11 wahnsinnig tolle Vorteile von Chiasamen • Ein süßer Erbsenkoch

Chiasamen mögen winzig sein, aber sie sind ein Superfood, das eine Menge Power hat. Schauen Sie sich diese 11 verrückten, großartigen Vorteile von Chiasamen an und sehen Sie, wie Sie diese nahrhaften Samen ganz einfach zu Ihrer Ernährung hinzufügen können.

Während ich die Knusprigkeit von Chiasamen in Salaten immer geliebt habe, als ich versuchte, sie zuzubereiten Schokoladenpudding mit Chia-Samen, bemerkte ich, dass ich die Textur von ihnen mochte, wenn sie auch weicher waren.

Und mischen Sie sie mit anderen guten Lebensmitteln wie Datteln, Mandelmilch und Obst (ja, Obst – probieren Sie meine leckere Chia-Marmelade!) macht diesen winzigen Samen zu einer noch gesünderen Ergänzung Ihrer Nahrung.

Oh, und habe ich erwähnt, dass ich liebe Heidelbeer-Vanille-Chia-Pudding, auch?

Mann, Chiasamen sind so toll.

Chiasamen sind super vielseitig, lassen sich leicht zu Ihren Lieblingsgerichten hinzufügen und zum Teufel können sie in vielen Rezepten sogar ein Ei ersetzen.

Ich scherze nicht. So geht’s:

Nimm einen Esslöffel Chiasamen und gib sie in eine Schüssel
Fügen Sie 3 Esslöffel Wasser zu den Samen hinzu
Warten Sie 5 Minuten und Sie haben einen fantastischen Ei-Ersatz!

Aber kommen wir zurück zur Ernährung und den Vorteilen von Chiasamen.

Es ist irgendwie schwer vorstellbar, dass ein kleiner Samen einen so gesunden Schlag verpacken kann. Lassen Sie uns gleich eintauchen und es herausfinden!

WAS SIND CHIA-SAMEN?

Der Chiasamen stammt von der Wüstenpflanze Salvia hispanica. Die Pflanze ist in Mexiko beheimatet und reicht weit zurück. Azteken- und Mayakulturen kannten die bemerkenswerten Eigenschaften des Chiasamens und nutzten ihn als Energiebooster.

Spulen wir vor, als wir Kinder waren, und das Chia Pet war der letzte Schrei. Tu nicht so, als hättest du einen oder wolltest einen!

Ja, wir hatten alle eine dieser erstaunlichen Kreaturen, denen innerhalb weniger Tage „Haare“ wuchsen. Wer hätte gedacht, dass das mächtige Chia-Haustier ein paar Jahre später eine Rolle in der Ernährung spielen würde?

Also ja, heutzutage ist der Chiasamen eine gesunde Ergänzung der Ernährung und wird als mildes und nussig aromatisiertes Lebensmittel angepriesen, um es in Backwaren zu mischen oder in eine zu gießen leckerer Smoothie.

WAS SIND DIE NÄHRSTOFFE IN CHIA-SAMEN?

Chia Samen haben viel zu bieten. Und deshalb haben sie den Ruf, den sie haben. Schau dir das an schnelle Analyse von 2 Esslöffel Samen:

140 Kalorien
11 Gramm Ballaststoffe
4 Gramm Eiweiß
7 Gramm ungesättigtes Fett
Spuren von Kupfer und Zink
Eine Quelle für Omega-3
Eine Quelle für Vitamin C und E

Wahnsinnig gut für dich, oder?!?!?

HILFEN CHIA-SAMEN BEI ENTZÜNDUNGEN?

Chiasamen sind reich an einer pflanzlichen Omega-3-Fettsäure, von der bekannt ist, dass sie eine Wirkung auf Entzündungen hat. Es heißt Alpha-Linolensäure und ist wichtig für ein gesundes Herz. Eine Studie über Chiasamen bestätigte diesen Verzehr 37 Gramm Chiasamen pro Tag führte zu einer Verringerung der Entzündungsmarker im Blut.

37 Gramm an einem Tag sind viel (etwas mehr als eine halbe Tasse), aber die Ergebnisse sind immer noch signifikant. Ich möchte darauf hinweisen, dass es bei der Einnahme von Chiasamen am besten ist, sie in aufgeweichter Form zu verwenden, beispielsweise in einem Smoothie oder Pudding. Getrocknete Chiasamen, die auf ein Dessert oder einen Salat gestreut werden, sind auch in Ordnung!

