Arten von Dutch Ovens, darunter ein Surprise One

Zu den Arten von Dutch Oven gehören abgelagertes Gusseisen, emailliertes Gusseisen, Edelstahl, Aluminium und Keramik. Feuertöpfe gibt es in allen Formen und Größen und können mit vielen Wärmequellen im Haus und draußen mit einem Lagerfeuer verwendet werden. Dutch Oven bleiben einer der vielseitigsten und langlebigsten Kochtöpfe aller Zeiten…

Es gibt im Wesentlichen drei Arten von Dutch Oven, einen für den Innenbereich und einen für den Außenbereich. Zwei davon finden Sie im Internet oder in Ihrem örtlichen Geschäft, während der dritte ein fieser, aber durchaus unterhaltsamer Schabernack ist – so unterhaltsam wie Schabernack sein kann.

Für diesen Artikel nennen wir ihn den Dutch Oven im Schlafzimmer – mehr über diesen überraschenden Dutch Oven später.

Haftungsausschluss: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Einkäufen auf meiner Website. Wenn Sie über Links von dieser Website einen Kauf tätigen, erhalte ich möglicherweise einen kleinen Anteil des Verkaufs von Amazon und anderen ähnlichen Partnerprogrammen.

Arten von Dutch Oven

Draussen – gusseiserne Outdoor- oder Camping-Feuerbrenner

Innen – Gusseiserne emaillierte Dutch Oven

Dutch Oven mit anderem Namen:

Chavunok, Cocotte, Coquille, französischer Ofen, Bedourie, Potjiekos, Chungun, Bohnentöpfe, Braapan, Tetsunabe

Was ist ein Outdoor- oder (Camp-)Feuertopf?

Die Bedeutung des Feuertopfs im Freien besteht darin, dass er Ihnen die Möglichkeit bietet, Speisen, die Sie normalerweise in der Haushaltsküche zubereiten würden, im Freien zuzubereiten.

Das ist besonders nützlich für Menschen, die möglicherweise keinen Zugang zu den moderneren und gebräuchlicheren Wärmequellen zum Kochen haben, wie Strom oder Gas, da Sie sich nicht auf einen Grill verlassen müssen, wenn Sie keinen Zugang zu diesen Wärmequellen haben.

Grillfleisch ist großartig, aber manchmal möchten die Leute einfach eine vollständigere Mahlzeit essen, auch wenn die Umstände nicht ideal sind.

Ein weiteres wichtiges Detail des Outdoor-Feuertopfs ist, dass er über einem Feuer oder Holzkohle verwendet werden kann und immer noch bessere Mahlzeiten produziert als die, die Sie normalerweise auf Ihrem Küchenherd zubereiten würden.

Ein klassisches Beispiel für einen Feuertopf aus Gusseisen von Camp Fire

Was kann ein Camp Dutch Oven?

Der Outdoor-Feuertopf wird auch immer bessere Gerichte zubereiten als solche, die in anderen Kochgeschirrformen zubereitet wurden.

Mit einem Feuertopf im Freien können Sie nicht nur Braten und Eintöpfe zubereiten, sondern auch Speisen in einem Feuertopf im Freien backen, oft mit hervorragenden Ergebnissen. Dazu gehören Kuchen u Brot.

Mit Ihrem Outdoor-Feuertopf sind Ihnen nur wenige Grenzen gesetzt.

Die Outdoor Dutch Oven sind auch allgemein als bekannt Lager Dutch Oven, Dies ist angemessen, da sie am ehesten auf Campingplätzen bei Familienausflügen oder Klassenfahrten verwendet werden.

Camp Dutch Oven wurden in den Anfangsjahren sehr häufig von Siedlern und Migranten verwendet.

Erstens, weil es keine gab Elektrizität ohnehin verfügbar, sondern vor allem, weil Menschen aus diesen Gruppen oft auf der Durchreise waren und ihnen somit ohnehin keine anderen Kochmöglichkeiten zur Verfügung standen.

