20 Lebensmittel mit Vitamin D

Um das reibungslose Funktionieren des Körpers sowie eine ausgezeichnete Knochen- und Zahngesundheit aufrechtzuerhalten, ist es unerlässlich, täglich eine gute Dosis Vitamin D, das sogenannte Sonnenvitamin, zu sich zu nehmen. Es gibt zwei grundlegende Wege, um diese Substanz zu erhalten: UV-Strahlung – mit der wir bis zu 80 % der notwendigen Menge an Vitamin D erreichen können – und die aus der Nahrung stammende, mit der wir die restlichen 20 % decken können. Aus diesem Grund ist es wichtig, Lebensmittel mit Vitamin D in unsere Ernährung aufzunehmen, die es uns ermöglichen, die Widerstandskraft und Stärke unseres Knochensystems zu erhalten und schweren Krankheiten vorzubeugen.

Sie wollen mehr wissen? Als nächstes stellen wir Ihnen in aHOWTO eine Tabelle der Lebensmittel mit Vitamin D die in Ihrem Alltag nicht fehlen darf. Entdecken Sie die Funktionen dieser Substanz und wie Sie die richtigen Werte in Ihrem Körper aufrechterhalten. Etwas beachten!

Was ist Vitamin D

Vitamine sind Substanzen, die dem Körper helfen zu wachsen, sich zu entwickeln und normal zu funktionieren. Bei Vitamin D handelt es sich um ein fettlösliches Vitamin, das in diesem Fall eine grundlegende Rolle spielt hilft, die Funktion unseres Körpers zu regulieren. Vitamin D ist ein Vitamin, das in zahlreiche physiologische Prozesse eingreift. Unter ihnen ist eine seiner Aufgaben hervorzuheben: die Aufnahme und Aufrechterhaltung des richtigen Kalziumspiegels in den Knochen. Außerdem begünstigt es freien Phosphor im Blut. Wir weisen darauf hin, dass ein Mangel an diesem Vitamin zu Knochenproblemen wie Osteoporose oder Knochenbrüchen führen kann.

Zweitens, Vitamin D erfüllt im Körper andere Funktionenzum Beispiel:

Muskelerhalt Regulierung des Immunsystems Beteiligung an der Gehirnentwicklung bei Babys und Kindern Erhaltung der Hautgesundheit

Welche lebensmittel sind reich an vitamin d

Um Vitamin D zu erhalten, reicht es aus, sich zwischen 15 und 20 Minuten am Tag der Sonne auszusetzen, daher ist es als Vitamin der Sonne bekannt, aber nicht alle Menschen haben diese Möglichkeit und es ist auch nicht so einfach haben in allen Ländern Sonnenstunden. Daher sollten Sie wissen, dass dies nicht der einzige Weg ist, um eine ausreichende Tagesdosis an Vitamin D zu erhalten, da 20% dieses Stoffes auch durch eine gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung notwendig sind, die reich an Lebensmitteln ist, die dieses Vitamin enthalten.

Wenn Sie sich fragen, was sind die Lebensmittel mit dem höchsten Vitamin-D-GehaltDies sind die Hauptgruppen:

Fetter Fisch (sowohl frisch als auch konserviert) Eier Milchprodukte und Derivate

Zusätzlich zu diesen Lebensmittelgruppen sollte beachtet werden, dass einige spezifische Produkte eine großartige Quelle für Vitamin D sind.

LebertranLachsölRinderleberSchweineleberLachsSardinenMakreleHeringThunfischAusternGarnelenGarnelenSardellenVollmilchJoghurtKäseButterEierPilzeSardinen

Und wenn Sie auch wissen möchten, wie Sie sich sonnen, um Vitamin D aufzunehmen, sollten Sie diesen Artikel nicht verpassen.

Wie man den Vitamin-D-Spiegel erhöht

Da es nicht viele Symptome gibt, die auf einen Vitamin-D-Mangel im Körper hindeuten, ist es wichtig zu wissen, was das ist täglich empfohlene Mengen an Vitamin D in internationalen Einheiten (IE) damit unser Körper die ausreichende Dosis dieses Vitamins hat.

Bis zu 12 Monaten: 400 IE Von 1 bis 13 Jahren: 600 IE Von 14 bis 70 Jahren: 600 IE Über 71 Jahre: 800 IE Schwangere und stillende Frauen: 600 IE

Wenn bei Ihnen das Risiko eines Vitamin-D-Mangels besteht oder Sie die empfohlene Menge nicht erhalten haben, ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren, um festzustellen, welche Dosis erforderlich ist und wie Sie sie richtig erhöhen. Durch Ernährung und Sonneneinstrahlung kann Vitamin D jedoch ausreichend aufgenommen werden. Um den Vitamin-D-Spiegel zu erhöhen, befolgen Sie die folgenden Tipps:

Diät. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist unerlässlich, um eine gute Dosis Vitamin D zu erhalten.Sie finden es in Lebensmitteln wie fettem Fisch (Lachs, Makrele oder Hering), Eigelb, Fleisch oder angereicherten Lebensmitteln. Maßvolles und geschütztes Sonnenbaden hilft dem Körper, Vitamin D zu synthetisieren.Dreimal wöchentlich zwischen 10 und 15 Minuten Sonne reichen aus, um unseren Vitaminbedarf zu decken.Vitamin-D-Präparate.Eine weitere Möglichkeit, einen erhöhten Vitamin-D-Spiegel zu erreichen,ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln bzw Multivitamine.

Wenn Sie wissen möchten, welche Früchte und Gemüse Vitamin E enthalten, sollten Sie diesen Artikel nicht verpassen.

Dieser Artikel dient lediglich der Information, bei oneHOWTO sind wir nicht befugt, medizinische Behandlungen zu verschreiben oder Diagnosen zu stellen. Wir laden Sie ein, bei Beschwerden oder Beschwerden jeglicher Art einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten Tabelle der Lebensmittel mit Vitamin Dempfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie „Gesundes Leben“ einzutreten.

Lesen Sie auch:   Wie man Kopfschmerzen mit Kartoffeln heilt

Leave a Reply