind und 50.000 US-Dollar vor Steuern pro Jahr verdienen, dann „sollten“ Sie nach dieser Gleichung ein Nettovermögen von 125.000 US-Dollar haben. Wenn es Ihr erstes Jahr ist, in dem Sie arbeiten, ist das unwahrscheinlich. Es ist auch unwahrscheinlich, wenn Sie im dritten Jahr arbeiten und in Manhattan leben!

Es ist immer noch ein guter Maßstab, weil es Einkommen und Alter berücksichtigt.

3. Nettowert nach Alter

Diese Grafik stammt aus dem Survey of Consumer Finances des Federal Reserve Bulletin aus dem Jahr 2019 [PDF]:

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie im Vergleich zu Ihren Kollegen abschneiden, finden Sie es in der Tabelle!

Alter des HaushaltsvorstandsMittleres NettovermögenUnter 35 Jahren:9.773 $35 bis 44 Jahre:73.560 $45 bis 54 Jahre:125.400 $55 bis 64 Jahre:194.800 $65 bis 69 Jahre:236.900 $70 bis 74 Jahre:302.300 $65+ Jahre alt:251.000 $75+ Jahre alt:237.900 $Quelle: US Census Bureau, Survey of Income and Program Participation, Erhebungsjahr 2018

Die Bereiche sind sehr breit, in einem 9-Jahres-Bereich kann viel passieren, aber sie geben Ihnen eine Vorstellung davon, wo sich die Bevölkerung befindet.

4. Durchschnittliche Sparquote

Wenn Ihr Nettovermögen gleich dem Vermögen minus Verbindlichkeiten ist, spielt das Vermögen eine ziemlich große Rolle, oder? Wie kommt man zu diesen Vermögenswerten, ohne Verbindlichkeiten einzugehen? Geld sparen!

Die durchschnittliche Sparquote der Amerikaner liegt laut der Federal Reserve Bank of St. Louis zum Zeitpunkt der ursprünglichen Veröffentlichung im März 2017 bei etwa 5,5 % (seitdem ist sie Anfang Ende 2019, Anfang 2020 auf 7,0 % gestiegen – aber sie hat einen Höhepunkt erreicht während der Pandemie). Das bedeutet, dass für jeweils 100 Dollar, die verdient werden, nur 5,50 Dollar für Dinge wie ein Sparkonto, Rentenkonten usw. verwendet werden. Dies ist eine Zahl vor Steuern, also sind Ersparnisse Einkommen minus „Ausgaben“ (Ausgaben) und Steuern.

Lesen Sie auch:   Was soll ich mit meinem übrig gebliebenen Starter machen oder wegwerfen?

Natürlich spielt es auch eine Rolle, wie viel Sie verdienen. Je mehr Sie verdienen, desto mehr sparen Sie…. Rechts? Generell, aber nicht zwingend.

Aus dem Bericht über das wirtschaftliche Wohlergehen der US-Haushalte im Jahr 2015:

Zur Erinnerung – der Durchschnitt liegt bei 5,5 %, aber Sie sollten auch das Einkommen anpassen. 31 % aller Befragten sparten 0 % und 27 % aller Befragten sparten zwischen 1 – 5 %, aber damit bleiben 41 % Einsparungen von 6 % oder mehr.

Setzen Sie das dann in das durchschnittliche Sparguthaben der Amerikaner ein, und Sie haben eine Situation, in der das mittlere Guthaben viel höher werden muss, wenn wir in einer stabilen finanziellen Situation sein wollen.

5. FTI-F&*% Dieser Index

Ich habe diese Gleichung zum ersten Mal auf Quora gesehen und ich liebe sie wegen ihrer Einfachheit. Ich mag auch, wie es dir eine Ziellinie gibt.

Wenn Ihr FTI > 1.000 ist – sagen Sie Ihrem Chef, er soll … Sand zerstampfen.

Er ging mit einem FI von 1435 in den Ruhestand – im Alter von 41 Jahren mit einem Nettovermögen, das das 35-fache seiner Ausgaben betrug. Sie sind finanziell bereit, in den Ruhestand zu gehen, wenn Ihr FTI über 1.000 liegt, sodass er viel Luft zum Atmen hatte.

Im Kern handelt es sich um ein kostengetriebenes Verhältnis mit einer Anspielung auf Ihre Sterblichkeit, die durch Ihr Alter repräsentiert wird.

Dies gilt nur für die Geldseite der Bereitschaft. Wenn Sie Ihren Job genießen, ist es stressfrei, es ist keine schlechte Art zu leben, um weiter zu arbeiten. Ich arbeite gerne, weil ich gerne lerne, produktiv bin und an Herausforderungen wachse. Das Entfernen des finanziellen Stresses und Drucks macht es umso angenehmer.

Nur weil du kann Ruhestand bedeutet nicht Sie muss ausscheiden.

Es ist auch eine konservativere „FU-Zahl“-Zahl als die 4 % sichere Auszahlungsregel (die wohl sowieso nicht so sicher ist).

Leave a Reply