Merkmale eines Camp Dutch Oven

Weil ein Camp Dutch Oven ausnahmslos über einem Feuer oder Kohlen verwendet wird, unterscheidet sich der Boden des Topfes von dem eines Feuertopfs im Innenbereich. Die meisten Camp Dutch Oven haben drei Beine auf sie. Einige sind länger als andere.

Darüber hinaus werden die meisten dieser Feuertöpfe mit einem flachen Deckel geliefert – im Gegensatz zum Feuertopf für den Innenbereich – der dazu dient, heiße Kohlen auf dem Feuertopf zu halten.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal eines Camp Dutch Oven ist, dass der Deckel mit einem markanten Grat versehen ist, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Asche oder andere Gegenstände während des Kochens in den Ofen fallen.

Normalerweise steigt die Wahrscheinlichkeit, dass eines dieser Dinge passiert, erheblich, wenn Sie draußen in der Wildnis oder tief in der Wildnis sind, wo Wind und die Elemente eine größere Rolle spielen.

Kohlen über und unter dem Topf des Dutch Oven zu haben, ist eine Technik, die hauptsächlich zum Backen verwendet wird, und meistens funktioniert sie mit beträchtlicher Souveränität.

Arten von Camp Dutch Oven Cooking

Das schließt jedoch nicht aus, dass Sie auch braten, sautieren und köcheln können, wenn Sie Kohlen nur unter dem Topf haben.

Der Grund, warum Sie können braten und dünsten so gut zu dieser Art von Lagerofen passt, dass der gusseiserne Feuertopf über hervorragende thermische Eigenschaften verfügt.

Gusseiserne Feuertöpfe und Hitze

Das heißt, dass es Wärme zwar langsam leitet, diese Wärme aber besonders gut speichert. Erschreckend gut.

Dutch Oven aus Gusseisen sind berühmt dafür, dass Sie Speisen bei extrem hohen Temperaturen zubereiten können.

Dies ist jedoch nicht immer ratsam, da dies die Leistung des Feuertopfs beeinträchtigen kann.

Kochen mit einem Camp Dutch Oven

Der Deckel auf einem Camp Dutch Oven ist auch insofern nützlich, als Sie ihn tatsächlich umdrehen und über den Kohlen platzieren können, während Sie auf den Griffen balancieren.

Sie können diesen Deckel dann als Grillpfanne verwenden, was ziemlich nützlich für diejenigen ist, die das Braten im eigentlichen gusseisernen Dutch Oven schwierig finden … aus welchem ​​Grund auch immer.

Normalerweise liegt das daran, dass der Camp Dutch Oven dieser riesige und tiefe Topf ist. Sie können Ihren Camp Dutch Oven auch in einem modernen Küchenofen verwenden, aber Sie müssen nur darauf achten, ein Blech darunter zu legen, bevor Sie darin braten oder backen.

Dies ist besonders bei Camp Dutch Oven relevant, aber vor dem Kauf eines gusseisernen Dutch Ovens sollten Sie sicherstellen, dass zwischen dem Dutch Oven und dem Topf selbst keine sichtbaren Lücken vorhanden sind.

So etwas würde darauf hindeuten, dass irgendein Mangel vorliegt, und dies wirkt sich nachteilig auf die Qualität der von Ihnen produzierten Lebensmittel aus.

Zubehör

Camp Dutch Oven erfordern jedoch etwas zusätzliche Verwaltung. Es ist nichts Wichtiges. Tatsächlich wird es Ihr Leben am Ende einfacher machen, aber es gibt definitiv einige Dinge, die es wert sind, beachtet zu werden, wenn Sie den Kauf eines Camping-Feuertopfs in Betracht ziehen.

Die wichtigsten unter denen werden die sein Zubehör.

Deckelheber

Zunächst benötigen Sie einen Deckelheber für einen Dutch Oven, der stark und langlebig genug ist, um den Deckel eines gusseisernen Dutch Oven tatsächlich anzuheben. Hier sind zwei Dinge zu beachten.

