Balsamico-Steaksalat

Dieser Balsamico-Steaksalat ist ein einfacher und köstlicher Salat mit saftigem Steak, eingelegten Zwiebeln, Avocado, Gurke und der perfekten hausgemachten Balsamico-Vinaigrette. Es ist glutenfrei, milchfrei und kann AIP zubereitet werden.

Es gibt nichts Besseres als einen herzhaften Salat, wenn Sie Lust auf etwas Frisches haben! Hühnchen auf Salaten ist etwas übertrieben, und ehrlich gesagt ist Steak genauso gut, wenn nicht sogar besser.

Dieses gegrillte Balsamico-Steak befreit Sie aus der Salatkrise und verleiht Ihrem Tag jede Menge frisches Gemüse! Mit Rucola, Steak, eingelegten Zwiebeln, Gurken und Avocado bietet dieser Salat die perfekte Balance aus frisch, pfeffrig und herzhaft. Er wird ohne Käse hergestellt und ist der perfekte Paleo-Salat.

Die Zutaten für den Balsamico-Steaksalat

Lendensteak. Sie können auch NY-Streifensteak verwenden.
Rucola. Ich liebe den pfeffrigen Geschmack von Rucola in solchen Salaten, aber man kann auch Spinat verwenden.
Schnell eingelegte Zwiebeln. Dieses Rezept ist eines meiner Lieblingssalat-Toppings! Sie können sie auch auf viele andere Arten verwenden, aber auf Salat schmecken sie hervorragend. Ich füge gerne zwei große Gabeln hinzu, aber messen Sie mit Ihrem Herzen!
Balsamico-Essig, Olivenöl, Dijon-Senf, Salz und Pfeffer. Diese Zutaten bilden das Dressing.
Balsamico-Essig, Kokos-Aminosäuren, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer. Zum Marinieren des Steaks.
Avocado und Gurke. Diese verleihen dem Steak, dem Rucola und den eingelegten Zwiebeln einen köstlichen Geschmack!

Lesen Sie auch:   Zucchini-Roll-Ups (Paleo, Whole30, AIP)

Bereiten Sie das Salatdressing vor und stellen Sie es beiseite.

Das Steak marinieren, indem Sie die Marinade in einer flachen Schüssel vermischen. Das Steak dazugeben und vermengen. Zum Marinieren 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Das Steak grillen. Eine Grillpfanne (oder einen Außengrill) leicht einfetten und auf mittlere Hitze vorheizen. Das Steak dazugeben und auf jeder Seite 4–5 Minuten braten, bis es medium-rare ist. Vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
Den Salat zusammenstellen. Bereiten Sie den Salat vor, indem Sie den Rucola auf einen großen Teller geben. Mit Steak, Gurke, Avocado und eingelegten Zwiebeln belegen. Mit Dressing beträufeln und noch etwas dazu servieren.

Kann man diesen Salat mit einem anderen Protein zubereiten?

Sie können diesen Salat auf jeden Fall mit Hühnchen oder auch mit Fisch wie Lachs zubereiten, wenn Sie das bevorzugen.

Kann man diesen Salat im Voraus zubereiten? Wie lagert man es?

Frisch schmeckt es auf jeden Fall am besten, wenn man das hinbekommt! Sie können das Steak jedoch auch im Voraus zubereiten, alle Zutaten separat aufbewahren und es dann zusammenstellen, wenn Sie es genießen möchten.

Welche anderen Toppings können Sie zu diesem Salat hinzufügen?

Wenn Sie Käse vertragen, passt dieser Salat hervorragend zu Blauschimmelkäse! Es passt auch hervorragend zu Tomaten und glutenfreien Croutons.

Ihnen wird auch gefallen…

Drucken

Uhr Uhr-SymbolBesteck Besteck-SymbolFlagge Flaggen-SymbolOrdner-Ordner-SymbolInstagram Instagram-SymbolPinterest Pinterest-SymbolFacebook Facebook-SymbolDrucken Drucken-SymbolQuadrate Quadrate SymbolHerz Herz-SymbolHerz solides Herz solides Symbol

Für das Dressing

3 EL Balsamico Essig
1/3 Tasse Olivenöl
1 Teelöffel Dijon-Senf (für AIP weglassen)
Salz und Pfeffer nach Geschmack (Pfeffer für AIP weglassen)

Für das Steak und die Marinade

1 EL Balsamico Essig
2 TL Kokos-Aminosäuren
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Salz
1/4 TL schwarzer Pfeffer (für AIP Pfeffer weglassen)
10 Unzen Lendensteak

Für den Salat

Die Zutaten für das Dressing in ein Glas geben und gut schütteln. Alternativ können Sie es auch in eine Schüssel geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Stellen Sie es in den Kühlschrank, während Sie den Rest des Salats zubereiten.
Zum Marinieren des Steaks 1 EL Balsamico-Essig, Kokosnuss-Aminosäuren und Gewürze in einer flachen Schüssel vermischen. Das Steak dazugeben und vermengen. Zum Marinieren 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Aus dem Kühlschrank nehmen und 10–15 Minuten auf der Arbeitsfläche ruhen lassen.
Eine Grillpfanne (oder einen Außengrill) leicht einfetten und auf mittlere Hitze vorheizen. Das Steak dazugeben und auf jeder Seite 4–5 Minuten braten, bis es medium-rare ist. Vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, bevor es in dünne Scheiben geschnitten wird.
Bereiten Sie den Salat vor, indem Sie den Rucola auf einen großen Teller geben. Mit Steak, Gurke, Avocado und eingelegten Zwiebeln belegen. Mit Dressing beträufeln und noch etwas dazu servieren.

Lesen Sie auch:   Süßkartoffel Norwegischer Lefse (Paleo, AIP)

Anmerkungen

Alle Nährwertangaben sind Schätzungen und können variieren.

Vorbereitungszeit: 30Kochzeit: 10Küche: Global

Ernährung

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien: 674
Fett: 51,4g
Kohlenhydrate: 21,4g
Faser: 5,6g
Eiweiß: 34,2g

Schlüsselwörter: Balsamico-Steak, Steaksalat

Rezept von Michelle, . Fotos von Ashleigh Scott