12 “Schweinefleisch”-Gerichte zur Feier des Jahres des Schweins

Nach dem chinesischen Kalender ist die 5. Februar 2019 startet dieJahr des Schweins. In Peking, Shanghai und einigen italienischen Städten wird das neue Jahr mit großen Paraden von Drachen und Löwen gefeiert; und viele chinesische Restaurants Sie werden spezielle Menüs für diesen Anlass vorschlagen. Aber um das Jahr des Schweins gebührend zu feiern, muss man nicht so sehr nach Osten schauen: Schweinefleisch war schon immer ein Element, das in der italienischen gastronomischen Tradition immer präsent war. Sogar innerhalb der Grenzen Ihrer eigenen Küche ist es möglich, ein Mittagessen, ein Abendessen – oder beides und für viele Tage – zu organisieren, bei dem das Schwein der absolute Protagonist ist.

Das Rippen Sie sind eines der ersten Schweinefleischstücke, an die normalerweise gedacht wird. Sie lassen sich auf vielfältige Weise zubereiten: zum Beispiel im Ofen, nach dem Marinieren mit Öl, Pfeffer und Zitronenschale oder mit Bier; oder sie können für die Zubereitung von ausgesprochen untraditionellen Koteletts paniert werden. Das Spieße von Schweinefleisch Stattdessen können sie mit verschiedenen Schnitten zubereitet werden: Meist werden Würste, Schweinelende oder noch weniger edle Teile verwendet. Dank des hohen Fettgehalts geben sie beim Grillen ihr Bestes. Sie können auch nach ungewöhnlicheren oder ethnischen Variationen zubereitet werden: Beispielsweise werden indonesische Spieße in Kokosmilch mariniert, während griechische Souvlaki in Wein, Öl und Minze mariniert werden. Jeder kennt die Würste, und wahrscheinlich hat sie jeder schon einmal in der Pfanne oder auf dem Teller gekocht. Aber haben Sie schon einmal daran gedacht, sie im Ofen zu backen, vielleicht nachdem Sie sie mit Blätterteig bestrichen haben? Dies ist das Rezept für Schweine mit Fell, ideal für eine Vorspeise oder einen Aperitif. Das Filetsteak von Schweinefleisch Auf der anderen Seite ist es definitiv ein Hauptgericht, kostbar und gehaltvoll, das auf viele verschiedene Arten präsentiert werden kann. Tatsächlich kann es zusammen mit Marsala und einer Auswahl an mediterranen Aromen im Ofen oder auf dem Grill zubereitet werden, vorzugsweise mit langsamer und indirekter Garung. Schweinefilet, in dicke, aber nicht zu dicke Scheiben geschnitten, lässt sich auch schnell in der Pfanne zubereiten. Wenn Sie jedoch etwas Spektakuläres auf den Tisch bringen möchten, sollten Sie sich auf das Krustenfilet konzentrieren. Für den Anlass können Sie wählen, ob Sie Blätterteig, Brisée oder Phyllo verwenden möchten; Es ist wichtig, das Schweinefleisch mit einer Auswahl an saisonalem Gemüse oder Pilzen zu kombinieren. Ein weiteres traditionelles Gericht für besondere Anlässe istSchweinebraten. Variationen gibt es viele: Ein Klassiker ist das Garen im Ofen mit Gemüse oder Kartoffeln. Um dem Gericht einen stärkeren Geschmack zu verleihen, können Sie wahlweise Wurst, Senf und dunkles Bier hinzufügen; Für einen frischeren Geschmack können Sie sich für eine würzige Füllung oder für die Zugabe von Früchten wie Orange entscheiden. Im Ofen kann man die auch backen Schinken. Abgesehen davon, dass er für die Zubereitung von Aufschnitt verwendet wird, kann Schweineschinken tatsächlich frisch gekauft werden: Er ist ein zarter Schnitt und nicht zu fett. In der angelsächsischen Welt gehört zu besonderen Anlässen das Garen im Ofen mit einer Glasur aus Honig, Orange und Zimt zur Tradition: Warum probieren Sie es nicht auch in Italien? Das Hamburger Sie gelten stattdessen als einfacheres Gericht für jeden Tag. Sie sind sicherlich einfacher und schneller zuzubereiten, aber nicht weniger schmackhaft oder geschätzt. Sie bestehen normalerweise aus gehacktem Schweinefleisch, gemischt mit Rindfleisch – oder sogar Hühnchen. Um sie besonders zu machen, können Sie etwas ungewöhnliches Aroma wie karamellisierte Orange oder Curry hinzufügen. Ein oft zu Burgern hinzugefügtes Element ist Bacon, der für die angelsächsische Welt typische geräucherte Speck: Er kann mit einer Passage auf dem Teller oder auf dem Grill knusprig gemacht werden. Das Speck es kann aber auch anders verwendet werden, zum Beispiel für die Zubereitung von weichen Brötchen: Schweinefett macht auch Hühnerfleisch zarter und schmackhafter. Unser Lokal Speck Es kann allein oder auf dem Grill gekocht oder zur Bereicherung vieler Gerichte verwendet werden, vom Spieß bis zur Lasagne. Sie können es auch verwenden, um traditionelle Gewürze wie Amatriciana und Carbonara zuzubereiten: Aber in diesem Fall sollten Sie bereit sein, Ihre Wahl vor den vielen zu verteidigen, die argumentieren werden, dass es besser war, das zu verwenden Wangen. Es ist zweifellos weiter entfernt von der italienischen Tradition Eisbein, ein Klassiker der germanischen Küche, der sich aber auch für die kalten Monate in Italien als perfekt erweisen kann. Gekocht wird meist im Ofen, die traditionelle Beilage besteht aus Kartoffeln, doch das Rezept für die Bierhaxe findet immer mehr Verbreitung. Schließlich, um das chinesische Neujahr zu feiern, die Schweinefleisch süß-sauer. Das am besten geeignete Stück ist die in Sojasauce und Essig marinierte Schweinelende; Besondere Aufmerksamkeit muss jedoch der Zubereitung von Gemüse, Obst und der Sauce zu den gebratenen Schweinefleischstückchen gewidmet werden.

Lesen Sie auch:   Top 10 der besten italienischen Eisdielen in New York

Leave a Reply