Das erste ist, dass der Dutch Oven-Deckel unglaublich schwer sein kann. Daher möchten Sie keinen Deckelheber, der das Gewicht Ihres Gusseisendeckels nicht bewältigen kann.

Die zweite Überlegung ist, dass der gusseiserne Dutch Oven bei unglaublich hohen Temperaturen kochen kann. Sie können sicher sein, dass der Deckel beim Anheben sehr heiß wird.

Das Letzte, was Sie brauchen, ist, dass der Deckel des holländischen Ofens auf Sie oder jemand anderen fällt und ihn anschließend verbrennt. Beim Kauf des Deckelhebers für einen gusseisernen Feuertopf sollten Sie auf echte Übersichtlichkeit achten.

Dies ist zwar wahrscheinlich nicht so wichtig wie die beiden vorherigen Punkte, aber es ist auch erwähnenswert, dass der Deckel eines gusseisernen Feuertopfs flach ist und normalerweise Kohlen darauf hat. Das bedeutet, dass sich nach dem Kochen mit einem Camp Dutch Oven eine erhebliche Ascheschicht auf dem Deckel befindet.

Es sind Deckelheber erhältlich, die das Entfernen der Asche erleichtern, die auf dem Deckel des Feuertopfs im Freien oder auf dem Campingplatz zurückgeblieben ist, indem sie es Ihnen ermöglichen, ihn zu schütteln, ohne sich selbst oder andere zu verletzen. Die Asche kann Ihnen jedoch ein wenig schaden, also seien Sie auch hier vorsichtig.

Thermische Hitzehandschuhe

In diesem Sinne wäre es auch ratsam, geeignete Handschuhe zu kaufen, um die Auswirkungen der Hitze beim Kochen mit Ihrem Camp Dutch Oven zu mildern.

Die gibt es normalerweise in jedem Baumarkt. Nehmen Sie die strapazierfähigen und hitzebeständigen Sachen anstelle der Standard-Ofenhandschuhe. Wir empfehlen, die alten Schweißhandschuhe zu verwenden.

Utensilien

Zangen und Schaber um mit den Kohlen umzugehen, sind normalerweise auch recht einfach in Geschäften zu finden. Auch hier würden wir etwas vorschlagen, das strapazierfähig und für die Handhabung bei extrem hohen Temperaturen geeignet ist.

Ein Dutch Oven Untersetzer ist sowohl zu Hause als auch am Lagerfeuer immer praktisch. Der Untersetzer kann verwendet werden, um den schweren Kochtopf darauf zu setzen, während Sie den Deckel abnehmen, umrühren, servieren oder die Arbeitsplatte schützen.

Sehen Sie mehr über Dutch Oven Untersetzer – Hier.

Lagertisch

Abschließend – und auch das wird die Erderwärmung wahrscheinlich nicht besiegen – empfehlen wir Ihnen, einen stabilen Metalltisch zu kaufen, auf den Sie Ihren Feuertopf stellen können, wenn Sie mit dem Kochen und der Zubereitung des Essens fertig sind.

Den Feuertopf auf Holz zu stellen, ist angesichts dessen, was wir bereits über die Wärmespeichereigenschaften des gusseisernen Feuertopfs wissen, nicht ratsam.

Was ist ein Indoor Dutch Oven?

Feuertopf für den Innenbereich – Der Feuertopf aus emailliertem Gusseisen von Lodge

Die meisten Dutch Oven für den Innenbereich haben einen flachen Boden und einen gewölbten Deckel. Diese werden in erster Linie von denen unter Ihnen verwendet, die den größten Teil ihres Kochens auf moderne Weise zubereiten Herdplatten und sogar auf Ofengestellen.

Die meisten Feuertöpfe, die im Innenbereich verwendet werden, sind jetzt mit einer Emaillebeschichtung ausgestattet und werden mit hellen Farben in Verbindung gebracht, die Ihre Küche und Ihr Esszimmer zum Leuchten bringen.

