7 Möglichkeiten, Thunfischnudeln zu zerstören

Ein Off-Site-Erlebnis zu haben bedeutet, in jedem Supermarktregal vor Kartons mit Kartoffelpüree, Fertigsaucen und Tiefkühlpizzen bewegt zu werden. Die langen Stunden des Unterrichts, das Kommen und Gehen von Freunden zum Lernen und die Knappheit an frischen Zutaten haben mich im Laufe der Zeit zu einem schwarzen Gürtel in der Optimierung sinnloser Ausgaben gemacht – jenen, die aus gemacht wurden Dosen Thunfisch, getrocknete Linsen und Maxi-Tabasco. Einfach die Nudeln zusammenstellen und eine gute Thunfischsauce kommt heraus: Hier ist sie 7 Fehler, die Sie bei der Zubereitung von Thunfischnudeln vermeiden sollten.

Verwenden Sie die Zwiebel. Seien wir uns ein für alle Mal ehrlich: Die Zwiebel mit dem Thunfisch passt nicht dorthin. Es sei denn, Sie machen einen Salat Atemkillerfür die Sauce vielleicht besser eine schöne Knoblauchzehe Kleid wenn Sie einen milderen Geschmack wünschen. Aber die Zwiebel ist es nicht. Ich sagte nein.

Chili vernachlässigen. Pasta mit Thunfisch ist ein schnelles Gericht, das ist in Ordnung. Menschen haben einen empfindlichen Gaumen, das ist in Ordnung. Aber wir alle finden die Zeit, alles mit Chilisamen zu würzen, und dann wissen wir, dass scharf jedes Abendessen interessanter macht.

Verwenden Sie Tomatenmark. Die Tomate, diese Frucht mit einer unwiederholbaren Form und einem unvergleichlichen Geschmack, der wir Italiener ewige Liebe erklärt haben, verdient es, ihr Leben zu leben, einen anständigen Thunfischtag zu erleben und sich gerade genug aufzuwärmen, um eine süße und langsame Sauce zu werden. Legen Sie also das einfache, doppelte und dreifache Konzentrat weg und schalten Sie den Herd bitte nach 10 Minuten aus: Sie bereiten nicht die Sauce für die Sauce zu.

Lesen Sie auch:   Alta Badia: 5 Schutzhütten, die man sich nicht entgehen lassen sollte

Kaufen Sie die kleine Dose Thunfisch. Die Krise ist in Ordnung, die kleine Speisekammer und die Einzelportion, aber der kleine Thunfisch aus der Dose hat nur Nachteile: er schmeckt nach Pappe, er ist schlecht geschnitten, er kostet das Doppelte und er endet sofort. Da alles in Öl konserviert ist – denn das Naturbelassene wirst du sicher nicht genommen haben – hast du reichlich Vorrat an Vorratsdosen: Morgen Mittag geht nichts schief. Schiscetta Thunfisch und Salzkartoffeln.

Vergiss die Oliven. Jetzt ist es zu spät, wenn Sie den Wassertopf schon aufgesetzt haben, aber hier finden Sie einige Dinge, die Sie Ihrem nächsten Einkauf hinzufügen können: schwarze Gaeta-Oliven, die Sie hinzufügen können, während der Thunfisch mit Knoblauch und Chili brutzelt, gesalzene Kapern, um das Gericht zu verschönern, Sardellen in Öl, um sie im Kühlschrank aufzubewahren, um das Braten zu würzen.

Die Petersilie am Anfang hinzufügen. Wir können über die beste Thunfischmarke, das ideale Nudelformat, das Kochen der Sauce, aber nicht über die Petersilie am Ende sprechen. Sie heißen frische Kräuter, weil sie frisch sind und nur vom Feuer entfernt werden können: Wenn Sie sie mit Knoblauch anbraten lassen, verdienen Sie verkochte Nudeln und natürlichen Thunfisch.

Fügen Sie den Parmesan hinzu. Sie sind hinterhältig und schüchtern, die der Parmesanpartei: Sie wissen, dass sie vom ganzen Tisch geächtet werden, wenn sie vorschlagen, Parmesan für alle zu bestreuen. Deshalb sieht man sie in der Küche verweilen: Sie suchen nach der Reibe, um sie heimlich hinzuzufügen zerkratzt wild auf deinen Teller. Nehmen Sie ihnen zuvor, indem Sie den Käse verschwinden lassen oder indem Sie sie von Ihrem Tisch verschwinden lassen.

Lesen Sie auch:   Brauerei Birranova, Triggianello | Bittersüß

Leave a Reply