Desserts mit Nougatresten: 10 Ideen, um es zu recyceln

Zusammen mit den großartigen Sauerteigprodukten, dem Nougat ist ein weiterer Klassiker Weihnachtskuchen. Normalerweise kauft und bekommt man es geschenkt und schafft es fast nie, alles aufzubrauchen: In der Vorratskammer finden wir manchmal noch nach Monaten einen Stock. Was machen wir, mampfen wir hin und wieder ein kleines Stückchen, oder verwenden wir es als Zutat in anderen Zubereitungen? Hier sind Sie ja 10 Ideen für das Recycling von übrig gebliebenem Nougat.

Halbgefrorenes mit Nougat. Bereiten Sie einen vor pâte à bombe, indem Sie das Wasser und den Zucker auf 121 ° C bringen und nach und nach den Sirup hinzufügen, der in dem Eigelb erhalten wird, das Sie im Mixer aufschlagen werden. Fügen Sie den gehackten Nougat hinzu und bereiten Sie das italienische Baiser auf die gleiche Weise wie zu pâte à bombe, das Eigelb durch Eiweiß ersetzen. Schlagen Sie die Sahne auf und fügen Sie alle drei Komponenten hinzu, wobei Sie darauf achten, die Masse nicht zu zersetzen. Auf kleine Gläser verteilen und im Gefrierfach einfrieren.

Nougat-Mousse. Nougat und Zartbitterschokolade zu kleinen Flöckchen zerkleinern. Einige Blätter Gelatine einweichen. Etwas Sahne halb schlagen und zu der in etwas heißer flüssiger Sahne aufgelösten Gelatine geben. Fügen Sie etwas italienisches Baiser und die Nougat- und Schokoladenflocken hinzu. Kleine Gläser füllen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben dekorieren.

Nougatkekse. Etwas Butter mit Zucker schlagen, die Eier nacheinander hinzugeben, bis sie vollständig absorbiert sind, die abgeriebene Schale einer Orange und gut mischen. Den Nougat in kleine Flocken schneiden und zu der Mischung geben. Den Teig mit einem Löffel auf einem Backblech anrichten und bei 160°C etwa eine halbe Stunde backen.

Nougat-Trüffel. Die Sahne aufkochen und etwas Zartbitterschokolade darin schmelzen. Gut mischen, bis eine Creme entsteht. Fügen Sie etwas Butter, zerbröckelten Nougat und Grand Marnier hinzu. Nachdem Sie die Mischung im Kühlschrank kompaktiert haben, formen Sie Kugeln und geben Sie sie in den Bitterkakao.

Milchshake mit Nougat. Etwas cremiges Eis (Schokolade, Haselnuss, Fiordilatte etc.) mit der Milch schaumig mixen, etwas gehackten Nougat hinzugeben und im Gefrierfach abkühlen lassen.

Nougat-Eis. Milch und Sahne aufkochen, 70%ige Zartbitterschokoladenflocken zugeben und unter Rühren schmelzen. Übertragen Sie die Mischung in eine Eismaschine und lassen Sie sie verquirlen und abkühlen. Die zuvor in Rum eingeweichten und gut getrockneten Rosinen und den gehackten Nougat hinzugeben und für mindestens ein paar Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Nougat-Käsekuchen. Mischen und pulverisieren Sie einige Makronen und mischen Sie sie vorher mit geschmolzener Butter in einem Wasserbad und mischen Sie gut. Auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform gut ausrichten und zum Aushärten in den Kühlschrank stellen. Mischen Sie vorsichtig etwas Weichkäse, Joghurt, Zucker und etwas Orangensaft; Fügen Sie die in etwas heißer flüssiger Sahne aufgelöste eingeweichte Hausenblase hinzu und mischen Sie die Zutaten. Die restliche Sahne schlagen und zur Mischung geben, dabei von unten nach oben rühren, damit sich nichts entfernt. Den grob zerbröselten Nougat hinzugeben und die erhaltene Creme auf dem Amarettiboden verteilen. Bis zum nächsten Tag im Kühlschrank fest werden lassen. Es kann nach Belieben mit Schokolade oder Früchten dekoriert oder mit einer Fruchtsauce überzogen werden.

Lesen Sie auch:   Mythen: Keine Kohlenhydrate zu essen ist der beste Weg, um fit zu bleiben

Schokoladenstückchen mit Nougat. Etwas Schokolade schmelzen, temperieren und auf Pergamentpapier verteilen, dabei mit einem Spachtel verdünnen. Warten Sie, bis es sich etwas verfestigt hat, und schneiden Sie es mit einem Messer, um es später in Stücke zu teilen. Einige Nougatkörner darüber streuen und vollständig auskühlen lassen. Bewahren Sie die Sfogliette auf, um Kuchen oder Dessertgläser zu dekorieren.

Nougatcreme. Mascarpone und Puderzucker mit einem Spatel gut verrühren. Kandierte Orange und Nougatstücke dazugeben. Es ist eine ausgezeichnete Creme zum Füllen von Kuchen.

Nougat-Brownies. Die Schokolade mit der Butter schmelzen; In einer anderen Schüssel die Eier mit dem Zucker schlagen. Die beiden Massen mischen, das Mehl und den grob gehackten Nougat hinzugeben und gut vermischen. Fügen Sie dann das geschlagene Eiweiß hinzu und achten Sie darauf, dass die Mischung nicht zerfällt. Auf das mit Backpapier belegte Backblech gießen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Leave a Reply