WIE VIEL CHIASAMEN SOLLTE MAN AN EINEM TAG ESSEN?

Je nach Geschlecht und Alter sollte man zwischendurch essen 19 und 38 Gramm Ballaststoffe pro Tag. Etwa 25 Gramm sind ideal für Frauen. Zwei Esslöffel Chiasamen haben 11 Gramm Ballaststoffe. Die Empfehlungen für den Verzehr von Chiasamen liegen bei etwa 1,5 Teelöffeln pro Tag (fügen Sie die Samen zu Haferflocken und einem Smoothie hinzu, und schon sind Sie fertig). Holen Sie sich dann den Rest aus anderen großartigen Ballaststoffquellen wie Rüben, Tomaten und Brokkoli.

WAS SIND DIE BESTEN MÖGLICHKEITEN, CHIASAMEN ZU ESSEN?

Es gibt mehrere ausgezeichnete Möglichkeiten, Chiasamen zu essen. Wie bereits erwähnt, essen Sie sie nicht trocken, außer auf einen Salat gestreut. Hier sind einige leckere Ideen:

CHIA-SAMEN HINZUFÜGEN SCHNELL UND EINFACH EINEN ERNÄHRUNGSSCHUB

Einer der besten Vorteile von Chiasamen ist, dass sie so einfach in Ihre Ernährung integriert werden können. Sie müssen sie nicht mahlen (wie zum Beispiel Leinsamen), um sie verdaulich zu machen. Sie lassen sich gut mit Flüssigkeiten mischen und sind eine einfache, aber schnelle Zugabe von Nährstoffen zu einer Vielzahl von Lebensmitteln.

Eine Sache zu beachten, da sie so reich an Ballaststoffen sind, ist es am besten, sie langsam zu Ihrem täglichen Regime hinzuzufügen. Wenn Sie normalerweise viele Ballaststoffe essen, ist alles in Ordnung.

CHIA-SAMEN HELFEN BEI CHRONISCHER ENTZÜNDUNG

Wir alle wissen, dass Entzündungen insgesamt schlecht für den Körper sind. Chronische Entzündungen, oft verursacht durch ungesunde Essgewohnheiten und Bewegungsmangel, können verheerende Folgen für den Körper haben. Chiasamen sind Antiphlogistikum, und das bedeutet, dass das Hinzufügen von ihnen zu Ihrer Ernährung hilft, Krebs und andere Krankheiten wie Herzkrankheiten zu bekämpfen.

CHIA-SAMEN KÖNNEN HELFEN, DEN BLUTZUCKER ZU REDUZIEREN

Ein weiterer Vorteil von Chiasamen ist, dass sie es können stabilisieren den Blutzucker und verbessern die Insulinsensitivität. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Spannungsspitzen und Abstürzen, die manchmal nach dem Essen auftreten. Vor allem für Diabetiker ist das eine große Hilfe. Kombinieren Sie das Hinzufügen von Chiasamen zu Smoothies, Dressings und Lebensmitteln wie Haferflocken mit dem Verzehr von nicht verarbeiteten Lebensmitteln. Das wird Ihnen auf lange Sicht sehr gut tun.

CHIA-SAMEN SIND GUT FÜR DIE KNOCHENGESUNDHEIT

Es ist irgendwie cool, dass dieses kleine Kraftpaket so viele Nährstoffe wie Phosphor, Protein und Kalzium enthält. Es ist das Kalzium in Chiasamen, das Ihren Knochen zugute kommt. Darauf deutete eine kontrollierte Studie hin Knochengesundheit und -dichte wurden verbessert wenn die Ernährung mit Chiasamen ergänzt wurde.

CHIA-SAMEN KÖNNEN DAS RISIKO FÜR HERZKRANKHEITEN REDUZIEREN

Herzerkrankungen werden von vielen Faktoren beeinflusst, darunter Entzündungen, überschüssiges Körperfett und Bluthochdruck. Studien zeigen, dass Chiasamen das können den Blutdruck beeinflussen, was zu einer besseren Gesundheit führt. Bewegung, gesundes Obst und Gemüse essen, nur mageres Fleisch essen und ja, Chiasamen tragen zu einem besseren Selbst bei.