Sie können unabhängig von allen Wärmequellen kochen – und haben wie der Outdoor- oder Camping-Feuertopf hervorragende thermische Eigenschaften, die die Qualität Ihrer Küche verbessern.

Woraus bestehen Dutch Oven

Feuertöpfe sind, wie wir besprochen haben, vorherrschend hergestellt aus Gusseisen, das es uns ermöglicht, die traditionelle Methode des Dutch Oven Cooking durchzuführen.

Das heißt, einen Topf mit großer Wärmespeicherung und einem schweren Deckel zu verwenden, der sich selbst begießt und die Feuchtigkeit im Topf hält. Das ergibt dann Fleisch, das vom Knochen fällt, und Gerichte wie Eintöpfe und Aufläufe.

Dutch Oven-Materialien

Wie bei jedem anderen Produkt, das regelmäßig einer Weiterentwicklung unterzogen wird, werden Dutch Oven im Laufe der Zeit aus verschiedenen Materialien hergestellt. Wie zum Beispiel:

GusseisenAluminiumRostfreier StahlKeramikTon

Oft werde ich gefragt: „Was ist das beste Material für einen Dutch Oven?“.

Meine Antwort wird immer gusseisern sein – um traditionelle niederländische Küche zu verwirklichen. ABER…

Gusseisen ist schwer und andere Materialien wie z rostfreier Stahl, Aluminium bzw Keramik würde zu jemandem passen, der nicht mit einem schweren Pot umgehen kann. Mit Rezeptanpassungen können Sie eine Mahlzeit in einer leichteren Version eines gusseisernen Kochtopfs zubereiten.

Mein mantra ist immer frisch, nahrhaft, gesund – One-Pot-Cooking – wenn das nicht aus Gusseisen ist – auf sich selbst einstellen.

Wie Dutch Ovens Auf Der Ganzen Welt Genannt Werden

Während Dutch Oven ihre Wurzeln fest haben in Europa etabliert, haben sich die damit verbundenen Kochmethoden auf der ganzen Welt verbreitet.

Besonders beliebt sind sie in den USA geworden. Inzwischen gibt es aber auch in Ländern wie Südafrika, Australien und Teilen Zentralasiens eine feste Präsenz.

Chavunok aus Russland

Die Russen haben etwas namens Chavunok, das sie zum Kochen in ihren traditionellen Öfen verwenden. Sie haben wahrscheinlich einen in einer Folge von gesehen Verblüffendes Rennen. Nicht immer einfach zu bedienen, die.

Cocotte, Coquille oder French Oven aus Frankreich

Zu den bekanntesten holländischen Herstellern von Gusseisen in der Welt gehört ein französisches Unternehmen namens Le Creuset, das 1925 gegründet wurde. Der emaillierte holländische Gusseisenofen ist ihr Markenzeichen.

In Frankreich wird der gusseiserne Dutch Oven „Cocotte“ oder „Coquille“ genannt. Das ist im Wesentlichen eine Auflaufform, und viele werden argumentieren, dass dies im Grunde das ist, was ein gusseiserner Schmortopf ist. Eine raffinierte Auflaufform.

Tetsunabe aus Japan

In Japan werden Sie auf etwas stoßen, das a genannt wird Tetsunabe und/oder ein Sack. Beide teilen verblüffende Ähnlichkeiten mit etwas namens a Potjiekos Topf in Südafrika. Dazu später in diesem Blogbeitrag mehr.

Form und Größe des Dutch Oven haben sich ausnahmslos etwas verändert, je nachdem, wo die Dutch Oven Garmethode übernommen wurde. Der grundsätzliche Aufbau und die Kochtechnik haben sich aber nicht wesentlich verändert – und das ist wohl das wichtigste Detail.

Änderungen an Feuertöpfen in den Vereinigten Staaten

Beispiel eines Camp Dutch Oven mit kürzeren Beinen und einem flacheren Ofen

Seit der Kolonialzeit…

Leave a Reply