Angebranntes Fett aus der Bratpfanne entfernen (innen und außen)

Beim Kochen mit Pflanzenölen, Butter, Margarine und anderen Arten von Fett kann sich auf Ihrer Kochpfanne verbranntes Fett ansammeln. Es kann eine lästige Aufgabe sein, verbranntes Fett von Kochtöpfen zu entfernen, aber es ist nicht unmöglich.

Glücklicherweise vereint dieser Leitfaden unsere besten Tipps, wie man verbranntes Fett von Pfannen (innen und außen) entfernt. Wir tauchen in die besten Seifen und Reinigungsmittel ein, die Sie verwenden können, damit Sie Ihre Pfannen erfolgreich entfetten können, ohne ihre Oberflächen zu beschädigen.

So reinigen Sie verbranntes Fett von der Außenseite von Pfannen

Lassen Sie uns zunächst ein Missverständnis beseitigen. Sie könnten den Eindruck haben, dass die Kochfläche (Innenseite) Ihrer Pfannen der einzige Teil ist, an dem sich verbranntes Fett ansammeln kann. Nun, das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Die Realität beim Kochen auf einem Herd ist, dass Fett unweigerlich auf die Außenseite von Bratpfannen gelangt, sei es durch Spritzer, Spritzer oder Tropfen. Wenn dies passiert, ist es nur natürlich, dass es verbrennt und sich auf dem Boden der Pfanne ansammelt, da dies der Teil der Pfanne ist, der am heißesten wird.

Hier erfahren Sie, wie Sie dieses verbrannte Fett sanft entfernen, damit Sie die Außenseite Ihrer Pfannen nicht zerkratzen, beschädigen oder stumpf werden.

Verwandte Lesen Sie Bratpfanne vs. Bratpfanne

Probieren Sie eine Mischung aus Seife, Wasserstoffperoxid und Backpulver

Diese Kombination von Inhaltsstoffen ist eine sehr effektive Methode, um hartnäckige Fettbrände und Flecken auf einer Bratpfanne zu beseitigen. Fügen Sie Backpulver etwas antiseptisches Wasserstoffperoxid hinzu, bis sich eine dicke Mischung bildet.

(Backpulver ist eine milde Form von Scheuermittel sowie eine Substanz, die Fett auf natürliche Weise abbaut, sodass es Wunder bei verbranntem Fett wirkt, das Sie sonst abplatzen müssten.)

Fügen Sie dieser Mischung dann etwas Spülmittel hinzu.

Jetzt können Sie diese Mischung mit einem sanften Schrubber oder einem Geschirrschwamm auf die Außenseite Ihrer Pfanne auftragen. Es ist wichtig, einen sanften Schrubber zu wählen, damit du den Boden nicht beschädigst oder zerkratzt. Kratzer und Ätzungen in der Oberfläche können mit der Zeit zu Rost führen.

Nachdem Sie die Mischung aufgetragen haben, lassen Sie sie gut 45 Minuten einwirken. Abschließend können Sie die Fettrückstände und Mischung mit einem neuen Schrubber abschrubben und sauber waschen. Möglicherweise müssen Sie dies ein paar Runden machen, bis Sie zufrieden sind.

Versuchen Sie es mit Essig

Wenn dir die Vorräte knapp sind, du aber trotzdem die Arbeit erledigen willst, kannst du in Betracht ziehen, nur Essig zu verwenden. Essig ist ziemlich sauer, also funktioniert er gut, um Fett abzubauen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Stöpsel in den Abfluss Ihres Waschbeckens zu stecken und ihn mit genügend Essig zu füllen, um den Boden Ihrer Pfanne zu bedecken. Dieses Essigbad sollte innerhalb von ein bis zwei Stunden wirken.

Um es danach zu reinigen und den Essiggeruch loszuwerden, verwenden Sie etwas Seifenwasser und schrubben Sie die verbleibenden Rückstände ab.

Versuchen Sie es mit Ketchup

Das mag unkonventionell erscheinen, aber es funktioniert tatsächlich die meiste Zeit. Du brauchst auch etwas Spülmittel, damit diese Methode funktioniert. Außerdem wird es aufgrund dessen, woraus Ketchup besteht, ein längerer Prozess sein als Essig und Backpulver.