CHIA-SAMEN ENTHALTEN NÜTZLICHE FETTSÄUREN

Ja, Chiasamen enthalten Omega-3-Fettsäuren, und das ist gut so. Vor allem gemahlene Chiasamen können den Blutspiegel erhöhen Alpha-Linolen-Fettsäuren (ALA). Es ist jedoch am vorteilhaftesten, diese Fettsäuren und andere aus fettem Fisch wie Lachs zu beziehen. Ich sage das, weil Chiasamen zwar EPA (Eicosapentaensäure) liefern, DHA (Docosahexaensäure) jedoch nicht leicht umgewandelt werden kann, und das ist die wichtigste der Omega-3-Fettsäuren. Dennoch werden Chiasamen Ihnen einen Schub geben, da sie als die beste pflanzliche Quelle für ALA gelten.

CHIA-SAMEN KÖNNEN BEI DER GEWICHTSVERLUST HELFEN

Da Chiasamen reich an Proteinen und Ballaststoffen sind, gelten sie als hilfreich bei der Gewichtsabnahme. Es ist bekannt, dass Protein den Appetit reduziert und ein Sättigungsgefühl hinterlässt, was bedeutet, dass weniger potenziell ungesunde Lebensmittel genascht werden müssen. Wenn Sie ein Snacker sind, lesen Sie meinen Beitrag weiter gesunde, proteinreiche Snacks. Die Ballaststoffe in Chiasamen können Ihnen auch dabei helfen, sich satt zu fühlen.

CHIA-SAMEN SIND EINE GUTE QUELLE FÜR PFLANZLICHES PROTEIN

Eiweiß besteht aus Aminosäuren und ist für den Körper unentbehrlich. Zwei Esslöffel Chiasamen enthalten 4 Gramm Protein. Eine 140-Pfund-Person benötigt etwa 50 Gramm Protein pro Tag und eine 200-Pfund-Person 70 Gramm. Verwenden Sie Chiasamen, um Ihre Proteinzufuhr zusammen mit magerem Fleisch, Geflügel und Vollmilchprodukten aufzufüllen.

CHIA-SAMEN SIND HOCH AN BALLASTSTOFFEN

Chiasamen sind beeindruckend reich an Ballaststoffen. Ballaststoffe sind hervorragend für die Darmgesundheit. Denken Sie daran, dass zwei Esslöffel Chiasamen 11 Gramm Ballaststoffe enthalten – fast die Hälfte des Tagesbedarfs für Frauen und etwa ein Drittel für Männer. Das Hinzufügen von Chiasamen zu Lebensmitteln ist eine einfache Möglichkeit, diese wichtige Komponente zu Ihrem Essen hinzuzufügen.

CHIA-SAMEN SIND HOCH AN ANTIOXIDANTIEN

Antioxidantien sind wichtige krebsbekämpfende Bestandteile in Lebensmitteln. Sie bekämpfen freie Radikale, die Zellen, Proteine ​​und DNA schädigen. Mit Chiasamen reich an Antioxidantien, macht es einfach Sinn, sie so oft wie möglich zu Lebensmitteln hinzuzufügen. Als Randnotiz sind Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an freien Radikalen solche, denen es an Antioxidantien mangelt – verarbeitetes Fleisch und Lebensmittel, die stark verarbeitet oder voller Zucker sind, sind Beispiele. Halten Sie sich also von diesen fern und stillen Sie Ihr Verlangen damit Clean-Eating-Lebensmittel stattdessen.

CHIA-SAMEN SIND EIN ERNÄHRUNGS-KRAFTPAKET

Zusätzlich zu all den Vorteilen von Chiasamen, die wir erwähnt haben, haben diese kleinen Samen einen Schlag, wenn es um Nährstoffe geht. Und das Tolle ist, Sie bekommen viel Gutes in einer kleinen Menge. Eine Unze Chiasamen hat zum Beispiel 11 Gramm Ballaststoffe. Wenn Sie eine Portion machen Zimt-Rosinen-Overnight-Oats, erhalten Sie 5,5 Gramm Ballaststoffe in dieser einen Portion.

Ganz zu schweigen von anderen nützlichen Nährstoffen wie Mangan, Kalzium und Eiweiß. Sie sind glutenfrei und leicht verdaulich. Mit Chiasamen ist alles eine Win-Win-Situation.

MEHR GESUNDE LEBENSMITTEL MIT ZUSÄTZLICHEN ERNÄHRUNGSVORTEILEN

Ist es nicht großartig, einen gesunden Lebensstil zu führen? Ich wette, du fühlst dich jeden Tag besser. Um den Ball am Laufen zu halten, lesen Sie auch diese hilfreichen Leitfäden!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links für Produkte, die ich regelmäßig benutze und sehr empfehlen kann.

Leave a Reply