9 leckere und schnelle Croutons für Ihr Abendessen

Das Crouton hat schon immer fasziniert, trotz seiner Einfachheit stammt es aus bescheidenen Anfängen. Im Mittelalter, einer Zeit, in der Brot für weniger wohlhabende Familien unverzichtbar war, gab es Croutons ebenso wie Bruschetta Sie wurden als echtes Gericht verwendet. Das wahrscheinlich alte Brot wurde zuerst geröstet, in Brühe oder Wein eingeweicht und manchmal mit Hackfleisch der ärmsten Teile des Fleisches gewürzt. Selbst die Adligen liebten Crostini – wenn auch nicht aus Notwendigkeit – so sehr, dass sie den Brauch verbreiteten, sie als Vorspeise zu servieren. Heute verliert das Crouton nicht seinen Charme: Es kann auch der Trumpf für einen besonderen Aperitif sein. Hier sind 9 Ideen für schnelle Croutons.

Toskanische Crostini. Zu den klassischsten und bekanntesten. Jede toskanische Region und Familie hat ihr eigenes Rezept Das variiert vom verwendeten Brot über die Wahl, ob sie gebraten oder geröstet werden sollen, und schließlich, ob sie mit Brühe benetzt oder getrocknet werden sollen. Um sie zuzubereiten, kochen Sie einfach eine Basis aus Hühnerleber, Öl, Kapern, Karotten, Sardellen und Zwiebeln, die Sie hacken (je nach Geschmack fein oder grob) und auf Brot streichen. Für diejenigen, die keine starken Aromen mögen, ist es möglich, sie mit Hackfleisch zuzubereiten.

Sommercroutons. Wer ein paar leckere Croutons für einen sommerlichen Aperitif braucht, röstet einfach ein paar Brotscheiben und bestreicht sie mit Weichkäse nach Wahl (zum Beispiel Robiola). Dann krönen Sie das Ganze mit einer Scheibe Erfrischung Gurke er wurde in geboren Salami.

Lesen Sie auch:   Das Italien der Zwiebeln in 20 verschiedenen Sorten

Pilzcroutons. Für diese Croutons ist es besser, die zu verwenden Vollkornbrot. Beginnen Sie mit mittelreifem Käse wie Asiago. Anschließend auf die in Scheiben geschnittenen und zuvor mit einem Tropfen Öl und Gewürzkräutern (z. B. Thymian) angebratenen Champignons legen. Backen Sie sie, bis der Käse geschmolzen ist, und streuen Sie Salz und Pfeffer darüber.

Crostino mit Kaponata. Das in diesem Rezept verwendete Gemüse spricht von Sommer: Paprika, Auberginen, Zucchini und Tomaten. Dieses Gemüse in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Dann in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Kapern und Oliven hinzu, wenn Sie dieses Rezept bereichern möchten. Legen Sie das Gemüse auf das zuvor geröstete Brot, bedecken Sie es mit geriebenem Käse und backen Sie es, bis es geschmolzen ist.

Lachscroutons. Von allen Rezepten ist dies wahrscheinlich das schnellste. Füllen Sie das geröstete Brot mit a Käse streichfähig oder mit Ricotta. Dann legen Sie die Lachs geräuchert und dekoriert mit Kapern und wilder Fenchel.

Crostini mit Pesto, Mozzarella und Rucola. Legen Sie eine Scheibe Mozzarella auf das geröstete Brot und lassen Sie es im Ofen schmelzen. Dann die Croutons damit würzen Pesto von Basilikum. Mit Rucola dekorieren, das gibt ihm seinen bitteren Geschmack.

Sommercroutons mit Sardellen. Das warme, knusprige Brot damit bestreichen Butterfügen Sie eine Scheibe eingelegte Gurke und ein paar Stücke hinzu Pfeffer (in Öl oder Essiggurke, nach Geschmack). Komplett mit zwei Filets aus Anschovis.

Lesen Sie auch:   7 Ideen zum Kochen mit Kichererbsenmehl

Crostini mit Pastete. Bereiten Sie die Fleischpastete zu, indem Sie als Basis wählen Kalbfleisch oder das Fleisch von Schwein. Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie eine fertige kaufen und auf knusprigem Brot verteilen. Komplett mit gehackter Petersilie.

Frühlingszwiebel und Stracchino Crostini. Ein frisches Crouton ist in wenigen Sekunden fertig. Sie können vermeiden, dass das Brot anbrennt, wenn Sie es vorziehen, indem Sie es direkt frisch verwenden. Verteilen Sie eine großzügige Menge Stracchino auf die Brotscheiben, würzen mit Pfeffer Und Frühlingszwiebeln.

Leave a Reply