Bestreichen Sie den Boden (außen) Ihrer Pfanne mit Ketchup. Lassen Sie die Pfanne mit dem darauf aufgetragenen Ketchup über Nacht stehen. Kehre am nächsten Tag in die Pfanne zurück und schrubbe das Ketchup mit Spülmittel und einem Spülschwamm weg. Waschen Sie es sauber, und es sollte helfen, das Fett anzuheben und zu entfernen.

Der Grund, warum Ketchup funktioniert, liegt darin, dass Ketchup tatsächlich etwa 23 Prozent Essig enthält.

So reinigen Sie verbranntes Fett aus dem Inneren von Pfannen

Nun zu den guten Sachen. Fast jeder Hobbykoch ist schon einmal auf die Ansammlung von verbranntem Fett auf der Innenseite einer Pfanne gestoßen. Vielleicht haben Sie ein Gericht damit gekocht Olivenöl zu lange. Es hat seinen Rauchpunkt überschritten, und danach blieb eine schwarze und verkohlte Pfannenoberfläche zurück.

Also, was können Sie tun, um es loszuwerden? Hier sind ein paar effektive Möglichkeiten, dies zu Hause zu tun.

Probieren Sie eine Salz-Backpulver-Essig-Zubereitung

Falls du es noch nicht bemerkt hast, Essig und Natron sind großartige Substanzen, um Fett abzubauen. Das Entfernen von eingebranntem Fett und Flecken sollte mit einer Mischung aus Backpulver, Meersalz und Essig gut funktionieren.

Geben Sie ihm ein gutes Peeling mit einem sanften Schrubber. Dies sollte Ihnen helfen, die verbleibenden Rückstände zu zersetzen und abzureiben. Beachten Sie nur, dass Salz, insbesondere Meersalz, etwas abrasiv für Pfannen sein kann, was gut zum Abbau von Fett ist, aber die Pfannenoberfläche beschädigen kann. Dies gilt insbesondere, wenn es sich um eine mit Teflon beschichtete Pfanne handelt.

Versuchen Sie es mit Hitze und Seifenwasser

Wenn Sie keine Angst haben, etwas mehr Hand anzulegen, können Sie Ihre Pfanne erhitzen, bevor Sie sie reinigen. Achte darauf, dass es nicht so heiß wird, dass du wieder anfängst, das Fett zu verbrennen. Sobald es warm ist, nimm es vom Herd und gieße sehr kaltes Wasser darüber, wobei du darauf achtest, dass es sich nicht durch Dampf verbrennt.

Das hilft dabei, das Fett von der Oberfläche der Pfanne abzuheben, sodass du es dann mit Spülmittel und warmem Wasser abschrubben kannst.

Versuchen Sie es mit Ofenreiniger

Ein weiterer effektiver Weg, um verbranntes Fett von Kochtöpfen zu entfernen, ist die Verwendung von Ofenreiniger. Obwohl Ofenreiniger einige Chemikalien enthält und nicht ganz natürlich ist, funktioniert er gut und aus dem gleichen Grund, aus dem er im Ofen funktioniert.

Dies ist eine gute Option für Keramikpfannen sowie Pfannen mit Antihaftbeschichtung (Teflon). Bedecke deine Pfanne mit der Substanz, lasse sie über Nacht oder mehrere Stunden einwirken und schrubbe sie dann ab. Als nächstes waschen Sie es in Seifenlauge, bis es sauber ist.

Verwandte lesen Ofenreiniger

Abschließende Gedanken

Pfannen mit verbranntem Fett zu scheuern und zu schrubben kann eine lästige Pflicht sein. Es gibt jedoch einige Produkte, die Sie möglicherweise bereits zu Hause haben und die Ihnen diese Aufgabe erheblich erleichtern könnten. Sammeln Sie Essig, Spülmittel, Backpulver und Ketchup und machen Sie sich an die Arbeit!

Eintopf-Kochsteine

Verwandtes Lesen

Edelstahlverfärbung: Warum, Vorbeugung, Behebung

Ist Edelstahl-Kochgeschirr antihaftbeschichtet?

Kochgeschirr aus Edelstahl, hergestellt in den USA

Danke für die Videomusik – Ben Sound

Leave a Reply